Foto: Standard/Corn

Mandl folgt Köstinger im EU-Parlament nach

4. Dezember 2017, 10:44

Der Niederösterreicher wird die Umwelt- und Gesundheitsagenden der neuen Nationalratspräsidentin übernehmen

Straßburg/Wien – Der Nachfolger der früheren EU-Abgeordneten Elisabeth Köstinger (ÖVP), der Niederösterreicher Lukas Mandl, hat am Montag seine Arbeit im EU-Parlament aufgenommen. Dort wird der bisherige ÖVP-Landtagsabgeordnete (38) die Volkspartei in Umweltfragen, bei öffentlicher Gesundheit und Lebensmittelsicherheit vertreten. Mandl war von 2010 bis 2012 Generalsekretär des Arbeitnehmerbundes (ÖAAB) der ÖVP.

Die Kärntnerin Köstinger (39) wurde Anfang November im Hohen Haus in Wien Nationalratspräsidentin. (APA, 4.12.2017)