Boeing kauft Drohnen- und Elektroflugzeugbauer Aurora

5. Oktober 2017, 18:22

Um Projekte im zivilen und militärischen Bereich zu forcieren

New York/Chicago – Boeing will mit der Übernahme des Elektroflugzeug- und Drohnenbauers Aurora Flight Sciences eine Reihe von Projekten im zivilen und militärischen Bereich vorantreiben. Damit sei man strategisch aufgestellt "für was auch immer die Zukunft bringt", sagte Technologievorstand Greg Hyslop am Mittwoch. Einzelheiten zum Kaufpreis wurden nicht bekannt. Aurora hat mehr als 30 unbemannte Flugkörper entworfen, gebaut und geflogen.

Diese Technologie könnte etwa bei der Boeing Drohnentochter Insitu zum Einsatz kommen. Der Airbus-Rivale hat zudem mit JetBlue Airways in den Hybridflugzeugbauer Zunum Aero investiert, der 2022 eine entsprechende Maschine auf den Markt bringen will. (APA/Reuters, 5.10.2017)