Kleiner Hunger

20. November 2007, 12:37

Nur ein wenig aufs Essen erpicht

Ich weiß nicht, was soll es bedeuten, aber in den letzten Tagen habe ich mir ein paar Mal gedacht, dass es den "kleinen Hunger" gar nicht gibt, sondern dass diese Hungervariante in Wahrheit eine Erfindung der Schokoriegel-, Hamburger- und Zuckerwatteerfinder ist. Stimmt’s? Würde mich interessieren, was die p. t. Leser, ob nun hungrig oder satt, zum "kleinen Hunger" assoziieren.

Von Christoph Winder
Winders Wörterbuch zur Gegenwart ist ein Work in Progress.
Zweckdienliche Hinweise auf bemerkens- und erörternswerte Wörter sind erbeten an christoph.winder@derStandard.at.