Staatsoper Wien

50 Jahre Plácido Domingo: Von unendlichen Geschichten

5 Postings
Gala zum Bühnenjubiläum des Sängers an der Staatsoper

Bühnenjubiläum Plácido Domingo: "Du kannst eine Vorstellung killen"

Gespräch | 11 Postings
Am Freitag feiert der Jahrhundertsänger an der Wiener Staatsoper mit einer Gala sein 50-Jahr-Bühnenjubiläum. Ein Gespräch über Donald Trump und die Lust am Dirigieren

Opernkritik "Götterdämmerung": Wiener Staatsoper in schönen Fluten des Untergangs

6 Postings
Dirigent Peter Schneider überschwemmte die Bühne mit dem edlen Klang eines Orchesters, das die Spannung hoch hielt

Klassik "Tosca": Puccinis prächtige Partien

9 Postings
Fulminante Wiederaufführung an der Staatsoper

Wiener Staatsoper "Das Rheingold": Goldgier am Baumarkt

11 Postings
Vorabend zum "Ring des Nibelungen" an der Staatsoper: "Das Rheingold" glänzte unter der Leitung von Peter Schneider dank großartiger Sänger

Oper Staatsoper: Ereignishaftes in der Katastrophenzone

5 Postings
Janáceks "Kátja Kabanová" und Schostakowitschs "Lady Macbeth von Mzensk" an der Staatsoper betreten derzeit Pfade abseits des verwachsenen Opernrepertoires. Beide Werke aus dem frühen 20. Jahrhundert wurden exzellent umgesetzt

Wiener Staatsoper "Un ballo in maschera": Der König ist tot, es lebe der König

5 Postings
Giuseppe Verdis "Un ballo in maschera" mit Piotr Beczala an der Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper "Medea": Felsbrocken in der Fremde

17 Postings
Aribert Reimanns "Medea" ist wieder an der Staatsoper zu erleben: spröde, karge Klangkost mit erstklassigen Sängerleistungen

Programmvorschau Wiener Staatsoper 2017/18: Mehr Frauen bei Dirigat und Regie

34 Postings
Sechs Premieren im Haupthaus, Rollendebüts von Elina Garanca über Roberto Alagna bis Piotr Becala

Staatsoper "Parsifal"-Premiere: Schädelbohrungen im Spital der Erlösung

81 Postings
Regisseur Alvis Hermanis verlegt die Gralsritter auf die Baumgartner Höhe. Seine Gedankenspielerei bleibt konzeptuell jedoch etwas unentschlossen. Applaus für die guten Sänger, Buhs für Dirigent und Regisseur

Dissertation Plagiatsvorwurf gegen Roščić: Uni Wien eröffnet Verfahren

15 Postings
Ergebnis soll vor Beginn des neuen Studienjahres vorliegen

Staatsoper Plagiatsvorwurf gegen Roščić: Kulturminister will Ergebnis abwarten

94 Postings
Drozda: "Ich beantworte grundsätzlich keine Was-wäre-wenn-Fragen"

Wiener Staatsoper "Tristan und Isolde": Zorniger Mond der Liebe

3 Postings
Stephen Gould und Petra Lang an der Wiener Staatsoper

Klassik "Arabella": Die Zwischentöne im Rausch

3 Postings
Richard Strauss' Oper an der Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper "Otello": Die Schuldigkeit des dritten Mohren

12 Postings
Giuseppe Verdis Oper "Otello" an der Wiener Staatsoper mit Schwung trotz Hindernissen

Wiener Staatsoper Verdis "Il Trovatore": Regieschläfchen unter vokaler Sonne

27 Postings
Die belanglose Inszenierung von Daniele Abbado wird zur Kulisse für Anna Netrebko. Als Leonora ist sie eine souverän singende Gestalterin – auch dank der Hilfe des Staatsopernorchesters unter Marco Armiliato

Opernpremiere Daniele Abbado: Spanischer Bruderkrieg des ewigen Hasses

Gespräch | 18 Postings
Daniele Abbado inszeniert an der Staatsoper Giuseppe Verdis "Il trovatore" mit Anna Netrebko. Premiere ist am Sonntag. Der italienische Regisseur – Sohn von Dirigent Claudio Abbado – über das albtraumhafte Werk und seine Inszenierung

Wiener Staatsoper "Tosca": Motiviert durchs temporäre Chaos

20 Postings
Plácido Domingo dirigierte an der Staatsoper

Staatsoper "Patchwork": Farbenfroher Fleckerlteppich der Familien

1 Posting
Kinderoper von Tristan Schulze und Johanna von der Deken auf der Studiobühne der Staatsoper

Wiener Staatsoper "Roméo et Juliette": Opernlegende am Pult

11 Postings
Ausnahmekünstler Plácido Domingo leitet Charles Gounods romantische Oper an der Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper "Die tote Stadt": Gedrosselter Walkürenritt

4 Postings
Erich Wolfgang Korngolds selten gespieltes Werk an der Wiener Staatsoper

Operette Silvester-"Fledermaus": "Es darf nichts überkandidelt wirken"

3 Postings
Dirigent Goetzel über sein türkisches Orchester, die Philharmoniker und die Vorzüge österreichischer Diplomatie

Ehrung Sänger Schade wird "Honorary Officer of the Order of Canada"

Für seine "Leistungen als berühmter Tenor und seine Beiträge für die Opernwelt"

Wien Bogdan Roščić wird neuer Staatsopernchef

1147 Postings
Der Sony-Manager wird ab 2020 Direktor der Wiener Staatsoper. Der 52-Jährige sieht die Kunstform Oper auf der Suche nach neuer Relevanz. Roščić will in diesem Sinne – mit einem zu findenden Musikdirektor und neuen Opern – abhelfen

Kopf des Tages Bogdan Roščić: Auf Sie und Du mit Weltstars der Klassikszene

Kopf des Tages | 45 Postings
Der einstige Ö3-Chef wird 2020 Direktor der Wiener Staatsoper

Reaktionen Überraschung und Freude über Roščićs Kür zum Staatsoperndirektor

17 Postings
Laut Ioan Holender muss sich "vieles grundlegend ändern", Franz Welser-Möst hält ihn für "einen echten Macher"

Wiener Staatsoper "Falstaff": Des Unersättlichen Zähmung

10 Postings
Premiere von Giuseppe Verdis Oper: Mit konventionellen Späßchen wandert Regisseur David McVicar in alte Zeiten. Applaus auch für ein recht gutes Sängerensemble und Dirigent Zubin Mehta

Premiere Zubin Mehta: "Ich leite hier einen Rolls-Royce ..."

8 Postings
Der Dirigent leitet die sonntägige Premiere von Verdis "Falstaff" an der Wiener Staatsoper. Ein Gespräch über seltsame Regieideen, flexible Philharmoniker und ein Opern schreibendes Wunderkind

Wien Staatsoper: Neuer Vorhang von Künstlerin Tauba Auerbach gestaltet

14 Postings
Eiserner Vorhang wird in der Saison 2016/17 von der Fotografie "A Flexible Fabric of Inflexible Parts III" bespielt – Beste Auflösung auf den billigsten Plätzen

Wiener Staatsoper "La Fanciulla del West": Prädikat wertvoll

1 Posting
Puccini an der Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper "Manon": Das pralle Leben im falschen

1 Posting
Jules Massenets "Manon" mit Marlis Petersen, Jean-François Borras und Adrian Eröd an der Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper "Armide": Ein Käfig voller Liebeskrieger

30 Postings
Premiere von Christoph Willibald Glucks Oper an der Staastoper mit den Musiciens du Louvre: Die Inszenierung ist behäbig-unentschlossen, die musikalische Umsetzung jedoch fulminant

Staatsoper Marc Minkowski: "Armide kennt die Liebe noch nicht"

2 Postings
Minkowski über die Qualitäten von Glucks Oper "Armide", die er in der Inszenierung von Ivan Alexandre an der Wiener Staatsoper aufführen wird. Premiere ist am Sonntag

Staatsoper "Tosca": Hochemotional mit Köpfchen

Das Debüt von Sopranistin Anja Harteros als Puccinis Tosca an der Wiener Staatsoper

Staatsoper "Aida": Triumph trotz Touristentrubels

21 Postings
Giuseppe Verdis Oper zeigte an der Wiener Staatsoper bei hohem Störungspegel durch das Publikum einige szenische Feinheiten und musikalische Differenzierung

Opernkritik Sänger-Pantomime: Strauss' "Salome" in der Staatsoper

30 Postings
Die Balance zwischen Orchestergraben und Bühne war bei der Mittwochsvorstellung von Richard Strauss' "Salome" alles andere als optimal

Wiener Staatsoper "Lohengrin": Glanz und Ruhm und Lederhosen

12 Postings
Richard Wagners Oper bietet prickelnde Augenblicke und ein gut besetztes Ensemble

Wiener Staatsoper "Turandot": Die Eisprinzessin und der Goldschatz

3 Postings
Puccinis Oper als fulminante Eröffnung der Staatsopernsaison

Staatsoper "Manon Lescaut": Die vokale Verzauberung des Alltags

8 Postings
Versteht es, sich facettenreich auf Rollen einzulassen: Anna Netrebko an der Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper "Macbeth": Vokales Kraftpaket des Grauens

6 Postings
Tatiana Serjan macht Giuseppe Verdis Oper zum Ereignis

Wiener Staatsoper "Don Carlo": Große Tragödin im Tollhaus

6 Postings
Giuseppe Verdis Oper wurde dank Anja Harteros zur Sensation

Opernkritik "Lohengrin": Mein lieber Schwan

24 Postings
Klaus Florian Vogt als Einspringer an der Staatsoper

Wiener Staatsoper "Boris Godunow": Alles Leben ist Leiden

2 Postings
Mussorgskis Musikdrama in einer Inszenierung von Yannis Kokkos

Premiere "Turandot": Rätselraten in der Todeszone einer Diva

16 Postings
Regisseur Marco Arturo Marelli setzt in der Wiener Staatsoper auf Spektakel wie intime Szenen, in denen der Kreativkampf des Komponisten durchschimmert. Dirigent Gustavo Dudamel lässt es leider donnern

Staatsoper "Maskenball": Zauber auf dem Repertoiredampfer

5 Postings
Giuseppe Verdi in einer opulenten, gemäldegleichen Regie

Wiener Staatsoper "Don Pasquale": Fest in der Plüsch-Bar

7 Postings
Edler Gesang, greller Humor: Donizettis "Don Pasquale" mit dem Tenor Juan Diego Flórez

Staatsoper "Tosca": Gefühlsschlacht, edel besetzt

26 Postings
Puccinis Oper mit Jonas Kaufmann und Angela Gheorghiu

Staatsoper "Jenufa": Im Räderwerk der Emotionen

18 Postings
Janáceks "Jenufa" an der Wiener Staatsoper mit Dorothea Röschmann

Spielplanpräsentation Wiener Staatsoper: Von guter Auslastung und strenger Wirtschaft

45 Postings
Kommende Saison steht u. a. ein neuer "Parsifal" am Programm, man wagt sich auch an "Il Trovatore"

Erkrankung Johan Botha muss auch für Staatsopern-"Turandot" absagen

Musste bereits für "Otello" bei den Osterfestspielen Salzburg und Siegmund in der "Walküre" an der Semperoper absagen