Theater

Theater "Cyrano" in Graz: Nur die inneren Werte zählen

Erste Sommertheater-Gefühle in den Grazer Schlossberg-Kasematten

Dramatikerbewerb Theater Drachengasse prämiert "Oh, wie schön ist Panama"

Der Jurypreis beim zehnten Nachwuchswettbewerb ist mit 5.000 Euro dotiert

Theaterpremiere "Die Auserwählten": Irritation im Weltraum

In dem Stück sollen vier expeditionswillige und fernsehtaugliche Astronauten den Mars besiedeln. Die Landung erfolgt im Zillertal beim Steudltenn-Festival

Sommertheater "Bartholomäusnacht": Bluthochzeit der gebrochenen Schwüre

2 Postings
Auftakt der Sommerspiele Melk mit dem Historiendrama. Alexander Hauers Inszenierung spannt den Bogen zu Religionskonflikten heute

Premiere "Owe den Boch": Komisches Requiem und trauriges Kärntnerlied

4 Postings
Dramolette von Antonio Fian am Klagenfurter Ensemble uraufgeführt

Theaterkritik "Traiskirchen. Das Musical": Kein guter Flüchtling, kein böser Soldat

28 Postings
Die Künstlerinitiative Die Schweigende Mehrheit macht aus Erfahrungen und Beobachtungen im Flüchtlingslager ein Stück. Uraufführung war am Freitag im Volkstheater

Theaterkritik "Home of the Not so Brave": Geschichte aus Geschichten

Toxic Dreams im Brut

Open Air "Liebe hoch 16": Fleischhauersleut im Streit

3 Postings
Die türkisch-wienerische Musikkomödie beim Wir-sind-Wien-Festival

Theaterkritik Frank Castorfs "Ein schwaches Herz": Kurze Komödie zum langen Abschied

5 Postings
Der Regisseur nimmt an der Volksbühne Berlin mit Dostojewski seinen Abschied. Noch einmal tobt sich die Spiellust des Ensembles so richtig aus und verbindet Komödie mit Klischee. Das Ende eines Stückes deutscher Theatergeschichte

Open-Air-Theater "Cyrano": Erkenne deine Magie

Ein Klassiker auf dem Grazer Schloßberg

Sommertheater Art Carnuntum startet mit "Thyestes" von Seneca

Bordins "The Summit", "Antigone" von Sophokles und "The Rape of Lucrece" als Solo. Los geht's am 24. Juni

Graz Dramatikerinnenfestival: Literatur für den Aufbruch

Eines der Highlights beim sechstägigen Event in Graz mit fast 50 Veranstaltungen: das NSA-Projekt "Ich bereue nichts"

Theater "Ich glaube" in Bregenz: Von Liebeskummer und Einzeltätern

Das Aktionstheater mit "Ich glaube" in Bregenz

1924–2017 Schauspielerin Hilde Sochor gestorben

65 Postings
Die Wienerin war eine prägende Volksschauspielerin der Nachkriegszeit. Jetzt ist sie im Alter von 93 Jahren gestorben

Lorbeer Mülheimer Dramatikerpreis geht an Anne Lepper

2 Postings
Für ihr Stück "Mädchen in Not"

Theaterfestival Jubiläumswoche: 1000 Jahre Schuberttheater Wien

Künstlerinnen und Künstler, die das Haus begleitet haben, feiern das kleine Theaterhaus in der Währinger Straße

1931–2017 Burgschauspielerin Sonja Sutter gestorben

9 Postings
Kammerschauspielerin verkörperte fast 40 Jahre lang tragende Rollen am Wiener Burgtheater und bei den Salzburger Festspielen

Theater am Schiff Schlagerrevue auf der Drau: Franzobels "Ich Zarah"

In Form einer geträumten Zeitreise, die eine zweistündige Schifffahrt lang dauert, spürt die Neue Bühne Villach auf der Drau dem Phänomen der letzten Diva des 20. Jahrhunderts nach

Theater "Nirgends in Friede. Antigone": Gegen die Macht aufbegehren

1 Posting
Darja Stockers Inszenierung im Dschungel Wien wieder auf dem Spielplan

1949–2017 Volkstheater-Schauspieler Rainer Frieb gestorben

4 Postings
Das ehemalige Ensemblemitglied starb mit 68 Jahren nach schwerer Krankheit

Theater "Thalhof Opening" mit Frauen und Angst

1 Posting
Ab Freitag gibt es einen Vorgeschmack auf die nächste Sommersaison in Reichenau

Renaissancetheater "Peter Pan": Der ewige Junge im Flugmodus

6 Postings
James Matthew Barries berühmte Kinderbuchfigur ist im Social-Media-Zeitalter angekommen

Theaterkritik "Die Perser": Theaterschlachthaus im antiken CNN-Büro

24 Postings
Michael Thalheimer inszeniert Aischylos am Akademietheater in radikaler Einfachheit

Theater "Arsen und Spitzenhäubchen": Oh, wie schön ist Panama

4 Postings
Tödliche Dosis in den Kammerspielen

Theater "Colonization – new origin": Kolonialismus als Science-Fiction

2 Postings
Das Brut-Theater nimmt sein Publikum mit nach Prag zu einer Punktlandung von Vosto5 im dortigen Archa Theatre

Theater "Das Gold am Arsch des Regenbogens": Glaube, Liebe, Herzbrösel

Neue Produktion von Autor Leon Engler und Regisseur Michael Schlecht im Werk X Eldorado

Akademietheater Michael Thalheimer: "Das Wort Pädagogik klingt nach alten Socken"

Interview | 7 Postings
"Die Perser" erzählt die Katastrophe von Salamis aus der Sicht der Verlierer: Der Regisseur über Europas ältestes überliefertes Stück, das am Samstag Premiere im Wiener Akademietheater hat

Josefstadt-Theater "MS Pocahontas": Indianertochter ohne Disney-Glitzer

Christina Tscharyiski hat die Geschichte von der Indianerprinzessin am Theater in der Josefstadt inszeniert

Theater "Orgie": Szenen einer sadomasochistischen Ehe

1 Posting
Pier Paolo Pasolinis Stück im Wiener Theater Nestroyhof

Programmvorschau Volkstheater: Der biblische Lazarus in postfaktischer Zeit

2 Postings
Das Wiener Volkstheater erinnert 2017/18 u. a. an George Orwell und an David Bowie

Theater "Das Geheimnis der Irma Vep": Mysteriöser Spuk

1 Posting
Thomas Gassner hat am Innsbrucker Kellertheater die Horrorpersiflage des New Yorker Autors Charles Ludlam inszeniert

Umbaupläne 27,5 Millionen Euro teure Volkstheater-Generalsanierung

Video | 29 Postings
Kommendes Jahr soll zwischen Mai und Oktober für Zuschauerkomfort, Betriebsoptimierung und Substanzerhalt umgebaut werden

Theaterkritik "Philoktet": Ausflug ins unbegriffene Reich von Terror und Fortschritt

2 Postings
Mit grundsympathischer Verve, aber ohne Gehör für Heiner Müllers Dialektik der Gewalt hat Calle Fuhr das Versdrama im Volx in Margareten inszeniert. Die Titelfigur ist mit Stefanie Reinsperger stark besetzt

Theaterkritik "Rebellion": Kugel neben Köpfen

Das Serapions Ensemble mit dem zweiten Teil der "Fidèles d'amour"-Trilogie im Odeon

Theaterkritik "Die Eroberung des Goldenen Apfels": Dahoam statt Goldenes Horn

Die Uraufführung bedient sich im Landestheater Niederösterreich mancher Klischees und Ressentiments. Nicht wahnsinnig überraschend im Gehalt über österreichisch-türkische Geschichte, aber formal sehr fein gemacht

Theaterkritik "Weiße Neger sagt man nicht": Untatverdächtige wie wir

3 Postings
Sozialer Verdrängungswettbewerb mit armen Würstchen m Wiener TAG

Theaterkritik Sibylle Berg: Darauf einen Green Smoothie

Der Doppelpack aus "Und jetzt: Die Welt!" und "Und dann kam Mirna" am Vorarlberger Landestheater kriegt im zweiten Teil doch noch die Kurve

Premiere "Die Wildente": Ibsens Lügenentlarvung als formidabler Treppenwitz

6 Postings
Eine unerhörte Aufführung im Wiener Theater in der Josefstadt

Juni Einblicke ins Private beim Dramatiker-Festival in der Steiermark

Bei 46 Programmpunkte in Graz und in den Regionen wird zeitgenössisches Theater von internationalen Schriftstellern präsentiert

Dornbirn "Käthe Hermann": Mit Herzenskälte gegen die Erderwärmung

Das Ensemble UNPOP zeigt Stück von Anne Lepper: Das neue Theater für "unpopuläre Freizeitgestaltung" punktet in Dornbirn mit kommunalen Anmerkungen zum Stand der Dinge in der unwirtlichen globalisierten Welt

Personal Burgtheater sucht auch kaufmännischen Geschäftsführer

12 Postings
Funktion ab 1. September 2018 ausgeschrieben

Wien Gründerin Klein verlässt Kosmos-Theater

Doppelspitze ausgeschrieben

Theater Hakan Savas Mican: "Statt Schmerz zu fühlen, ist es leicht, AfD zu wählen"

Interview | 23 Postings
Der deutsch-türkische Regisseur widmet sich in dem Stück "Die Eroberung des goldenen Apfels" am Landestheater Niederösterreich dem Thema "Türkenbelagerung". Ein Gespräch über das Referendum, Wut und Integration

Theatertipp "Homo" in Villach: Schwere Wege zum Selbst

3 Postings
Biografischer Spießrutenlauf vor und nach dem Outing an der neuen Bühne in Villach

Theaterkritik "Der Talisman": Schlagfertige Selbstverteidigung

Erlebenswert: Lore Stefaneks Neuinszenierung von Nestryos Stück im Stadttheater Klagenfurt

Premiere "Stella": Liebe zu dritt als gütliche Einigung

Johann Wolfgang Goethes "Schauspiel für Liebende" zuckerlbunt und heiter auf Wiener Bezirke-Tour

Premiere "Hamlet, Ophelia ...": Königssohn ohne Sinn für Anbiederung

Perspektivwechsel nach Shakespeare im Burgtheater-Kasino

Programmvorschau Burgtheater: Sich heimgeigen lassen – nicht nur mit dem "Jedermann"

5 Postings
Der Burgtheater-Spielplan für 2017/18 enthält neben dem neuen "Jedermann" auch andere Debüts am Haus: Erstmals ein Stück von Josef Winkler, das verloren geglaubte Erstlingsdrama Wolfgang Bauers sowie die Regieneuzugänge Johan Simons und Luk Perceval

Premiere "Carol Reed": Ups, das Bühnenbild ist verschwunden

4 Postings
In der Uraufführung von René Polleschs exzellent verschlungenem Konversationsstück im Akademietheater biegen Minichmayr und Wuttke herrlich kühn ab

Programmvorschau Theater in der Josefstadt: Shakespeare und Wiener Leut'

8 Postings
Bewährtes und Uraufführungen warten auch 2017/18. "Die Josefstadt ist das erfolgreichste Sprechtheater im deutschsprachigen Raum", so Föttinger