Foto: UNHCR

Fußball, Poesie und Bummeln am Langen Tag der Flucht

Ansichtssache
27. September 2017, 15:39

UNHCR organisiert am Freitag zum sechsten Mal den Langen Tag der Flucht. In ganz Österreich finden 75 kostenlose Veranstaltungen statt

Wien – Mit rund 75 Kunst-, Kultur- und Sportveranstaltungen sowie Workshops und Diskussionen in ganz Österreich will das UN-Flüchtlingshochkommissariat (UNHCR) am Freitag zum fünften Mal beim Langen Tag der Flucht auf die Lage von Flüchtlingen aufmerksam machen. Ein Programmüberblick in Bildern.