Foto: Steam

Black Friday: Steam wirft Spiele und Hardware zu Ramschpreisen nach

23. November 2017, 11:26

Größter Download-Store für PC-Spiele lockt mit zahlreichen Angeboten

Mit Steam ist nun auch der größte Download-Store für PC-Spiele in den jährlichen Black-Friday-Wahnsinn eingestiegen. Geboten werden bis zum 28. November dutzende aktuelle Games zu reduzierten Preisen. Zudem scheint Betreiber Valve auch seine Lagerbestände von Hardware-Produkten wie der Streamingbox Steam Link und dem Steam Controller mit Niedrigstpreisen räumen zu wollen.

Steam Link gibt es bereits um 5,49 Euro zu haben, das Paket mit Steam Controller schlägt mit 38,10 Euro zu Buche. Auf das Action-Adventure "Middle-earth: Shadow of War" gibt es 40 Prozent Abschlag, minus 50 Prozent auf "Resident Evil 7", 60 Prozent auf "Dark Souls 3". Der populäre Team-Shooter "Rainbow Six Siege" ist bereits ab 7,49 Euro zu haben.

Viel Auswahl

In den Tagen zuvor gingen bereits die Black-Friday-Aktionen von konkurrierenden Plattformen online. Ubisoft und EA locken mit reduzierten Preisen für die hauseigenen Games und über Blizzards Battle.net ist beispielsweise "Destiny 2" um 38,99 Euro statt 60 Euro zu haben. Vergünstigte DRM-freie Spiele bietet wiederum GoG.com. Konsolenspieler wiederum finden zahlreiche Angebote im PlayStation Store und im Xbox Live Store.

Falls Ihnen noch spannende Angebote untergekommen sind, posten Sie diese gerne ins Forum. (red, 23.11.2017)

wirspielen