Kooperation und Konkurrenz – Ungarische Geschichte – Gletscher und Klimawandel

3. Oktober 2017, 18:45

Kooperation und Konkurrenz: Zusammenarbeit ist in der Natur so verbreitet wie Konkurrenz – doch wie kamen diese Verhaltensweisen in die Welt? Beim diesjährigen Biologicum Almtal, das vom 5. 10. bis 8. 10. in der Konrad-Lorenz-Forschungsstelle Grünau im Almtal stattfindet, steht das "Miteinander/Gegeneinander" im Zentrum von Vorträgen, Workshops und Diskussionen internationaler Wissenschafter. Anmeldung unter:

Link
www.biologicum-almtal.at/anmeldung

Ungarische Geschichte: Um dem Wiener Publikum ein Diskussionsforum zur Geschichte und Kultur Ungarns zu bieten, veranstaltet das Institut für Osteuropäische Geschichte der Uni Wien dieses Semester eine Ringvorlesung zu ungarischer Geschichte. Den Eröffnungsvortrag hält Pál Fodor, Generaldirektor des Forschungsinstituts für Humanwissenschaften der ungarischen Akademie der Wissenschaften, am 5. 10. um 17 Uhr, Institut für Osteuropäische Geschichte, Spitalgasse 2, Hof 3.

Link
Uni Wien: Ringvorlesung Ungarische Geschichte

Gletscher und Klimawandel: Bei einem Symposium des Zentrums für Umweltgeschichte der Alpen-Adria-Universität wird am 12. Oktober die Rolle von Alpengletschern in der Klimaforschung diskutiert – ab 18.15 Uhr am Standort Wien, Schottenfeldgasse 29.

Link
www.umweltgeschichte.aau.at

(4.10.2017)