Foto: Zsolt Wilhelm / DER STANDARD

Berichte über defekte Xbox-One-X-Konsolen aufgetaucht

9. November 2017, 12:22

Derzeit scheint es sich allerdings nur um Einzelfälle zu handeln

Wie einige Konsumenten auf Reddit und in anderen Branchenforen berichten, scheint es Defekte bei manchen Modellen von Microsofts neuer Spielkonsole Xbox One X zu geben. Dabei kommt es vor, dass die Geräte plötzlich den Betrieb einstellen und sich nicht mehr einschalten lassen.

Wie viele Konsolen und Kunden von dem Problem betroffen sind, ist bislang nicht bekannt. Aktuell scheint es aber nicht weit verbreitet zu sein.

Fall für den Kundendienst

Microsoft wurde bereits über die Probleme informiert und bittet Konsumenten, sich direkt an den Kundendienst zu wenden. Im beschriebenen Fall auf Reddit hieß es, man würde sich darum bemühen, die Konsole so rasch wie möglich zu ersetzen. Interessant daran: Offenbar sind zumindest mehrheitlich Modelle der limitierten "Project Scorpio"-Edition betroffen.

Haben Sie eine Xbox One X erworben? Berichten Sie uns über Ihre Erfahrungen mit der neuen Hardware! (red, 9.11.2017)

Die bisher stärkste Spielkonsole? Unser Test zur Xbox One X.
wirspielen