Foto: The Witcher 3

"The Witcher 3": Grafik-Upgrade für PS4 Pro und Gratis-Dokuserie erschienen

5. Oktober 2017, 10:24

Gleich zwei gute Neuigkeiten zum zehnjährigen Jubiläum der Rollenspielserie "The Witcher"

Gleich zwei Neuigkeiten für Witcher-Fans: Einerseits hat Hersteller CD Projekt mit etwas Verspätung nun ein Update für "The Witcher 3" veröffentlicht, das das Rollenspiel auf PS4-Pro-Konsolen und entsprechenden Fernsehern mit 4K-Auflösung und "etwas besserer Performance" genießen lässt. Ein ähnliches Upgrade soll es zu einem späteren Zeitpunkt dann auch für Käufer der im November erscheinenden Xbox One X geben.

noclip

Doku zum Hexer

Andererseits hat der Youtube-Kanal Noclip die ersten Folgen zur sechsteiligen Dokuserie über die Entstehung der mittlerweile zehn Jahre alten "The Witcher"-Reihe veröffentlicht. Die Dokumentation geht im Detail auf die Entwicklung und die Hintergrundgeschichte der Rollenspiele ein und fokussiert sich ab Teil drei auf den Blockbuster "The Witcher 3: Wild Hunt". Dabei kommen zahlreiche Designer und Entwickler des Games zu Wort und Firmengründer Marcin Iwinski gibt auch Einblicke in die Anfänge von CD Projekt selbst. Die letzte Folge der über Crowdfunding finanzierten Doku erscheint am 13. Oktober. (red, 5.10.2017)