Foto: Krone/Repro

"Krone" startete billigere Kompakt-Nachmittagsausgabe

26. September 2017, 10:24

Für Wien – Preisangabe: 50 Cent – Dichand: Testen den Markt

Wien – Die "Kronen Zeitung", Österreichs größte Tageszeitung, hat eine Kompakt-Ausgabe mit günstigerer Preisangabe auf den Markt gebracht, ausgewiesen als "Wahl Extra". Die Ausgabe vom Montagnachmittag trägt denselben Aufmacher wie die reguläre Dienstagausgabe.

"Kron"-Kompaktausgabe "Wahl Extra" mit rosa unterlegtem Aufmacher (links), rechts die reguläre Ausgabe von Dienstag.
foto: krone/repro

Das "Wahl Extra" ist vorerst für die Wahlkampfzeit geplant, erklärte "Krone"-Herausgeber Christoph Dichand auf STANDARD-Anfrage. Auflage zum Start: 50.000 Stück für Wien. Eine Erhöhung sei möglich, "wir testen damit den Markt". Dichand: "Die Aktion ist für den Wahlkampf gedacht und soll schneller und kompakter informieren. Die Abendausgabe wird damit im Augenblick ersetzt."

Die Kompaktausgabe erklärt den Lesern, sie hielten hier "eine neue 'Krone' in Händen", die "schon am frühen Nachmittag in Wien" aufliege.

Die Kompaktausgabe trägt im Zeitungskopf einen Kaufpreis von 50 Cent, die reguläre "Krone" kostet 1,20 Euro. Bisher hatte die "Krone" eine Abendausgabe, seit 2014 auch in Entnahmetaschen in Wien aufgelegt.

"Ein Fall für zwei"

In der Kompaktausgabe bewirbt eine Doppelseite die zwei Versionen unter dem Titel "Ein Fall für zwei!". Das "Krone-Wahl-Extra" gebe es von Montag bis Freitag "schon am Nachmittag in ganz Wien", "noch früher, noch schneller, noch günstiger informiert", verspricht das Werbesujet. Die "Krone" biete "noch mehr" Kommentare, Orientierung, Information.

Eigenwerbung für zwei "Krone"-Ausgaben.
foto: krone wahl extra repro

In der Kompaktausgabe steht prominent auf Seite 2 die Kolumne "Post von Jeannée", dieselbe an Angela Merkel wie in der regulären Dienstagausgabe.

Seit September 2015 gibt der "Kurier", mit der "Krone" im gemeinsamen Verlag Mediaprint verbunden, eine Nachmittags-Kompaktausgabe unter dem Titel "Kurier um 4" heraus. (red, 26.9.2017)