Bild: Hersteller

Wir spielen "Horizon: Frozen Wilds": Schneeschlacht mit Killermaschinen

Video |
2. Dezember 2017, 11:00

Zsolt und Martin stürzen sich in die exzellente Erweiterung zu "Horizon Zero Dawn"

wirspielen

Es kommt nicht oft vor, dass sich ein völlig neues Spiel gegen namhafte Blockbusterserien durchsetzen kann. Doch bei "Horizon Zero Dawn" kam vom Konzept bis zur Umsetzung fast alles perfekt zusammen, weshalb sich Hersteller Guerilla Games zurecht einige Game-of-the-Year-Auszeichnungen verdient hat. Wir nehmen die eben erschienene Erweiterung "The Frozen Wilds" zum Anlass, um erneut in die Rolle der Kriegerin Aloy zu schlüpfen und diesmal in eisigen Gefilden korrupten Killermaschinen den Kampf anzusagen. Wer das bereits Anfang 2017 veröffentlichte Open-World-Action-Adventure verpasst hat: Diese bildgewaltige winterliche Erweiterung ist die perfekte Entschuldigung dafür, um die bevorstehenden Feiertage vor der Glotze zu verbringen. (Zsolt Wilhelm, 2.12.2017)

"Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds" ab 16 Jahren für PS4 erschienen. Das Basisspiel "Horizon Zero Dawn" wird vorausgesetzt. UVP: ab 19,99 Euro.

FOLGT UNS