Leipziger Buchmesse

März 2018 Gastland Rumänien bringt 40 neue Werke mit zur Leipziger Buchmesse

Sonst werden jährlich nur rund zehn Werke aus dem Rumänischen ins Deutsche übersetzt

Literatur Leipziger Buchmesse: Wenn Kapitän Haddock auf Blogger trifft

6 Postings
Die Leipziger Buchmesse schloss mit einem neuen Besucherrekord. Wie immer versucht man in Sachsen Verschiedenstes unter einen Hut zu bringen

Buchmesse-Tagebuch Der doppelte Martin: Walser ist 90, Schulz besucht die Buchmesse

Martin Walser abwesend und doch präsent, Kanzlerkandidat Martin Schulz literaturaffin

Buchmesse-Tagebuch Leipzig: Buchpreise an Wodin, Stollberg und Lüdi Kong

2 Postings
Der Bücherfreund unterschätzt gern, dass Leipzig nicht nur Buchmessestadt, sondern im Herbst auch Schauplatz der Lachmesse ist

Buchmesse-Tagebuch Leipzig: "Ein gefühltes Festival"

Gratwanderung zwischen Publikumsevent und gediegener Literaturvermittlung

Buchneuerscheinung Lukas Bärfuss' "Hagard": Untergang auf Schweizerisch

1 Posting
Der lange erwartete und oft verschobene Roman ist eine hölzerne Etüde über einen leidenschaftslosen Passionierten

Leipzig Radek Knapp: Ein Autor fährt zur Buchmesse

16 Postings
In einem kleinen Saal sitzen zehn Leser, für eine Buchmesse ein prima Schnitt.

Buchneuerscheinung Anne Webers "Kirio": Hü und hott mit Märchenplot

Einer, der ganz anders ist: Im Roman "Kirio" bewegt sich ein Mann Rad schlagend durch die Welt und versucht, Gutes zu tun

Leipziger Buchmesse Steffen Popp: Poesie aus Omas postkubo-futuristischem Keller

4 Postings
Der deutsche Lyriker und Peter-Huchel-Preis-Träger nimmt es in seinem magisch-alchemistischen Gedichtband "118" noch einmal mit der Elementenlehre auf – und fertigt mit der heitersten Selbstverständlichkeit eine ganze Welt aus widerstreitenden Gedanken, Wörtern und Werken. Ein Tipp für den Leipziger Buchpreis

Buchneuerscheinung Undine Radzeviciute: "Wertvoll ist nur, was Leser selbst finden"

Interview | 2 Postings
Litauen ist Schwerpunktland auf der Buchmesse in Leipzig: die unlitauischste litauische Schriftstellerin über ihren neuen Roman, den Kaiser von China und das Schlimmste, was einem Autor passieren kann

Buchneuerscheinung Natascha Wodins "Sie kam aus Mariupol": Das Leben meiner Mutter

Interview | 4 Postings
Warum tat ich mir das an? Diese und andere Fragen stellte sich die Schriftstellerin, als sie mit Recherchen begann. Jetzt ist sie für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert

Info Leipziger Buchmesse: Daten und Fakten

1 Posting
Beim Lesemarathon "Leipzig liest" werden an fünf Tagen 3400 Veranstaltungen über 571 Bühnen gehen

Literatur Leipziger Buchmesse mit 206 österreichischen Ausstellern

3 Postings
20 Verlage am Gemeinschaftsstand des Hauptverbands

Literaturauszeichnung Leipziger Buchpreis: Keine Österreicher auf Shortlist

2 Postings
Bekanntgabe der Preisträger am 23. März auf Leipziger Buchmesse

Leipziger Buchmesse Literarische Relevanz auf der bunten Wiese

2 Postings
Vier Tage Leipziger Buchmesse sind am Sonntag zu Ende gegangen. Dem Politischen wurde im Poetischen viel Platz eingeräumt. Das Publikum hatte es mitunter eng

Buchmesse-Tagebuch Das Gedruckte der Zukunft

Auf der Leipziger Buchmesse wurde über die "Blogosphäre" und digitale Tinte geredet

Literaturauszeichnung Guntram Vesper erhält Belletristikpreis der Leipziger Buchmesse

6 Postings
Für "Frohburg" – Jürgen Goldstein bekommt Preis in der Sparte Sachbuch/Essayistik – Übersetzerpreis an Brigitte Döbert, Alfred-Kerr-Preis an Nico Bleutge

Buchmesse-Tagebuch Unendliche Bücherweiten

Geduld, Aufmerksamkeit und der Prosapreis der Leipziger Buchmesse für Guntram Vesper

Buchmesse-Tagebuch Offene Bücher für offene Gesellschaft

1 Posting
Neuentdeckungen auf der Leipziger Buchmesse

Literatur Leipziger Buchmesse: Buchstäbliches Frühlingserwachen

Am Donnerstag öffnet die Leipziger Buchmesse wieder ihre Pforten fürs Lesepublikum, 250.000 werden erwartet. Der thematische Schwerpunkt liegt heuer auf Flucht und Integration, "Leipzig liest" feiert 25. Geburtstag

Leipziger Buchmesse 2016 Zuwanderung und Integration im Fokus

In diesem Jahr gibt es keinen Länder-, sondern einen Programmschwerpunkt