Foto: Koch Media

C64 kehrt als Mini-Version zurück

29. September 2017, 17:49

Neuauflage des legendären Homecomputers kommt 2018 auf den Markt

Kein Retro-Hype ohne C64. Nachdem Nintendo mit Neuauflagen seiner Konsolen aus den 1980er-Jahren für Furore sorgte, kommt nun eine Neuauflage des legendären Homecomputers. Der C64 Mini ist allerdings nur halb so groß wie das Original, kann einfach TV-Geräte (HDMI) angeschlossen werden und kommt mit einem Joystick, der unkompliziert an einen der beiden USB-Ports angeschlossen wird und dem Competition Pro ähnlich sieht, daher.

Klassiker wie Speedball 2: Brutal Deluxe und Impossible Mission

In dem Gerät sind 64 Spiele-Klassiker – von California Games, Speedball 2: Brutal Deluxe, Paradroid sowie Impossible Mission – enthalten. Zusätzlich kann eine PC-Tastatur (USB) angeschlossen werden, um BASIC Befehle einzugeben, eigene Spiele zu programmieren oder weitere Spiele zu spielen.

the c64

Herzstück des C64 Mini ist ein Software-Emulator, der auf einem Micro-Computer installiert ist. Das Gerät erscheint im Frühjahr 2018 zum Preis von 79,99 Euro im Handel.

Wer nicht so lange warten will, kann sich seinen Raspberry Pi einfach in eine Retro-Konsole verwandeln oder sich Emulatoren wie Vice installieren, der auf Linux, Windows und Mac läuft. (sum, 29.9. 2017)