Kwetschn

6. Februar 2007, 14:35

Und wieder ein Moment der Heiterkeit

Aus unserer beliebten Serie "Die scherzhafte Auflockerung der österreichischen Alltagsrede durch willentlich falsch ausgesprochene Wörter. Heute: ,Die Kwetschn’". Gemeint ist nicht die "Kwetschn" im Sinne von "die Ziehharmonika", sondern die Verballhornung des englischen Wortes "Question", und zwar in der Phrase "That’s the Kwetschn", die ab und an von heiteren Gemütern in die Unterhaltung eingestreut wird.

Für Amüsement ist damit garantiert gesorgt. "To be or not to be, that’s the Kwetschn" habe ich zwar noch nie gehört, aber weiß, vielleicht treibt sich das ja auch irgendwo auf der freien Sprachwildbahn herum.

Von Christoph Winder
Winders Wörterbuch zur Gegenwart ist ein Work in Progress.
Zweckdienliche Hinweise auf bemerkens- und erörternswerte Wörter sind erbeten an christoph.winder@derStandard.at.