"Switzerland's Next Top Model" für Herbst 2018 angekündigt

27. September 2017, 10:56

Im Frühjahr werden die ersten Kandidaten gecastet, Umsetzung durch Produktionsfirma der ProSiebenSat.1 Media Group

Küsnacht (APA/sda) – Die weltweit erfolgreiche Model-Casting-Show soll in der Schweiz starten: Im Frühjahr werden die ersten Kandidatinnen und Kandidaten für "Switzerland's Next Topmodel" gecastet, im Sommer wird aufgezeichnet und im Herbst 2018 auf ProSieben Schweiz ausgestrahlt.

Wie in der amerikanischen und der österreichischen Version können sich junge Frauen und Männer bewerben. "Das Format wird qualitativ hochwertig und im gleichen Stil produziert wie die gleichnamigen ausländischen Formate", versprach Andrea Haemmerli, Managing Director von SevenOne Media (Schweiz) beim screen-up 2017 am Dienstagnachmittag.

Produktionsfirma ist RedSeven Entertainment GmbH, die Teil der ProSiebenSat.1-Gruppe ist und auch die Formate "Germany's Next Topmodel" und "Austria's Next Topmodel" umsetzt. Weitere Informationen über "Switzerland's Next Topmodel" – beispielsweise wer das Schweizer Pendant zur deutschen "Model-Mami" Heidi Klum wird – will der Sender zu einem späteren Zeitpunkt kommunizieren. (APA/sda, 27.9.2017)