Theater in der Josefstadt

Theaterpremiere "Maria Stuart": Königliche Salbung mit Nivea-Creme

3 Postings
Günter Krämers Versuch, Friedrich Schillers Drama im Wiener Josefstadt-Theater auf Schlüsselszenen einzudampfen, erzeugt ausgerechnet Geschwätzigkeit. Trotz der Kürzungen auf etwa hundert Minuten

Theaterkritik "Terror": Mit Justitia ins Land der Amazonen

Rezension | 76 Postings
Als nuanciertes Spiel für ein vielschichtiges Damenensemble hat Julian Pölsler das Gerichtsdrama "Terror" in den Wiener Kammerspielen inszeniert. Das Publikum darf sein Votum abgeben – und bekommt Einblicke in menschliche Abgründe serviert

Josefstadt-Theater "Professor Bernhardi": Große Herrenrunde in der Heilanstalt

9 Postings
Janusz Kica inszeniert Arthur Schnitzlers Stück im Theater in der Josefstadt

Josefstadt-Theater Florian Teichtmeister: Der schwarzgallige Schwiegersohn

Porträt | 10 Postings
Ab Donnerstag spielt Florian Teichtmeister in "Professor Bernhardi" – ein Porträt

1956–2017 Josefstadt-Chefdramaturgin Ulrike Zemme gestorben

4 Postings
Theater trauert um eine der erfolgreichsten Übersetzerinnen russischer Theaterliteratur

Josefstadt "Die 39 Stufen": So lustig wie das Suspense-Kino sind sie schon lange

Video | 8 Postings
Alfred-Hitchcock-Adaption in den Kammerspielen des Wiener Josefstadt-Theaters

Theaterkritik "Wie man Hasen jagt": Väter der Klamotte

8 Postings
Georges Feydeau im Theater in der Josefstadt

Theaterkritik "Shakespeare in Love": Eine Muse steht ihren Mann

12 Postings
Premiere an den Kammerspielen der Josefstadt

Premiere "Der Engel mit der Posaune": Innenstadtstaub der verblassten Jahre

29 Postings
Als merkwürdig leblose Szenenfolge ersteht der Ernst-Lothar-Roman im Wiener Theater in der Josefstadt neu. Prosafiguren werden von der Regie zu Gespenstern verkleinert

Premiere Susanne F. Wolf: "Ich mache auch vor den eigenen Zeilen nicht halt"

11 Postings
Die Autorin hat Ernst Lothars Roman "Der Engel mit der Posaune" für das Wiener Theater in der Josefstadt neu dramatisiert. Premiere ist am Samstag. Porträt einer Nimmermüden ohne Allüren

Theater "Arsen und Spitzenhäubchen": Oh, wie schön ist Panama

4 Postings
Tödliche Dosis in den Kammerspielen

Josefstadt-Theater "MS Pocahontas": Indianertochter ohne Disney-Glitzer

Christina Tscharyiski hat die Geschichte von der Indianerprinzessin am Theater in der Josefstadt inszeniert

Premiere "Die Wildente": Ibsens Lügenentlarvung als formidabler Treppenwitz

6 Postings
Eine unerhörte Aufführung im Wiener Theater in der Josefstadt

Programmvorschau Theater in der Josefstadt: Shakespeare und Wiener Leut'

8 Postings
Bewährtes und Uraufführungen warten auch 2017/18. "Die Josefstadt ist das erfolgreichste Sprechtheater im deutschsprachigen Raum", so Föttinger

Theaterkritik Kammerspiele: Wohllaut unterm Brecht-Mond

1 Posting
Kammerspiele: Sona MacDonald spielt die "Lenya Story"

Premiere "Galápagos": Kein Inselparadies für nirgendwen

4 Postings
Uraufführung von Felix Mitterers neuem Stück im Theater in der Josefstadt

Josefstadt-Theater "Heilig Abend": Am Weihnachtsabend ist gut drangsalieren

9 Postings
Daniel Kehlmanns tadellos gebauter Verhörthriller wurde im Wiener Josefstadt-Theater von Hausherr Herbert Föttinger routiniert, aber gekonnt aus der Taufe gehoben. Wenn die Spannung lahmt, macht der Autor mit Witz wieder Meter gut

90. Geburtstag Erni Mangold: Die Geheimnisträgerin der ewigen Jugend

97 Postings
Am Donnerstag begeht die Schauspielerin ihren 90. Geburtstag. Sie spielt in den Kammerspielen die weibliche Hauptrolle in "Harold und Maude". Eine Huldigung an eine Unbequeme

Neues Stück Daniel Kehlmann: "Im Ausland wurde mir zu Österreich gratuliert"

Interview | 103 Postings
Sein neues Stück "Heilig Abend" ist ein Thriller für zwei Personen und handelt von der Terrorgefahr. Der Autor erklärt vor der Uraufführung, warum Pessimismus sogar gute Laune machen kann

Wien Theater in der Josefstadt bekommt neuen Bühnenboden

10 Postings
Aus 20 Schwarzkiefern aus dem Wienerwald

Josefstadt-Theater Hedy-Lamarr-Stück: Frisch heraus aus dem Hollywood-Seniorenpyjama

18 Postings
Uraufführung von Peter Turrinis "Sieben Sekunden Ewigkeit" im Josefstadt-Theater

Josefstadt-Theater Turrinis Hedy-Lamarr-Stück: Hommage an eine wiederentdeckte Leinwandkönigin

82 Postings
Peter Turrini hat ein Stück über die österreichische Hollywood-Schauspielerin und Erfinderin Hedy Lamarr geschrieben. Uraufführung von "Sieben Sekunden Ewigkeit" ist am Donnerstag am Theater in der Josefstadt. Stichworte zu einer widersprüchlichen Diva

Wiener Kammerspiele Alexandra Liedtke: "Es ist auf gewisse Weise oberflächlich und banal"

Interview | 3 Postings
Am Donnerstag hat Florian Zellers Komödie "Die Kehrseite der Medaille" Premiere. Die Regisseurin über Bedingungen, die das Stück an sie stellt

Kammerspiele Schottenberg muss "Harold und Maude"-Regie zurücklegen

3 Postings
Akuter Bandscheibenvorfall zwingt ihn zu einer Pause, Fabian Alder springt ein

Josefstadttheater "Mädl aus der Vorstadt": Abgesagte Hochzeit, angesagter Racheplan

17 Postings
Bieder: Michael Schottenberg inszeniert Nestroys Posse im Theater in der Josefstadt

Theater Josefstadt: Michael König übernimmt Rolle von Heribert Sasse

Nach unerwartetem Tod neue Besetzung der Rolle des Barons von Essenbeck in "Die Verdammten"

Josefstadt-Theater "Die Verdammten": Das braune Lotterleben der Geschützgießer

4 Postings
Brillant: Regisseur Elmar Goerden hat das Stück nach Luchino Visconti im Wiener Josefstadt-Theater auf einen bürgerlichen Totentanz heruntergebrochen. Ein hinreißend morbides Ensemble gibt ihm recht

Musiktheater "Winter Wonderettes": Wer hat hier vom Lametta geraucht?

3 Postings
In den Wiener Kammerspielen geht Weihnachten schon jetzt los. Mit der Europa-Uraufführung eines Betriebsweihnachtsfeier-Glammusicals. Es warten 20 Songs und noch mehr Packerl, Haarspray und Lametta

Josefstadt-Theater Elmar Goerden: "Da wimmelt es von Untaten"

Interview | 1 Posting
Der Regisseur inszeniert ein Stück nach Luchino Viscontis Film "Die Verdammten". Ein Gespräch über Industrielle und NS-"Werte"

Premiere "Der Schwierige": Hofmannsthal-Liebkosung ohne Herz

7 Postings
Mit der Premiere von Hugo von Hofmannsthals Lustspiel bittet das Josefstadt-Theater zum Gang ins Museum. In Janus Kicas Inszenierung wird trotz beflissener Darsteller nie recht deutlich, was einen diese Figuren angehen sollen

Premiere "Der Schwierige": Wer einfach nur redet, überschätzt sich selbst

1 Posting
Hofmannsthals Stück hat am Donnerstag Josefstadt-Premiere: Ein Rat- als Stichwortgeber

Theater in der Josefstadt "Niemand": Horváths Gespenster auf Brecht-Lehrgang

2 Postings
Mit der Uraufführung von Ödön von Horváths posthum aufgetauchter Tragödie gelingt Herbert Föttinger ein großes Kunststück. Er stellt den Stoff in strenger Stilisierung zur Diskussion und vermeidet jedes Pathos

Theaterpremiere Herbert Föttinger: "Ich spiele auch, was ich nicht gelesen habe"

Interview | 16 Postings
Dem Direktor des Josefstadt-Theaters ist mit Ödön von Horváths vergessener Tragödie "Niemand" ein Coup gelungen. Am Donnerstag feiert seine Uraufführungsinszenierung Premiere

Josefstadt-Theater Ödön von Horváths "Niemand": Ein Mietshaus voller Narren in einer preisgegebenen Welt

23 Postings
Am 1. September hebt das Wiener Theater in der Josefstadt ein verlorengeglaubtes Stück des großen Dramatikers Ödön von Horváth aus der Taufe. Die soziale Tragödie "Niemand" ist eine einzige beklemmende Anklage gegen die Kälte der Welt

Programmvorschau Kehlmann, Mitterer, Turrini: Pläne des Josefstadt-Theaters 2016/17

3 Postings
Fünf Uraufführungen in der nächsten Spielzeit

Josefstadt-Theater "Die kleinen Füchse": Agamemnon und andere Ausbeuter

3 Postings
Mürbe: Lillian Hellmans Stück mit André Pohl, Sandra Cervik und Tonio Arango im Wiener Josefstadt-Theater

Theaterpremiere Sandra Cervik: "Die einzige Alternative: Echter Humanismus"

Interview | 11 Postings
In Lillian Hellmans Stück "Die kleinen Füchse" macht die Familie Hubbard brutale Geschäfte mit Baumwolle. Sandra Cervik spielt die ökonomische Gewinnerin. Premiere ist morgen im Theater in der Josefstadt

Generalsanierung Theater in der Josefstadt modernisiert seine Werkstätten

Generalsanierung soll in vier Monaten abgeschlossen sein – Kosten von 1,5 Mio. Euro privat finanziert

Premiere "Menschen im Hotel": Immer weiter durchreisen

Vicki Baum-Dramatisierung in der Josefstadt

Josefstadt "Auslöschung": Widerwillige Rückkehr zur Familie in Wolfsegg

13 Postings
Oliver Reese hält sich bei der Inszenierung an die Bernhard-Exegese vergangener Jahrzehnte. Udo Samel brilliert als einer der vier, die das Protagonisten-Ich geben

Josefstadt-Theater Oliver Reese: "Noch der misanthropischste Dichter ist Utopist"

Interview | 1 Posting
Der Regisseur macht aus Bernhards kolossaler "Auslöschung" ein Stück für vier Sprecher. Die Aufführung hat nächste Woche im Wiener Josefstadt-Theater Premiere. Frankfurts Intendant über Paradoxa

Kammerspiele "Vater": Papas Sturz in die finsterste Nacht

5 Postings
Erwin Steinhauer brilliert in Florian Zeller Stück als demenzkranker Patriarch in den Wiener Kammerspielen

Premiere Josefstadt: Gesellschaftliche Kälte, gut geheizte Psychiatrie

Uraufführung von Thomas Arzts "Totes Gebirge" im Theater in der Josefstadt