Foto: AP Photo/Jeff Chiu

DxO Mark: Googles Pixel 2 stellt "neuen Rekord bei Kamera-Qualität" auf

5. Oktober 2017, 10:02

Kamera-Experten überschlagen sich mit Lob für das neue Google-Smartphone

Am Mittwoch hat Google seine neuen Smartphone vorgestellt, die Samsung und Apple das Fürchten lehren sollen. Wie gut sich das Pixel 2 und das Pixel 2 XL am Markt gegen Modelle wie iPhone X und Galaxy Note 8 behaupten können, wird sich erst zeigen. Klar ist aber schon jetzt, dass der Internetkonzern in einigen Punkten bei der Hardware die Nase vorne hat. Die Kamera der beiden neuen Smartphones sorgt für einen neuen Rekord in puncto Qualität, urteilen die Experten von DxO Mark.

Punkterekord

Im Ranking der Profis führt das Google Pixel 2 mit 98 Punkten vor dem iPhone 8 Plus und dem Samsung Galaxy Note 8 mit jeweils 94 Punkten. Google verbaut einen 12-Megapixel-Sensor mit f/1.8 Blende, Dual-Pixel-Autofokus, optischer Bildstabilisierung und Unterstützung für HDR+.

Die Tester überschlagen sich geradezu mit Worten des Lobes für die Kamera. In hellem Tageslicht mache das Gerät Fotos mit "vielen Details, exzellentem Farb-Rendering und sehr eindrucksvollem Dynamikumfang." Es sei somit gut für Aufnahmen mit hohen Kontrasten geeignet. Die Performance des Autofokus sei "herausragend". Bei Aufnahmen mit wenig Umgebungslicht erledige das Pixel 2 "einen guten Job, um feine Details zu bewahren", allerdings mit etwas Luminanz-Rauschen. Bei sehr hellen Indoor-Motiven gebe es zudem etwas weniger Details.

Bei Zoom und Bokeh-Effekt schneiden Dualkameras besser ab

Da das Smartphone nur mit einer Kamera auf der Rückseite ausgestattet ist, müssen Bokeh-Effekt, Tiefenschärfe, Zoom und Portraitmodus mit der Software berechnet werden. Das funktioniere gut, allerdings mit einigen Abstrichen. Beim Zoomen würden beispielsweise einige Motivdetails verloren gehen, aber zumindest nicht so stark wie bei anderen Smartphones mit Single- statt Dualkamera. Im Portraitmodus erscheine der verschwommene Hintergrund nicht so natürlich wie beim iPhone 8 Plus, das über eine Dualkamera verfügt. Bestnoten gibt es dafür wieder für Videoaufnahmen und Fotos mit Blitz.

grafik: dox mark

Die Tester merken in ihrem Fazit selbstironisch an, dass ihnen zur Beschreibung der Kameraqualität des Pixel 2 fast die Superlative ausgehen. Lediglich bei Zoom und Bokeh-Effekten seien Geräte mit Dualkamera wie das iPhone 8 Plus und das Galaxy Note 8 besser. Auf der Website von DxO Mark sind zahlreiche Beispiel- und Vergleichsfotos veröffentlicht. (br, 5.10.2017)