Adelheid Wölfl
17.5.2017

Mazedonien: Erfolg mit konstantem Druck

Kommentar | 24 Postings
Nur wer Stress macht, bekommt etwas
11.5.2017

Gedenkfeier in Bleiburg: Missbrauchte Erinnerung

Kommentar | 47 Postings
Bosnische Politiker nehmen sich Privilegien heraus, die für die Bürger des Landes wie ein Schlag ins Gesicht sind
7.5.2017

Krise in Mazedonien: Autoritäre Allianz im Osten

Kommentar | 37 Postings
Im Kleinen spiegelt der Machtkampf den Grundkonflikt zwischen Liberalen und Autoritären in Europa wider
28.4.2017

Mazedonien: Rückkehr der Schlafwandler

Kommentar | 4 Postings
Es ist an der Zeit, illiberale völkische Nationalisten auf dem Balkan zu ächten
23.4.2017

Mazedonien: Abschied von Europa

Kommentar | 10 Postings
Das Scheitern der Demokratisierungsversuche in Mazedonien hat auch regionale Auswirkungen. Wenn sich der Westen in seinem Engagement zurückzieht signalisiert das auch den Nachbarländern, dass die EU-Perspektive in immer weitere Ferne rückt
29.3.2017

Montenegro und die Nato: Ein Beitritt mit Nebengeräuschen

Kommentar | 2 Postings
Die geopolitische Ausrichtung des Balkans ist unklarer geworden. Richtig gefährlich könnte es in Mazedonien werden
20.2.2017

Srebrenica: Die Wahrheit als Manövriermasse

Kommentar | 29 Postings
Die Gesellschaften in Südosteuropa sind nie im Zeitalter der Fakten angekommen
29.11.2016

Kurz-Auftritt in Mazedonien: Später, schlechter Lohn

Kommentar | 94 Postings
Der Auftritt des Außenministers erinnert stark an Angela Merkels Einknicken vor dem türkischen Präsidenten Erdogan
23.10.2016

Die schaffen das auch

Kommentar | 10 Postings
Hilfreich wäre es, mit den Flüchtlingshelfern in Zagreb zu kooperieren
26.9.2016

Republika Srpska: Putins Mann auf dem Balkan

Kommentar | 153 Postings
Die Abhaltung des Referendums in der Republika Srpska führt den Westen vor