Foto: AP, Mary Altaffer

US-Verleger Si Newhouse gestorben

1. Oktober 2017, 16:43

Der 89-Jährige leitete einst die Magazinabteilung von Condé Nast mit Zeitschriften wie "Vogue"

Der US-Verleger und ehemalige Condé-Nast-Vorstand Samuel Irving Newhouse ist am Sonntag im Alter von 89 Jahren verstorben. Das berichtete die "Vogue", ein Sprecher der Familie bestätigte die Angaben.

Gemeinsam mit seinem Bruder Donald leitete Si Newhouse bis vor einigen Jahren Advance Publications. Newhouse führte die Magazinabteilung, zu der der Verlag Condé Nast mit Zeitschriften wie "Vogue", "New Yorker" und "Vanity Fair" gehört.

In einem Nachruf beschreibt "Vogue"-Chefredakteurin Anna Wintour Newhouse als "herausragenden Chef", der seinem Instinkt vertraute und auch Risiken einging. (APA, red, 1.10.2017)