, Redaktion

Poutn

Ein bauchiger Ausdruck aus der Steiermark

Das habe ich vor kurzem bei einem Graztrip gehört, als mir S. eine dritte Person beschrieb, die eine "Mordstrumm Poutn" habe. Wie bitte? Eine riesige Pute? Ein Putenzüchter also? Aber nein doch. "Poutn", so habe ich erfahren, ist ein steirischer Ausdruck für die Wamme, den Fettbauch, die Großtrommel. Wer zuviel essi tut, kriegt eine Poutn - vielleicht nützlich für all jene, die sich bei ihrem nächsten Besuch in der grünen Mark wie die Einheimischen ausdrücken wollen. Wer an weiteren Bauch-Synonymen interessiert ist, findet unter dem Eintrag "Plauzen-Flavio" zusätzliches Wortmaterial.
Von Christoph Winder
Winders Wörterbuch zur Gegenwart ist ein Work in Progress.
Zweckdienliche Hinweise auf bemerkens- und erörternswerte Wörter sind erbeten an christoph.winder@derStandard.at.
Mehr zum Thema Winders Wörterbuch zur Gegenwart