Foto: Baidu

Einsteiger und High End: Nokia 2 und 9 bald erwartet

25. September 2017, 18:13

Event offenbar Anfang Oktober geplant – Aufgestockte Variante des Nokia-8-Smartphones soll ebenfalls präsentiert werden

Bis zu drei neue Smartphones sollen Nokia und ihr Fertigungspartner HMD Global laut jüngsten Berichten heuer noch vorstellen. Bedient werden könnten dabei das Einsteiger-Segment und die Premium-Sparte. Dazu soll das aktuelle Flaggschiff, Nokia 8, eine etwas aufgestockte Variante bekommen.

foto: fcc

Nokia 2

Am konkretesten sind die Indizien bezüglich des Nokia 2 und Nokia 8-Upgrades. Ersteres dürfte laut durchgesickerten Renderings am 5. Oktober vorgestellt werden. Es fehlt allerdings an weiteren Details.

Der Name des Modell 2 weist jedenfalls darauf hin, dass es spezifikationstechnisch noch unter dem Nokia 3 angesiedelt wird und kleiner sowie billiger werden dürfte. Die ursprüngliche Preisempfehlung für das 3 war 169 Euro, mittlerweile liegt der Straßenpreis bei etwa 150 Euro.

Nokia 8 mit mehr Speicher

Das aufgefrischte Nokia 8 soll mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher ausgestattet werden. Die aktuelle Version bringt 4 bzw. 64 GB mit. Andere Unterschiede werden nicht genannt. Als Datum für den Verkaufsstart nennt Winfuture den 20. Oktober, es soll mit 669 Euro um 90 Euro mehr kosten, als die "kleinere" Variante.

Starten soll es in Europa, konkret: Deutschland. Wann es vorgestellt wird, ist nicht überliefert. Dass es gemeinsam mit den beiden neuen Modellen gezeigt wird, wäre aber nicht unwahrscheinlich.

foto: baidu

Nokia 9

Bezüglich eines möglichen dritten Modells ist die Quellenlage ähnlich. Nokia Poweruser hat ein Renderbild veröffentlicht, das in China kursiert. Es zeigt ein Gerät mit einem auf beiden Seiten gekrümmten Bildschirm, ähnlich wie bei Samsungs einstigen "Edge"-Modellen der Galaxy S- und Note-Reihe. Auch ein dazu passendes Foto liegt vor.

Es soll sich um das Nokia 9 handeln, das neben dem gekrümmten AMOLED-Display (2.560 x 1.440) auch Wireless Charging mitbringen soll. Dazu soll die Doppelkamera noch einmal bessere Bilder liefern, als das Nokia 8. Kolportiert wird ein Europa-Preis von 749 Euro. Auch hier ist am Renderbild der 5. Oktober vermerkt, was auf eine Vorstellung zu Anfang des kommenden Monats hindeutet. (red, 25.09.2017)