Foto: AP/Sakuma

Pornhub baut Angebot für blinde und sehschwache User aus

29. September 2017, 09:40

Neben der Videobeschreibung sollen nun auch Layout und Bedienung für sehschwache Menschen verbessert werden

Pornhub verbessert sein Angebot für sehschwache Nutzer. Künftig soll das Layout der Plattform mit einem Klick für Sehschwache optimiert werden können. Das bedeutet etwa, dass ein höherer Farbkontrast herrscht und die Größe der Schrift erhöht wird. Außerdem unterstützt Pornhub nun neue Keyboard-Shortcuts, um die Navigation zu vereinfachen. Blindenverbände empfehlen derartige Shortcuts.

Alternative Bildbeschreibungen

Außerdem fügte Pornhub neue alternative Bildbeschreibungen hinzu, die genau erklären, was auf den jeweiligen Vorschaubildern zu sehen ist. Meist bauen Bildunterschriften auf den visuellen Informationen des Fotos auf, sie erklären also das Bild nur selten. Pornhub hatte zuvor bereits Videobeschreibungen hinzugefügt, die beim Abspielen des Videos vorgelesen werden können.

Die Bemühungen von Pornhub sollten laut Wired nicht beiseite gewischt werden. Die Seite belegt in den meisten Statistik über die meistbesuchten Webseiten einen Platz unter den Top 50. Zuvor hatte Pornhub mit der Umstellung auf "https" bereits für mehr Sicherheit seiner Nutzer gesorgt. (red, 29.9.2017)

Link

Wired