Staatsoper Wien

Wiener Staatsoper "Der Rosenkavalier": Die Welt, die ist ein sonderbar' Ding

31 Postings
Strauss-Oper mit Krassimira Stoyanova als Marschallin an der Staatsoper

Wien "Lulu" in der Staatsoper: Küsschen in der Manege der Obsessionen

19 Postings
Regisseur Willy Decker ergänzt seine elegante Inszenierung der zweiaktigen Fassung aus dem Jahr 2000 um den dritten, von Friedrich Cerha vollendeten Akt

Staatsopernpremiere "Lulu" Agneta Eichenholz: "Als Frau muss man sich gewieft abgrenzen"

Interview | 9 Postings
Die Sopranistin über den herausfordernden Umgang mit der Titelrolle in "Lulu" – und was sie mit der Diskussion über sexualisierte Gewalt verbindet

Dissertation Plagiatsverfahren gegen künftigen Staatsopern-Chef Roščić eingestellt

80 Postings
Die Universität Wien fand abseits der Einleitung zur Dissertation keine Textgleichheiten mit anderen Arbeiten

Opernkritik "Adriana Lecouvreur": Bühnenstar spielt Bühnenstar

17 Postings
Oper von Francesco Cilèa mit Anna Netrebko

Wiener Staatsoper "Kátja Kabanová": Bitterböse Bedrohlichkeit

3 Postings
Aktuelle Aufführungsserie mit großteils neuer Besetzung

Oper "Pelléas et Mélisande": Neue Belegschaft im Bunker

1 Posting
Claude Debussys märchenhafte Geschichte in der Wiener Staatsoper

Staatsoper "Der Spieler": Existenzkampf auf dem Karussellpferd der Süchte

16 Postings
Erste Eigenproduktion einer Oper von Sergej Prokofjew im Haus am Ring: Regisseurin Karoline Gruber vertieft sich in die disparate Gefühlswelt einer morbiden Gesellschaft. Viel Applaus auch für die guten Sänger einer reizvollen Produktion

Staatsoper Erwin Schrott: Sängerclown mit Knödeln

26 Postings
Der Bassbariton rockte die Wiener Staatsoper

Staatsoper "Salome": Im Orchesterklangrausch

5 Postings
Richard Strauss' Oper "Salome" wurde an der Staatsoper unter Simone Young zum Orchesterkonzert mit vokalen Hintergrundgeräuschen

Staatsoper Wien Mussorgskis "Chowanschtschina": Leidenswege aller Art

7 Postings
Ermüdend: Modest Mussorgskis "Chowanschtschina" in der Inszenierung von Lev Dodin

"Il Trovatore": Berührendes, da wie dort

29 Postings
Giuseppe Verdis Oper zur Saisoneröffnung an der Wiener Staatsoper. Mit Ersatz, aber nicht geschwächt

Digitalisierung Touchscreens für die Staatsoper: Pausen produktiver nutzen

28 Postings
Rund zwei Millionen Euro wurden investiert

Kopf des Tages Philippe Jordan: Präziser Energetiker der Großgefühle

Kopf des Tages | 7 Postings
Der Dirigent wird ab 2020 Musikchef der Wiener Staatsoper

Wien Philippe Jordan wird Musikchef der Wiener Staatsoper

66 Postings
Der designierte Direktor Bogdan Roščić fällte seine erste wichtige Personalentscheidung

Bilanz Staatsoper beendet Saison 2016/17 mit Einnahmenrekord

35 Postings
Erstmals mehr als 35 Millionen Euro durch Kartenverkäufe eingenommen – Auslastung bei 98,83 Prozent

Wiener Staatsoper "Elektra": Die gnadenlose Wucht des Grauens

8 Postings
Wiederaufnahme von Richard Strauss' Oper in der Inszenierung von Uwe Eric Laufenberg

Neuinszenierung "Pelléas et Mélisande": Bootsfahrt durch das Unbewusste

29 Postings
Regisseur und Bühnenbildner Marco Arturo Marelli findet für Claude Debussys Oper an der Wiener Staatsoper einen Kompromiss zwischen Poesie und dramatischer Düsternis

Staatsoper Marco Arturo Marelli: "Ich frage mich, was das Stück von mir verlangt"

Interview | 3 Postings
Der Schweizer Regisseur und Bühnenbildner inszeniert Debussys "Pelléas et Mélisande" (Premiere am 18.6.)

Wien Staatsoper bringt "Cosi fan tutte" mit Riccardo und Chiara Muti

Tochter des Dirigenten soll 2019 Regie führen

50 Jahre Plácido Domingo: Von unendlichen Geschichten

5 Postings
Gala zum Bühnenjubiläum des Sängers an der Staatsoper

Bühnenjubiläum Plácido Domingo: "Du kannst eine Vorstellung killen"

Gespräch | 11 Postings
Am Freitag feiert der Jahrhundertsänger an der Wiener Staatsoper mit einer Gala sein 50-Jahr-Bühnenjubiläum. Ein Gespräch über Donald Trump und die Lust am Dirigieren

Opernkritik "Götterdämmerung": Wiener Staatsoper in schönen Fluten des Untergangs

7 Postings
Dirigent Peter Schneider überschwemmte die Bühne mit dem edlen Klang eines Orchesters, das die Spannung hoch hielt

Klassik "Tosca": Puccinis prächtige Partien

9 Postings
Fulminante Wiederaufführung an der Staatsoper

Wiener Staatsoper "Das Rheingold": Goldgier am Baumarkt

11 Postings
Vorabend zum "Ring des Nibelungen" an der Staatsoper: "Das Rheingold" glänzte unter der Leitung von Peter Schneider dank großartiger Sänger

Oper Staatsoper: Ereignishaftes in der Katastrophenzone

5 Postings
Janáceks "Kátja Kabanová" und Schostakowitschs "Lady Macbeth von Mzensk" an der Staatsoper betreten derzeit Pfade abseits des verwachsenen Opernrepertoires. Beide Werke aus dem frühen 20. Jahrhundert wurden exzellent umgesetzt

Wiener Staatsoper "Un ballo in maschera": Der König ist tot, es lebe der König

5 Postings
Giuseppe Verdis "Un ballo in maschera" mit Piotr Beczala an der Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper "Medea": Felsbrocken in der Fremde

17 Postings
Aribert Reimanns "Medea" ist wieder an der Staatsoper zu erleben: spröde, karge Klangkost mit erstklassigen Sängerleistungen

Programmvorschau Wiener Staatsoper 2017/18: Mehr Frauen bei Dirigat und Regie

34 Postings
Sechs Premieren im Haupthaus, Rollendebüts von Elina Garanca über Roberto Alagna bis Piotr Becala

Staatsoper "Parsifal"-Premiere: Schädelbohrungen im Spital der Erlösung

81 Postings
Regisseur Alvis Hermanis verlegt die Gralsritter auf die Baumgartner Höhe. Seine Gedankenspielerei bleibt konzeptuell jedoch etwas unentschlossen. Applaus für die guten Sänger, Buhs für Dirigent und Regisseur

Dissertation Plagiatsvorwurf gegen Roščić: Uni Wien eröffnet Verfahren

15 Postings
Ergebnis soll vor Beginn des neuen Studienjahres vorliegen

Staatsoper Plagiatsvorwurf gegen Roščić: Kulturminister will Ergebnis abwarten

94 Postings
Drozda: "Ich beantworte grundsätzlich keine Was-wäre-wenn-Fragen"

Wiener Staatsoper "Tristan und Isolde": Zorniger Mond der Liebe

3 Postings
Stephen Gould und Petra Lang an der Wiener Staatsoper

Klassik "Arabella": Die Zwischentöne im Rausch

3 Postings
Richard Strauss' Oper an der Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper "Otello": Die Schuldigkeit des dritten Mohren

12 Postings
Giuseppe Verdis Oper "Otello" an der Wiener Staatsoper mit Schwung trotz Hindernissen

Wiener Staatsoper Verdis "Il Trovatore": Regieschläfchen unter vokaler Sonne

27 Postings
Die belanglose Inszenierung von Daniele Abbado wird zur Kulisse für Anna Netrebko. Als Leonora ist sie eine souverän singende Gestalterin – auch dank der Hilfe des Staatsopernorchesters unter Marco Armiliato

Opernpremiere Daniele Abbado: Spanischer Bruderkrieg des ewigen Hasses

Gespräch | 18 Postings
Daniele Abbado inszeniert an der Staatsoper Giuseppe Verdis "Il trovatore" mit Anna Netrebko. Premiere ist am Sonntag. Der italienische Regisseur – Sohn von Dirigent Claudio Abbado – über das albtraumhafte Werk und seine Inszenierung

Wiener Staatsoper "Tosca": Motiviert durchs temporäre Chaos

20 Postings
Plácido Domingo dirigierte an der Staatsoper

Staatsoper "Patchwork": Farbenfroher Fleckerlteppich der Familien

1 Posting
Kinderoper von Tristan Schulze und Johanna von der Deken auf der Studiobühne der Staatsoper

Wiener Staatsoper "Roméo et Juliette": Opernlegende am Pult

11 Postings
Ausnahmekünstler Plácido Domingo leitet Charles Gounods romantische Oper an der Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper "Die tote Stadt": Gedrosselter Walkürenritt

4 Postings
Erich Wolfgang Korngolds selten gespieltes Werk an der Wiener Staatsoper

Operette Silvester-"Fledermaus": "Es darf nichts überkandidelt wirken"

3 Postings
Dirigent Goetzel über sein türkisches Orchester, die Philharmoniker und die Vorzüge österreichischer Diplomatie

Ehrung Sänger Schade wird "Honorary Officer of the Order of Canada"

Für seine "Leistungen als berühmter Tenor und seine Beiträge für die Opernwelt"

Wien Bogdan Roščić wird neuer Staatsopernchef

1147 Postings
Der Sony-Manager wird ab 2020 Direktor der Wiener Staatsoper. Der 52-Jährige sieht die Kunstform Oper auf der Suche nach neuer Relevanz. Roščić will in diesem Sinne – mit einem zu findenden Musikdirektor und neuen Opern – abhelfen

Kopf des Tages Bogdan Roščić: Auf Sie und Du mit Weltstars der Klassikszene

Kopf des Tages | 45 Postings
Der einstige Ö3-Chef wird 2020 Direktor der Wiener Staatsoper

Reaktionen Überraschung und Freude über Roščićs Kür zum Staatsoperndirektor

17 Postings
Laut Ioan Holender muss sich "vieles grundlegend ändern", Franz Welser-Möst hält ihn für "einen echten Macher"

Wiener Staatsoper "Falstaff": Des Unersättlichen Zähmung

10 Postings
Premiere von Giuseppe Verdis Oper: Mit konventionellen Späßchen wandert Regisseur David McVicar in alte Zeiten. Applaus auch für ein recht gutes Sängerensemble und Dirigent Zubin Mehta

Premiere Zubin Mehta: "Ich leite hier einen Rolls-Royce ..."

8 Postings
Der Dirigent leitet die sonntägige Premiere von Verdis "Falstaff" an der Wiener Staatsoper. Ein Gespräch über seltsame Regieideen, flexible Philharmoniker und ein Opern schreibendes Wunderkind

Wien Staatsoper: Neuer Vorhang von Künstlerin Tauba Auerbach gestaltet

14 Postings
Eiserner Vorhang wird in der Saison 2016/17 von der Fotografie "A Flexible Fabric of Inflexible Parts III" bespielt – Beste Auflösung auf den billigsten Plätzen

Wiener Staatsoper "La Fanciulla del West": Prädikat wertvoll

1 Posting
Puccini an der Wiener Staatsoper