ProSiebenSat1 führt Kaufverhandlungen mit US-Tech-Plattform "Mashable"

25. September 2017, 14:24

Derzeit sollen Gespräche geführt werden, es gibt allerdings mit Viacom auch einen anderen Interessenten

ProSiebenSat1 könnte in Zukunft das US-amerikanische Tech-News-Portal "Mashable" kaufen, berichtet der deutsche Branchendienst "Der Aktionär" unter Berufung auf das "Wall Street Journal". Derzeit würden Gespräche bezüglich eines Kaufes geführt. Ein weiterer Interessent ist Viacom, wobei es hier derzeit keine Kaufverhandlungen gebe.

2016 war die Plattform 250 Millionen US-Dollar wert, aktuell würde man sie mit 300 Millionen bewerten. Der Trend gehe in Richtung eines Komplettverkaufs. Thematisch ist "Mashable" auf Technologie und Entertainment fokussiert. Zusätzlich hat die Plattform in jüngster Vergangenheit begonnen, mehr Videoinhalte zu produzieren. (red, 25.9.2017)