S&T erhöht Jahres-Ergebnisprognose

9. November 2017, 19:01

Nach "operativ starken" neun Monate nun über 50 Mio. Euro angepeilt

Der im Frankfurter TecDAX gelistete Linzer IT-Dienstleister S&T erhöht nach "operativ starken" ersten neun Monaten seine Ergebnisprognose für das Gesamtjahr. Für 2017 sind nun 60 Mio. Euro EBITDA angepeilt nach bisher über 50 Mio. Euro, wie das Unternehmen am Donnerstagabend mitteilte. Die endgültigen Zahlen fürs dritte Quartal will man am Freitag vorlegen. (APA, 09.11.2017)