Adelheid Wölfl
23.4.2017

Adelheid Wölfl Mazedonien: Abschied von Europa

Kommentar | 4 Postings
Das Scheitern der Demokratisierungsversuche in Mazedonien hat auch regionale Auswirkungen. Wenn sich der Westen in seinem Engagement zurückzieht signalisiert das auch den Nachbarländern, dass die EU-Perspektive in immer weitere Ferne rückt
29.3.2017

Montenegro und die Nato: Ein Beitritt mit Nebengeräuschen

Kommentar | 2 Postings
Die geopolitische Ausrichtung des Balkans ist unklarer geworden. Richtig gefährlich könnte es in Mazedonien werden
20.2.2017

Srebrenica: Die Wahrheit als Manövriermasse

Kommentar | 29 Postings
Die Gesellschaften in Südosteuropa sind nie im Zeitalter der Fakten angekommen
29.11.2016

Kurz-Auftritt in Mazedonien: Später, schlechter Lohn

Kommentar | 94 Postings
Der Auftritt des Außenministers erinnert stark an Angela Merkels Einknicken vor dem türkischen Präsidenten Erdogan
23.10.2016

Die schaffen das auch

Kommentar | 10 Postings
Hilfreich wäre es, mit den Flüchtlingshelfern in Zagreb zu kooperieren
26.9.2016

Republika Srpska: Putins Mann auf dem Balkan

Kommentar | 153 Postings
Die Abhaltung des Referendums in der Republika Srpska führt den Westen vor
21.9.2016

Referendum in der Republika Srpska: Auch Nichtstun ist ein Signal

Kommentar | 2 Postings
Das Referendum ist auch ein Test, der das neue geopolitische Kräfteverhältnis auf dem Balkan zeigt
7.9.2016

Referendum in der Republika Srpska: Alte und neue Nationalismen

Kommentar | 12 Postings
Der völkisch-religiöse Nationalismus ist wieder in ganz Europa angekommen
17.6.2016

Krise in Kroatien: Erweiterte Selbstzerstörung

Kommentar
Für die HDZ wäre es an der Zeit, die destruktive, irrationale und verantwortungslose Führung loszuwerden
5.6.2016

Koalitionsende in Kroatien: Machterhalt vs. Patriotismus

Kommentar | 1 Posting
Die Neo-Partei Most hat Transparenz vom Koalitionspartner gefordert und dafür selbst auf die Macht verzichtet