Medien und Politik

Was die Politik mit und in den Medien vorhat, mit dem ORF, mit der Krone, Heute, Österreich und der übrigen Medienwelt: Pläne und Debatten bei derStandard.at/Etat

Rechte in Deutschland Medien im Selbstzweifel: Was Jörg Haider und die AfD verbindet

225 Postings
Haben Deutschlands Journalisten den Aufstieg der Rechten befördert? Eine Frage, die man sich in Österreich schon vor 30 Jahren gestellt hat

Quote Kurz-Programm: Marktanteile als Auftrag des ORF

3 Postings
Mediensprecher Blümel im STANDARD-Fragebogen: "Wenn öffentlich-rechtliche Inhalte niemand sieht, dann ist auch niemandem geholfen"

Medientage Drozda: Soziale Medien gehören ebenso reguliert "wie der Straßenverkehr"

9 Postings
Der Medienminister bricht bei der Eröffnung der Medientage eine Lanze für die Regulierung von Google, Facebook & Co.

Elefantenrunde Medienpolitische "Zirkustruppe" am Ende der Medientage

5 Postings
Konsens bei Podiumsdiskussion: Kein medienpolitischer Konsens in Österreich

STANDARD-Analyse Medienwelt des Weißen Hauses: Mit dubiosen Quellen gegen "Fake-News"

Analyse | 158 Postings
Newsletter des Weißen Hauses verweist oft auf fragwürdige Quellen, genannte Medien haben zum Großteil politische Agenden

Deutschland ARD will TV-Duell für nächste Wahl reformieren

6 Postings
Duell zwischen Merkel und Schulz hatte Kritik ausgelöst – "Wie das jetzt gelaufen ist, so können wir es nicht mehr machen"

Nationalratswahl 2017 Kampagnen und Skandale: Der Wahlkampf aus den Redaktionen

Analyse | 1005 Postings
Österreichische Medien mischen im Wahlkampf kräftig mit. Sie machen damit Auflage – und Politik

STANDARD-Fragebogen ORF soll keine "reine Unterhaltung" einkaufen

Interview | 66 Postings
Weniger Regierungsinserate, ORF-Gremienreform, Medienförderung aus dem Bundesbudget: Neos-Mediensprecherin Claudia Gamon über Medienpolitik-Pläne

Parteiengesetz Rechnungshof rügt Wien wegen Aufträgen an SPÖ-nahe Firmen

95 Postings
Aufträge an rote Unternehmen wie das Echo-Medienhaus scheinen in der Meldung nach dem Parteiengesetz nicht auf

Inhalte Private: Österreich-Quote für ORF "notwendig"

29 Postings
SPÖ will für geförderte Medien Verpflichtung zu 30 Prozent Österreich-Programm – Private wollen ORF in die Pflicht nehmen, bei sich selbst sähen sie eine "existenzielle Gefährdung"

Nationalratspräsidium Wolfgang Zwander fix neuer Pressesprecher von Bures

1 Posting
Ex-"Falter"-Journalist arbeitet seit 2015 im Parlament

USA Trumps Schwiegertochter tritt mit "Real News" gegen "Fake-News" an

Video | 40 Postings
Lara Trump möchte Fake-News bekämpfen, indem sie selbst von Donald Trumps Arbeit erzählt

Social Media Facebook: Strache postet am häufigsten krone.at- und oe24.at-Artikel

37 Postings
Media Affairs analysierte die Facebook-Postings der Parteichefs – FPÖ-Chef war im Juni am aktivsten

Social Media Auswertung: Kurz bringt Facebook-Nutzer in Bewegung

224 Postings
Wer aufregt, hat in sozialen Medien Erfolg. Medien profitieren davon – besonders ÖVP-Chef Kurz wird dafür eingespannt

Medien Presseclub Concordia gegen "Hau-Ruck-Aktion" bei Presseförderung

Bei Beschluss vor Neuwahlen sei "ausführliche Diskussion" unmöglich. Dennoch Unterstützung für Drozdas Willen zur Reform

Medien Privatsender: Ö1 und FM4 nur mehr auf Digitalradio

Interview | 157 Postings
ORF-Finanzierung aus dem Budget, eine Österreich-Quote im Programm und weniger Werbung fordert Ernst Swoboda im "Weißbuch Medienpolitik"

Fernsehen & Co. Vor Beschluss am Dienstag: EU verlangt von Netflix 20 Prozent Euro-Produktionen

46 Postings
EU-Kulturminister sollen neue Mediendiensterichtlinie am Dienstag beschließen – mit Ausweitung auf Videoplattformen und Social Media

Propaganda Exredakteur: "'Sputnik' folgt Direktive der russischen Regierung"

Interview | 403 Postings
Andrew Feinberg, einst Korrespondent im Weißen Haus für das russische "Sputnik", warnt vor dem Einfluss der Propaganda

ORF Ex-SP-Stiftungsrat Ertl: Wurde von Drozda zum Gehen aufgefordert

38 Postings
Schreibt an seine ehemaligen Co-Räte: "Es kam dann doch plötzlich" – Drozda-Sprecher: Ertl wurde ersucht, sich auf Aufgaben als KHM-Kuratoriumsvorsitzender zu konzentrieren

Medienpolitik Kanzler Kern fordert Offenlegung des Facebook-Algorithmus

163 Postings
"Bei allen Problemen, die das mit sich bringt" – Bundeskanzler warnt beim European Newspaper Congress vor Politik der Pointen

Behörde Grinschgl hat geheimen Wunschkandidaten für RTR-Nachfolge

4 Postings
Entscheidende Qualifikation: "Man muss führen können"

Fördermillionen Neuer Name wird für die RTR gehandelt: Oliver Stribl

3 Postings
Aber: Erst seit Anfang 2016 Herausgeber und Geschäftsführer im Manstein-Verlag

RTR Förderung: 147 Millionen Euro für TV-Produktionen seit 2004

1 Posting
Scheidender RTR-Geschäftsführer Grinschgl wünscht sich mehr Budget für Fernsehfonds Austria

Vorbereitungen Bewerbungsfrist für Hassposting-Meldestelle abgelaufen

23 Postings
Beste Bewerberteams sollen nun konkrete Angebote legen

Medienmagazin Kern gegen Inserate, "um gewogenen Journalismus zu kaufen"

75 Postings
Kanzler: Keine Interventionen im ORF

Antrag Neos: Cooling-off-Phase für RTR-Medien-Geschäftsführer

Vermächtnis des früheren Mediensprecher Niko Alm

Internet Regierung beauftragt Ingrid Brodnig mit Digital-Bewusstseinsbildung

37 Postings
Staatssekretärin Muna Duzdar (SPÖ) ernannte die freie Journalistin zum "Digital Champion"

"Goldene Himbeere" RTR-Chef Grinschgl empfiehlt Neos: Mediengesetze lesen

1 Posting
Hinweis: Keine Rechtsaufsicht der RTR über den ORF

Polen Michnik: "Kaczynski wird alles tun, um unsere Zeitung zu vernichten"

24 Postings
Der Chefredakteur über den Widerstand gegen die polnische Regierung

Budgetentwurf Trump will öffentlichem Rundfunk Subventionen streichen

34 Postings
445 Millionen Dollar für NPR und Co

ORF Eurofighter-Mails an EADS: Spurensuche auf dem Küniglberg

33 Postings
Ex-Chefredakteur Walter Seledec sind ORF-Mails an Eurofighter-Vertreter "nicht erinnerlich"

Vorstoß Deutscher Grünen-Chef will "deutsch-türkisches Arte"

30 Postings
Erdogan dürfe seine Propaganda nicht weiter konkurrenzlos nach Deutschland tragen, fordert Cem Özdemir

Medienpolitik Hausjell: TV-Werbegelder an Österreich-Programm koppeln

69 Postings
Vorgaben würden ORF und heimische Privatsender stärken, glaubt Medienwissenschafter

Schweizer Rundfunk De Weck offen für Medienförderung durch SRG-Werbeeinnahmen

1 Posting
Scheidender Schweizer Rundfunkchef gegen Werbebeschränkung – Journalismus staatlich finanzieren statt Medien "Machtmenschen" zu überlassen

Gratisförderung Journalistengewerkschaft kritisiert Drozdas Pläne für Presseförderung

13 Postings
Förderung für Gratismedien sei "Schlag ins Gesicht jedes denkenden Bürgers"

Wahl Präsidentenwahl: Doch wieder Pressezentrum in der Hofburg

2 Postings
Innenministerium mietet gemeinsam mit dem Bundespressedienst die Redoutensäle an

Fakewa Islamrat in Indonesien plant Fatwa gegen "Fake News"

3 Postings
Kandidat für den Gouverneursposten in Jakarta sah sich mit Video mit falschen Untertiteln konfrontiert

Medienpolitik Presseförderung: Drozda skizziert Reformpläne

10 Postings
Medienminister will Zweisäulenmodell mit Abgaben von "Google, Facebook und Konsorten" finanzieren

USA Schauspieler Shia LaBeouf bei Trump-Protest festgenommen

72 Postings
Livestream des Protests zeigte Festnahme – LaBeouf soll einen Trump-Unterstützer angegriffen haben

Inseratenvergabe Drozda: Weniger Inserate, mehr Presseförderung

Interview | 55 Postings
Der Medienminister will strikt nach Marktanteilen schalten und ist gegen Anzeigen wie "Wir sind die Polizei" – Beim ORF sieht er hingegen wenig Reformbedarf

USA AT&T hofft trotz Trump auf Zustimmung für Time-Warner-Übernahme

1 Posting
US-Präsident hatte sich im Wahlkampf gegen den gut 85 Milliarden Dollar schweren Deal ausgesprochen

Positionspapier Neos: Öffentliche Inserate auf zehn Millionen Euro pro Jahr kürzen

41 Postings
Partei präsentiert Konzept für entpolitisierten Medienmarkt – ORF soll zu Public-Value-Lieferanten werden

Wissenschaftsjournalismus Forschungsberichte als Kriterium für Presseförderung gefordert

3 Postings
Podiumsdiskussion des Klubs der Bildungsjournalisten – Zusätzlich neue Allianzen von Wissenschaft und Journalismus notwendig

Wechsel ORF: Niessl-Vertrauter wird Stiftungsrat

5 Postings
Martin Ivancsics, langjähriger Büroleiter des burgenländischen Landeshauptmanns löst "Freundeskreis"-kritische Brigitte Kulovits-Rupp ab

Höchstgericht Dietlinde Hinterwirth wird neue Mediensprecherin des VwGH

Lehofer leitet ab Jänner das Evidenzbüro

Medienpolitik Ostermayer will Online-Medien bei Presseförderung berücksichtigen

9 Postings
Medienminister betonte Bedeutung der Pressefreiheit und kündigte "nötige Weichenstellungen" an, um Medien international zu stärken

Offener Brief Presseförderung: Wissenschafter appellieren an Drozda

16 Postings
Die Forschung soll weiterhin Geld aus der Presseförderung erhalten, fordern Kommunikationswissenschafter in einem offenen Brief an den Medienminister

Studie Medien: Qualitätsmängel bei Boulevard, Frauen unterrepräsentiert

11 Postings
Medienbehörde RTR ließ Medienqualität in Österreich untersuchen – "Nachdenkbedarf" beim Boulevard, Frauen unterrepräsentiert

Untersuchung Journalistinnen deutlich öfter Opfer von FPÖ-Hasskommentaren

257 Postings
Das "International Press Institute" fand auf Facebook-Seiten der FPÖ 92 Drohungen und Beleidigungen gegen Journalisten – 75 davon richteten sich gegen Frauen

Werben Boulevard: Kanzleramt inserierte im Juni für 264.000 Euro

21 Postings
Parlamentarische Anfragen zu Inseraten in "Österreich", "Kronen Zeitung", "Kurier" und "Heute"