Foto: Reed Exhibitions/ David Faber www.fabshoot.me

Cosplay-EM: Grazer gewann mit Batman-Kostüm aus 3D-Drucker

24. November 2017, 11:11

Arbeit am Kostüm aus dem Game "Arkham Knight" dauerte elf Monate

Cosplay darf auf keiner Comic- und Entertainmentmesse fehlen. Fans werfen sich mit viel Aufwand in die fantasievollsten Kostüme. Auf der diesjährigen Vienna Comic Con, die vergangenes Wochenende stattfand, wurde ein Batman-Kostüm zur besten Verkleidung gewählt.

Elf Monate Arbeit am Kostüm

Der 31-jährige Daniel Felber wurde mit seinem Batman-Anzug aus dem Game "Arkham Knight" als erster Österreicher zum Gewinner gekürt. Für die aufwändige Verkleidung hat er insgesamt elf Monate benötigt, berichtet er der "Burgenländischen Volkszeitung". Während die Bauchmuskeln aus Gymnastikmatten gefertigt sind und das Kostüm teilweise aus Kunstleder genäht wurde, hat Felber die harten Teile der Rüstung mit einem 3D-Drucker angefertigt. Auf seiner Facebook-Seite zeigt er Detailaufnahmen des Batman-Anzugs und weitere Cosplay-Kostüme.

viecc vienna comic con

Damit konnte er die Jury von sich überzeugen und sich gegen 19 andere Mitbewerber durchsetzen. Für den gebürtigen Burgenländer geht es damit kommenden April nach Chicago, wo er Österreich im Finale des Crown Championship auf der Chicago Comic & Entertainment Expo vertritt. (red, 24.11.2017)