Medien und Politik

Was die Politik mit und in den Medien vorhat, mit dem ORF, mit der Krone, Heute, Österreich und der übrigen Medienwelt: Pläne und Debatten bei derStandard.at/Etat

Regierungsprogramm Koalition: ORF-Chef Wrabetz findet Positives im Regierungsprogramm

4 Postings
Er begrüßt "grundsätzliches Bekenntnis zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk" – Wachsamkeit bezüglich einer "Verschärfung" der Bestimmungen für Journalisten

Analyse Regierungsprogramm "Verschärfte" Regeln für ORF-Journalismus, neue Medienbehörde: Die Medienpläne von ÖVP und FPÖ

Analyse | 153 Postings
Digitale Vermarktungsplattform von ORF und anderen Medien soll möglich werden, österreichische Inhalte im Vordergrund stehen. Veröffentlichungspflichten in der "Wiener Zeitung" sollen fallen

Regierungsprogramm Camouflage: Opposition kritisiert Medien- und Kulturprogramm

12 Postings
Scheidender Kulturminister Drozda: "Viel Rauch und wenig Leuchtturm" – NEOS-Kultursprecher Schellhorn: "Da werden wir ganz tief hineinboren" – Liste Pilz vermisst Urhebervertragsrecht

Medienkapitel Verleger sehen "gute Ansätze" im Regierungsprogramm

1 Posting
Der Verband Österreichischer Zeitungen wendet sich aber gegen ein mögliches Aus für die "Wiener Zeitung" nach dem Wegfall der Veröffentlichungspflichten

STANDARD-Infos Rasche Regierungspläne für ORF

306 Postings
Schon Mitte 2018 nimmt sich die Regierung ein neues ORF-Gesetz vor. Nur noch eine Handvoll Aufsichtsräte soll nach Standard-Infos im öffentlich-rechtlichen Rundfunk die Weichen stellen. GIS-Gebühren sollen nicht mehr allein am Rundfunkempfang hängen

Regierungsprogramm Koalition: Privatsender sehen "ambitioniertes" Medienprogramm

VÖP: "Man sieht, dass Bewegung reinkommt"

Medienverhandlungen FPÖ: Gebühren für ORF an Programmkriterien koppeln

10 Postings
Ersatz des Programmentgelts durch Förderung von öffentlich-rechtlichen Inhalten in allen Sendern – Schwarzes Schweigen zu Medienkapitel

Regierungsprogramm Im Wortlaut: Was ÖVP und FPÖ ORF, Google, Facebook und Zeitungen ankündigen

3 Postings
Neue Medienbehörde, Förderungen straffen, genauer ORF-Auftrag – kein Verkauf von ORF-Sendern

ORF-Zukunft Koalition: Neos warnen vor schwarz-blauer Umfärbung des ORF

20 Postings
ÖVP-FPÖ-Zweidrittelmehrheit im ORF-Stiftungsrat wäre "verhängnisvoll" – Strolz: "Die GIS ist aus der Zeit gefallen"

STANDARD-Fragebogen ORF soll keine "reine Unterhaltung" einkaufen

Interview | 68 Postings
Weniger Regierungsinserate, ORF-Gremienreform, Medienförderung aus dem Bundesbudget: Neos-Mediensprecherin Claudia Gamon über Medienpolitik-Pläne

FCC US-Medienbehörde streicht Fusionsverbote für Medien

4 Postings
Konservativer TV-Riese Sinclair vor Übernahme weiterer Fernsehgruppe

Rechte in Deutschland Medien im Selbstzweifel: Was Jörg Haider und die AfD verbindet

225 Postings
Haben Deutschlands Journalisten den Aufstieg der Rechten befördert? Eine Frage, die man sich in Österreich schon vor 30 Jahren gestellt hat

Regierungsverhandlungen Kurz-Sprecher verhandelt Medienpolitik von ÖVP und FPÖ mit

7 Postings
Untergruppe für Medien: Blümel, Fleischmann, Gasser, Steger, Fürst, Jenewein

Quote Kurz-Programm: Marktanteile als Auftrag des ORF

3 Postings
Mediensprecher Blümel im STANDARD-Fragebogen: "Wenn öffentlich-rechtliche Inhalte niemand sieht, dann ist auch niemandem geholfen"

Medientage Drozda: Soziale Medien gehören ebenso reguliert "wie der Straßenverkehr"

9 Postings
Der Medienminister bricht bei der Eröffnung der Medientage eine Lanze für die Regulierung von Google, Facebook & Co.

Medien Russia Today muss sich in USA als "ausländischer Agent" registrieren

54 Postings
Kreml-naher Sender kommt der Aufforderung zunächst nach, um Sanktionen zu verhindern. Russland kündigt Vergeltung an

Elefantenrunde Medienpolitische "Zirkustruppe" am Ende der Medientage

5 Postings
Konsens bei Podiumsdiskussion: Kein medienpolitischer Konsens in Österreich

ÖVP Die Kontrolle über die Bilder

644 Postings
Die ÖVP engagierte für die Gespräche von Kurz einen eigenen exklusiven Fotografen – zum Ärger der Medien

Deutschland ARD will TV-Duell für nächste Wahl reformieren

6 Postings
Duell zwischen Merkel und Schulz hatte Kritik ausgelöst – "Wie das jetzt gelaufen ist, so können wir es nicht mehr machen"

STANDARD-Analyse Medienwelt des Weißen Hauses: Mit dubiosen Quellen gegen "Fake-News"

Analyse | 158 Postings
Newsletter des Weißen Hauses verweist oft auf fragwürdige Quellen, genannte Medien haben zum Großteil politische Agenden

Nationalratswahl 2017 Kampagnen und Skandale: Der Wahlkampf aus den Redaktionen

Analyse | 1005 Postings
Österreichische Medien mischen im Wahlkampf kräftig mit. Sie machen damit Auflage – und Politik

Parteiengesetz Rechnungshof rügt Wien wegen Aufträgen an SPÖ-nahe Firmen

95 Postings
Aufträge an rote Unternehmen wie das Echo-Medienhaus scheinen in der Meldung nach dem Parteiengesetz nicht auf

Nationalratspräsidium Wolfgang Zwander fix neuer Pressesprecher von Bures

1 Posting
Ex-"Falter"-Journalist arbeitet seit 2015 im Parlament

Inhalte Private: Österreich-Quote für ORF "notwendig"

29 Postings
SPÖ will für geförderte Medien Verpflichtung zu 30 Prozent Österreich-Programm – Private wollen ORF in die Pflicht nehmen, bei sich selbst sähen sie eine "existenzielle Gefährdung"

Medien Presseclub Concordia gegen "Hau-Ruck-Aktion" bei Presseförderung

Bei Beschluss vor Neuwahlen sei "ausführliche Diskussion" unmöglich. Dennoch Unterstützung für Drozdas Willen zur Reform

Social Media Facebook: Strache postet am häufigsten krone.at- und oe24.at-Artikel

37 Postings
Media Affairs analysierte die Facebook-Postings der Parteichefs – FPÖ-Chef war im Juni am aktivsten

Fernsehen & Co. Vor Beschluss am Dienstag: EU verlangt von Netflix 20 Prozent Euro-Produktionen

46 Postings
EU-Kulturminister sollen neue Mediendiensterichtlinie am Dienstag beschließen – mit Ausweitung auf Videoplattformen und Social Media

Social Media Auswertung: Kurz bringt Facebook-Nutzer in Bewegung

224 Postings
Wer aufregt, hat in sozialen Medien Erfolg. Medien profitieren davon – besonders ÖVP-Chef Kurz wird dafür eingespannt

ORF Ex-SP-Stiftungsrat Ertl: Wurde von Drozda zum Gehen aufgefordert

38 Postings
Schreibt an seine ehemaligen Co-Räte: "Es kam dann doch plötzlich" – Drozda-Sprecher: Ertl wurde ersucht, sich auf Aufgaben als KHM-Kuratoriumsvorsitzender zu konzentrieren

Medien Privatsender: Ö1 und FM4 nur mehr auf Digitalradio

Interview | 157 Postings
ORF-Finanzierung aus dem Budget, eine Österreich-Quote im Programm und weniger Werbung fordert Ernst Swoboda im "Weißbuch Medienpolitik"

Behörde Grinschgl hat geheimen Wunschkandidaten für RTR-Nachfolge

4 Postings
Entscheidende Qualifikation: "Man muss führen können"

Propaganda Exredakteur: "'Sputnik' folgt Direktive der russischen Regierung"

Interview | 403 Postings
Andrew Feinberg, einst Korrespondent im Weißen Haus für das russische "Sputnik", warnt vor dem Einfluss der Propaganda

Fördermillionen Neuer Name wird für die RTR gehandelt: Oliver Stribl

3 Postings
Aber: Erst seit Anfang 2016 Herausgeber und Geschäftsführer im Manstein-Verlag

Medienpolitik Kanzler Kern fordert Offenlegung des Facebook-Algorithmus

163 Postings
"Bei allen Problemen, die das mit sich bringt" – Bundeskanzler warnt beim European Newspaper Congress vor Politik der Pointen

Vorbereitungen Bewerbungsfrist für Hassposting-Meldestelle abgelaufen

23 Postings
Beste Bewerberteams sollen nun konkrete Angebote legen

RTR Förderung: 147 Millionen Euro für TV-Produktionen seit 2004

1 Posting
Scheidender RTR-Geschäftsführer Grinschgl wünscht sich mehr Budget für Fernsehfonds Austria

Antrag Neos: Cooling-off-Phase für RTR-Medien-Geschäftsführer

Vermächtnis des früheren Mediensprecher Niko Alm

Medienmagazin Kern gegen Inserate, "um gewogenen Journalismus zu kaufen"

75 Postings
Kanzler: Keine Interventionen im ORF

"Goldene Himbeere" RTR-Chef Grinschgl empfiehlt Neos: Mediengesetze lesen

1 Posting
Hinweis: Keine Rechtsaufsicht der RTR über den ORF

Internet Regierung beauftragt Ingrid Brodnig mit Digital-Bewusstseinsbildung

37 Postings
Staatssekretärin Muna Duzdar (SPÖ) ernannte die freie Journalistin zum "Digital Champion"

Petra Stuiber Kerns Medienschelte: Wie man Krokodile füttert

Kommentar | 254 Postings
Dass sich die SPÖ über die Kampagne des Boulevards aufregt, grenzt an Schizophrenie

Budgetentwurf Trump will öffentlichem Rundfunk Subventionen streichen

34 Postings
445 Millionen Dollar für NPR und Co

Vorstoß Deutscher Grünen-Chef will "deutsch-türkisches Arte"

30 Postings
Erdogan dürfe seine Propaganda nicht weiter konkurrenzlos nach Deutschland tragen, fordert Cem Özdemir

Polen Michnik: "Kaczynski wird alles tun, um unsere Zeitung zu vernichten"

24 Postings
Der Chefredakteur über den Widerstand gegen die polnische Regierung

Schweizer Rundfunk De Weck offen für Medienförderung durch SRG-Werbeeinnahmen

1 Posting
Scheidender Schweizer Rundfunkchef gegen Werbebeschränkung – Journalismus staatlich finanzieren statt Medien "Machtmenschen" zu überlassen

ORF Eurofighter-Mails an EADS: Spurensuche auf dem Küniglberg

33 Postings
Ex-Chefredakteur Walter Seledec sind ORF-Mails an Eurofighter-Vertreter "nicht erinnerlich"

Gratisförderung Journalistengewerkschaft kritisiert Drozdas Pläne für Presseförderung

13 Postings
Förderung für Gratismedien sei "Schlag ins Gesicht jedes denkenden Bürgers"

Medienpolitik Hausjell: TV-Werbegelder an Österreich-Programm koppeln

69 Postings
Vorgaben würden ORF und heimische Privatsender stärken, glaubt Medienwissenschafter

Fakewa Islamrat in Indonesien plant Fatwa gegen "Fake News"

3 Postings
Kandidat für den Gouverneursposten in Jakarta sah sich mit Video mit falschen Untertiteln konfrontiert

Wahl Präsidentenwahl: Doch wieder Pressezentrum in der Hofburg

2 Postings
Innenministerium mietet gemeinsam mit dem Bundespressedienst die Redoutensäle an

USA Schauspieler Shia LaBeouf bei Trump-Protest festgenommen

72 Postings
Livestream des Protests zeigte Festnahme – LaBeouf soll einen Trump-Unterstützer angegriffen haben