Sebastian Borger
14.12.2017

Blutige Nase für Theresa May in Sachen Brexit-Mandat

Kommentar | 19 Postings
Die britische Premierministerin muss mehr auf das Parlament hören
8.12.2017

Die Einigkeit in Brüssel macht Brexit zur Realität

Kommentar | 88 Postings
Die Übereinkunft vom Freitag ist eine der Schadensbegrenzung. Eine Abkehr Londons vom Brexit macht sie unwahrscheinlicher
4.10.2017

Parteitag der Tories: Hilfreiche Pannen

Kommentar | 2 Postings
Die Parteitagsrede der britischen Premierministerin geriet zum Albtraum
22.9.2017

Theresa Mays Brexit-Rede: Sieg der Pragmatiker

Kommentar | 20 Postings
Man kann Großbritannien nur wünschen, dass der Einfluss von Johnson, Gove & Co weiter abnimmt
15.8.2017

Brexit-Gespräche: London will alles sofort

Kommentar | 39 Postings
Unter dem Druck der Industrie bittet London darum, ein paar Jahre der Zollunion angehören zu dürfen
9.6.2017

Theresa Mays selbstverschuldetes Chaos

Kommentar | 153 Postings
Großbritannien geht nach mutwillig vom Zaun gebrochenen Neuwahlen mit einer geschwächten Regierung in die Brexit-Verhandlungen
5.6.2017

Anschlag in London: Zu viel Toleranz

Kommentar | 199 Postings
Theresa May und Jeremy Corbyn benützen den Anschlag im Wahlkampffinish zu gegenseitigen Angriffen. Ein unwürdiges Schauspiel – obwohl beide wichtige Punkte ansprechen
18.4.2017

Neuwahlen in Großbritannien: Wählen vor dem Schadensfall

Kommentar | 136 Postings
Die Gründe, die Theresa May für Wahlen angibt, sind fadenscheinig
23.3.2017

London nach dem Anschlag: Wie wir dem Terrorismus begegnen

Kommentar | 428 Postings
In einer offenen Gesellschaft hat die jetzt vielbeschworene Normalität viele Facetten
13.3.2017

Neues Unabhängigkeitsreferendum: Schottlands qualvolle Wahl

Kommentar | 68 Postings
Sturgeon muss für ihre Sache auf Widerstand aus London hoffen, damit nationale Empörung über arrogante Engländer die rationalen Argumente beiseiteschwemmt