Harrers Analysen auf derStandard.at

Gudrun Harrer hat Islamwissenschaften, Arabistik und Politikwissenschaften studiert und unterrichtet Moderne Geschichte und Politik des Nahen und Mittleren Ostens an der Universität Wien und an der Diplomatischen Akademie Wien.

19.10.2017

Kopf des Tages Osama bin Ladens Sohn Hamza soll Al-Kaida erben

Kopf des Tages | 15 Postings
Hamza bin Osama bin Laden will bei der Zukunft Syriens mitmischen: Er taucht als Chef einer neuen Al-Kaida auf

Harrers Analysen Nach dem IS beginnt auch in Raqqa eine neue Ära

Analyse | 57 Postings
Nach dem Sieg kurdisch dominierter Kräfte in der syrischen Stadt werden die Weichen für die Neuordnung gestellt
15.10.2017

Atomdeal Trumps Iran-Zug fährt Richtung Eskalation

Analyse | 82 Postings
Der US-Präsident wirft dem Iran vor, den Atomdeal zu verletzen, und spricht vom "Arabischen Golf". Das sieht nicht wie ein Auftakt zu neuen Verhandlungen aus
14.10.2017

Katar-Krise Experte: Attacken führen zu nationalem Schulterschluss in Katar

8 Postings
Oppositionelle Exilregierung wird keine Anhängerschaft haben, sagt Katar-Experte David B. Roberts
10.10.2017

ÖVP Auch Österreich ist Schlachtfeld der Katar-Krise

1 Posting
Saudi-Arabien versucht, die Politisierung des Islam allein den Muslimbrüdern in die Schuhe zu schieben
8.10.2017

Harrers Analysen Im Tod durfte Jalal Talabani nur noch Kurde sein

10 Postings
Bagdad protestiert, weil keine irakische Fahne auf dem Sarg des irakischen Expräsidenten zu sehen war
5.10.2017

Die Stunde der Wahrheit für die Hamas kommt erst

Analyse | 4 Postings
In Gaza-Stadt zelebrierten Hamas und Fatah ihren ersten Schritt zur Versöhnung. Um sie zu vollenden, müsste sich die Hamas gleichsam selbst aufgeben
3.10.2017

Irak Früherer irakischer Präsident Jalal Talabani gestorben

16 Postings
Talabani hatte fast sein ganzes Leben der Auseinandersetzung mit Bagdad gewidmet. Später wurde er der erste kurdische Präsident des Irak
1.10.2017

Harrers Analysen "Der politische Islam" ist nicht vom Himmel gefallen

Analyse | 491 Postings
Im österreichischen Wahlkampf kommt "der politische Islam" als der Feind unserer Zivilisation schlechthin vor. Richtig groß wurde er als Verbündeter des Westens
27.9.2017

Saudi-Arabien Fahrverbot in Saudi-Arabien fällt – inmitten einer Repressionswelle

Analyse | 130 Postings
Laut Dekret werden die Frauen in Saudi-Arabien ab Juni 2018 selbst chauffieren dürfen – So lange dauert es, bis das Regelwerk steht