, Redaktion

Energieverbrauchseinsparmöglichkeiten

Eine lange grüne Wortschlange

foto: getty / bruno vincent

Er hätte auch von den Möglichkeiten sprechen können, den Verbrauch von Energie (oder überhaupt nur: Energie) einzusparen, aber er hat "Energieverbrauchseinsparmöglichkeiten" gesagt. Dieses längliche Kompositum hat der Chef der Grünen, Alexander Van der Bellen, am Sonntag in der Pressestunde verwendet und damit einmal mehr bravourös unter Beweis gestellt, dass sich im Deutschen, wenn man es denn darauf anlegt, ellenlange Wortschlangen bilden lassen, um die uns alle Engländer und Franzosen insgeheim beneiden.

Wir alle kennen natürlich den Donaudampfschiffsehschowissen, aber ich nehme einmal an, dass sich noch andere solche Monstren im öffentlichen Diskurs herumtreiben oder herumgetrieben haben. Zweckdienliche Meldungen sind wie immer erwünscht.

Von Christoph Winder
Winders Wörterbuch zur Gegenwart ist ein Work in Progress.
Zweckdienliche Hinweise auf bemerkens- und erörternswerte Wörter sind erbeten an christoph.winder@derStandard.at.
Mehr zum Thema Winders Wörterbuch zur Gegenwart