Foto: Reuters/ Gregory J. Fisher-USA TODAY Sports

50. Homerun: Rookie Judge bricht MLB-Rekord

26. September 2017, 10:20

Noch nie war ein Neuling in der nordamerikanischen Profiliga bislang so erfolgreich

New York – Aaron Judge hat in der Major League Baseball (MLB) einen 30 Jahre alten Rekord gebrochen. Der Spieler von Rekordmeister New York Yankees schlug gegen die Kansas City Royals (11:3) seinen 50. Homerun der Saison, nie zuvor war das einem Neuling in der nordamerikanischen Profiliga gelungen. Für die bisherige Bestmarke hatte Mark McGwire 1987 gesorgt (49).

Judge (25) zog im Spiel gegen Kansas City erst mit dem zweimaligen World-Series-Gewinner McGwire gleich, dann ließ er den 53-Jährigen hinter sich. "Das ganze Jahr ist unglaublich", sagte der neue Rekordhalter. Der Right Fielder ist erst der fünfte Yankees-Profi, dem 50 Homeruns in einer Spielzeit gelungen sind. Zuvor schafften dies nur die Legenden Babe Ruth, Mickey Mantle, Roger Maris und Alex Rodriguez. (sid, 26.9.2017)

Link

MLB