Sebastian Borger
9.6.2017

Kommentar von Sebastian Borger Theresa Mays selbstverschuldetes Chaos

Kommentar | 153 Postings
Großbritannien geht nach mutwillig vom Zaun gebrochenen Neuwahlen mit einer geschwächten Regierung in die Brexit-Verhandlungen
5.6.2017

Anschlag in London: Zu viel Toleranz

Kommentar | 199 Postings
Theresa May und Jeremy Corbyn benützen den Anschlag im Wahlkampffinish zu gegenseitigen Angriffen. Ein unwürdiges Schauspiel – obwohl beide wichtige Punkte ansprechen
4.6.2017

Mays peinliche Wahlkampfrede

746 Postings
Als Reaktion auf den islamistischen Terror präsentiert die Premierministerin eine Liste wohlfeiler Absichtserklärungen, vermeidet aber die alles entscheidenden Details
18.4.2017

Neuwahlen in Großbritannien: Wählen vor dem Schadensfall

Kommentar | 136 Postings
Die Gründe, die Theresa May für Wahlen angibt, sind fadenscheinig
23.3.2017

London nach dem Anschlag: Wie wir dem Terrorismus begegnen

Kommentar | 428 Postings
In einer offenen Gesellschaft hat die jetzt vielbeschworene Normalität viele Facetten
13.3.2017

Neues Unabhängigkeitsreferendum: Schottlands qualvolle Wahl

Kommentar | 68 Postings
Sturgeon muss für ihre Sache auf Widerstand aus London hoffen, damit nationale Empörung über arrogante Engländer die rationalen Argumente beiseiteschwemmt
8.2.2017

Brexit-Debatte in Londons Unterhaus: Da absurd, dort inkompetent

Kommentar | 8 Postings
Labour präsentiert sich unter Jeremy Corbyn uneinig und unentschlossen
24.1.2017

May ist keine Premierministerin für alle Briten

Kommentar | 15 Postings
Die Niederlage ihrer Regierung vor dem obersten Gerichtshof sollte der Premierministerin zu denken geben
17.1.2017

Theresa Mays Brexit-Rede: Britische Unverschämtheiten

Kommentar | 159 Postings
Statt den Brexit-Schaden zu begrenzen, richtet die Premierministerin weitere Zerstörungen an
23.12.2016

Harte Entscheidungen in London

Kommentar | 9 Postings
Großbritannien driftet auf eine umfassende Trennung von der EU zu