Foto: Lukas Friesenbichler

Schwedische Bio-Kapseln

21. Dezember 2017, 08:18

Bio- und Fairtrade-Kaffee in einer Hülle aus Restmaterial von Zuckerrohr

Kaffeekapseln sind zweifelsohne eine praktische Erfindung – wäre da nicht das schlechte Gewissen wegen der Alu-Verpackung. Dazu hat sich die schwedische Firma Löfbergs eine Lösung ausgedacht.

Der Bio- und Fairtrade-Kaffee wird in eine Hülle aus Restmaterial von Zuckerrohr verpackt. Die Kapseln verrotten in der Biotonne oder im Hausmüll. Ethiopian Sidamo ist der leichteste und Ristretto der stärkste Kaffee, schön bunt sind sie alle. (Helga Gartner, RONDO, 21.12.2017)

Löfbergs Compostable Capsules, fünf Sorten, 10 Stück bei Merkur, 3,79 Euro