Knasmüllner fällt wegen Kieferbruchs aus

7. Dezember 2017, 13:13

Baumeister: "Mit normalem Verlauf ist er zu Beginn der Vorbereitung wieder dabei"

Maria Enzersdorf – Für Christoph Knasmüllner ist die Herbstsaison vorzeitig beendet. Der Offensivspieler des FC Admira Wacker hat nach Angaben der "Niederösterreichischen Nachrichten" einen Kieferbruch erlitten und muss sechs Wochen pausieren.

Knasmüllner, der mit zwölf Treffern gemeinsam mit Munas Dabbur die Torschützenliste anführt, hat sich die Verletzung in der Schlussphase der Partie gegen St. Pölten (1:0) am Samstag zugezogen.

"Zum Glück sind nur mehr zwei Spiele, mit normalem Verlauf ist er zu Beginn der Vorbereitung wieder dabei", wurde Admira-Trainer Ernst Baumeister zitiert. Der Verein will erst am Montag dazu Stellung nehmen, am Samstag gastiert die Admira in Pasching beim LASK. (APA, 7.12.2017)