Berger

10. Oktober 2006, 16:02

Ein Passepartoutsuffix für alle Fälle

Herr M. schreibt mir: "Kennen Sie das Suffix '-berger'? Als Universalergänzung für alle gerade nicht geläufigen Fachbegriffe ein Klassiker, und dennoch nicht in Ihrem Wörterbuch. Blumige Beispiele dafür: 'Hast du den Schraubberger gesehen?' (hier Ersatz für Schlagschrauber). 'Bring noch ein paar von den Gummibergern mit' (hier Ersatz für Gelatine-Naschwaren unbestimmter Art). 'Hat dein Nachbar so einen Schweißberger?' (hier Ersatz für Schweißgerät, welcher Art auch immer). Aber auch gängig für Personen, ähnlich dem schon verewigten 'Heinzi'. Wünsche viel Vergnügen beim Weiterforschen!". Ich leite diesen Forschungsauftrag gerne an die Leser weiter.
Von Christoph Winder
Winders Wörterbuch zur Gegenwart ist ein Work in Progress.
Zweckdienliche Hinweise auf bemerkens- und erörternswerte Wörter sind erbeten an christoph.winder@derStandard.at.