Milan verliert – Montella bleibt unter Druck

1. Oktober 2017, 20:27

0:2-Heimniederlage gegen AS Roma – Gelb-Rot für Calhanoglu

Mailand – Beim AC Milan dürfte sich die Trainerdiskussion um Vincenzo Montella intensivieren. Die Mailänder kassierten am Sonntag in der Serie A durch Tore von Edin Dzeko (72.) und Alessandro Florenzi (77.) eine 0:2-Heimniederlage gegen AS Roma und liegen nach sieben Runden schon neun Punkte von der Tabellenspitze entfernt.

Zu allem Überfluss sah Milans Hakan Calhanoglu in der 80. Minute Gelb-Rot. Montella, dessen Mannschaft im Sommer mit Transferausgaben von über 200 Millionen Euro aufgerüstet wurde, steht schon seit Wochen in der Kritik. Als möglicher Nachfolger wurde zuletzt der beim FC Bayern entlassene Carlo Ancelotti genannt.

Napoli bleibt makellos

Der SSC Napoli bleibt nach einem 3:0 (2:0) gegen Cagliari weiter ohne Punkteverlust und an der Tabellenspitze. Juventus Turin erreichte bei Atalanta Bergamo nur ein 2:2 (1:2), obwohl Juve nach 24 Minuten schon 2:0 geführt hatte. (APA, red, 1.10.2017)