, Redaktion

DAU

Ein Hauch von Branchenzynismus

Herr C.C. schreibt mir: "Lieber Herr Winder, anscheinend gibt es in jedem Metier Abkürzungen, die eine gewisse Personengruppe ins Lächerliche ziehen. Ich habe mich unlängst über die Phrasen ,Das muss DAU-tauglich sein’ (= Dümmster anzunehmender User; aus dem IT-Bereich) und über ,Wir müssen das noch auf AKV-Ebene bringen’ (=Analphabeten, Kinder, Vorstände; aus dem Consultingbereich) gefreut.

Gibt es so etwas auch in anderen Branchen?" Diese Frage leite ich gerne an die p. t. Leser weiter und füge noch hinzu, dass mir als Wörterbuchschreiber ein solcher Branchenzynismus völlig fremd ist. Ich gehe immer von der Vorstellung aus, es ausschließlich mit den KAL ("Klügste Anzunehmende Leser") zu tun zu haben.

Von Christoph Winder
Winders Wörterbuch zur Gegenwart ist ein Work in Progress.
Zweckdienliche Hinweise auf bemerkens- und erörternswerte Wörter sind erbeten an christoph.winder@derStandard.at.
Mehr zum Thema Winders Wörterbuch zur Gegenwart