19 Jahre: Google feiert mit 19 interaktiven Überraschungen

27. September 2017, 13:03

Minigames, Quizzes und interaktive Tools als Zeitvernichtungsmaschine zum 19. Geburtstag

Unter den Internetunternehmen zählt Google zu den Oldies, vor 19 Jahren wurde der Konzern als Suchmaschine gegründet. Heute ist die Suche nach Websites im Web längst nicht mehr das einzige Bestätigungsfeld. Mit Gmail, Chrome, Android und exotischeren Projekten wie selbstfahrenden Autos oder Paketdrohnen war der Konzern in den vergangenen 19 Jahren immer wieder für Überraschungen gut. Das feiert man nun mit einem Google Doodle.

19 Überraschungen

Nach dem Klick auf das Doodle kommt man zu einer Art Glücksrad, das 19 verschiedene Überraschungen parat hat. Dazu gehören Minigames, Quizzes oder interaktive Tools. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben weltweit 4,5 Milliarden Nutzer in 160 Ländern.

Der 27. September ist keineswegs eindeutig als Geburtstag des Unternehmens. Dafür würden mehrere Tage in Frage kommen. Am 15. September 1997 wurde Google.com registriert, am 4. September 1998 folgte der Antrag auf Eintragung in das Firmenregister in Kalifornien. Google scherzte in der Vergangenheit selbst immer wieder, nicht genau zu wissen, wann man Geburtstag feiern sollte. Seit einigen Jahren hat sich der 27. September etabliert. (red, 27.9.2017)