Buchneuerscheinungen 2012

Roman Fragen, nichts als Fragen

Schweigen ist Silber - Fragen ist Gold: eine Annäherung an Padgett Powells fragwürdigen "Roman in Fragen"

Kinderbuch Langeweile macht lustig

Die Künstlergruppe Gelitin und ihr Kinderbuch "Fade Insel"

Aus dem Slowenischen Mit Sprache füttern: "Buch der Körper. Gedichte"

Die Dichtung von Ales Steger: ein faszinierender, vielfältiger Poesie-Körper

"Madame Bovary" Der Ehebruch im Brülltest

Interview | 6 Postings
Elisabeth Edl hat Gustave Flauberts Roman "Madame Bovary" neu übersetzt. Im Interview spricht sie über gefährliche Frauen und harte Nüsse

Buchneuerscheinung Tristesse. Ganz komplex

Diagnose: grassierende Leere in Suburbia. Austin Wrights virtuoser Buch-im-Buch-Roman "Tony & Susan" wurde wiederentdeckt

Buchneuerscheinungen Ist zu viel Abendland verdächtig?

Zweimal Rom: Dante Andrea Franzettis kratzbürstige Hommage an die Ewige Stadt ergänzt Johannes Mahrs Anthologie

Buchneuerscheinung Der Bandwurm des Faschismus

Mit "pound in pisa. Die Badeküsser" zieht Ronald Pohl eine poetische Spur durch die Höhen und Tiefen einer Epoche

Buchneuerscheinung Paul Nizon: Der Künstler als Delinquent

2 Postings
Weiter schreiben: Mit "Urkundenfälschung" legt der in Paris lebende Schweizer Schriftsteller seinen fünften Journalband vor

Denk-Biografie Annäherung in Kreisbewegungen

2 Postings
Wie leben? Ganz einfach: Montaigne lesen! Die Engländerin Sarah Bakewell hat eine große Denk-Biografie des französischen Philosophen und Essayisten geschrieben

Rasanter Stadtroman Wenn die Inflation Seelen frisst

2 Postings
Felix Dörmanns Roman "Jazz" aus 1925 wird zur richtigen Zeit wiederaufgelegt

Interviewband Versuch über das Spiel vom Fragen

4 Postings
"Peter Handke im Gespräch" mit Hubert Patterer & Stefan Winkler

Buchbesprechung Wenn Leben implodieren

In seinem polyfonen Roman "Aus den Fugen" arrangiert Alain Claude Sulzer einen musikalischen Reigen der Unzufriedenen

Thema Selbstwiderlegung "Es entsteht Liebe durch Sprache"

Interview | 18 Postings
Vor seinem Wien-Besuch sprach der Schriftsteller Martin Walser über sein neues Buch und sein Leitthema Rechtfertigungen

Neuer Krimi Tatort TV-Anstalt: Keine fade Serienkost

4 Postings
Amaryllis Sommerer ist auch in ihrem dritten Krimi "Ulrich und seine Täter" eine geniale Wortklauberin

Neuer Roman Das Überleben der eigenen Hoffnungen

Interview
Ein fünffacher Tod und wechselnde Identitäten als Aufarbeitung eines ganzen Jahrhunderts: Jenny Erpenbeck über "Aller Tage Abend"

Lyrik-Diskurs Wortgewalt und Zartheit

1 Posting
Helwig Brunner und Stefan Schmitzer streiten sich über Lyrik

Reiseschriftsteller "Realität ist mein roter Faden"

Interview | 15 Postings
Helge Timmerberg ist einer der bekanntesten Reiseschriftsteller. Wie er zu diesem Metier kam und wie er es heute ausübt, erzählt er ihm Interview

Noch zwei Buchtipps Von Spielen und Tieren

"Spiele der Stadt - Glück, Gewinn und Zeitvertreib" und "Zoo der imaginären Tiere"

Buchneuerscheinung Splattermovie mit Schneewittchen

2 Postings
Karen Duve übt Sozialkritik im Gewand von Märchen: Hier gibt es keine Rosenranken, nur Gewalt und Einsamkeit

Literatur-"Geheimtipp" Diktator aus Verzweiflung

Erlösungswünsche und Terror: Hermann Ungars Schülergeschichte als eine meisterhafte Parabel auf die gespenstische Zwischenkriegszeit

Buchneuerscheinung Ruth Cerha: Gefangen im Patchwork-Gestrüpp

Verästelter Familienstammbaum: Die Autorin lässt einen Wiener DJ von den Spielarten familiärer Beziehungen erzählen

Weltreisender Autor "Ich muss hellwach sein"

17 Postings
Der weltreisende Autor Christoph Ransmayr über ausgetretene Pfade, Angst als Strategie zum Überleben und den Handel mit Paradiesen

Buchneuerscheinung Täuschen und Verschlüsseln

1 Posting
"Das Blaue Buch" der Schottin A. L. Kennedy ringt mit der Wirklichkeit und ist selbst ein Zauberbuch: sensibel, rätselhaft, abgründig

Buchneuerscheinung "Die Birnen vom Scheißhausbaum"

229 Postings
Peter Handke brilliert und amüsiert mit seinem "Versuch über den Stillen Ort"

Buchneuerscheinung Auf der Suche nach Ovid

Bildungsroman eines jungen Römers: Diane Middlebrook sucht in ihrem Ovid-Buch nach dem Autobiografischen im Werk des Dichters

Wiederentdeckung Ein Apostel der Vermischung

7 Postings
Vorgeschmack auf Brasilien, Gastland der Frankfurter Buchmesse 2013: Jorge Amados satirischer Schelmenroman "Die Werkstatt der Wunder"

Abenteuerroman Der Mensch ist und bleibt dumm

7 Postings
In der Wüste hinterlässt man keine Spuren: Wolfgang Herrndorfs großartig verschrobener Agenten- und Realitätenthriller "Sand"

Reiseroman Nicht nachdenken, einfach leben

Stephan Thome schickt in seinem Roman "Fliehkräfte" einen Mann, dem auf dem Karussell des Lebens schwindlig wurde, auf eine Reise

Buchneuerscheinung Ein kleiner Greißler aus Wien

Überlebender und Lebemann, Unternehmer und Kunstsammler: Jenö Eisenbergers Biografie ist erschienen

Literarisches Panorama In den offenen Weiten der Literatur

Von Wegen durch das Europa der Migranten, von Routen der Wörter durch die Geschichte erzählt Zsuzsanna Gahse in ihrem "Südsudelbuch"

Krimis Kriminelle Fluchten aus dem Trubel

2 Postings
Auch heuer werden zu Weihnachten diverse Krimianthologien auf den Markt geworfen. Einige sind durchaus empfehlenswert

Neues Rushdie-Buch Ohne Recht auf Beleidigung

13 Postings
"Ich wurde von fremder Hand neu erfunden": Salman Rushdie sprach in Berlin über sein Buch "Joseph Anton", das sein Leben im Schatten der Fatwa rekapituliert

Epochenroman Digitale Revolution in der Buchstabenwelt

Ulf Erdmann Ziegler erzählt in "Nichts Weißes" von einer Frau, die noch Bleibuchstaben setzt – und wenig später eine Computerschrift erfindet

Heimkehrerroman Die Einsamkeit des Talarträgers

In "Landgericht" erzählt die in Berlin ansässige Autorin Ursula Krechel vom Leid eines Opfers, das sich trotz vieler guter Gründe nicht zu helfen weiß

Bildungssatire Das stille Kratzen der Federn

Pädagogik-Professor und Ambrose-Bierce-Fan Alfred Schirlbauer hat ein diabolisches Wörterbuch seines Fachs verfasst

Literatur im Nebel Der dunkelgraue Paradiesgarten

Ljudmila Ulitzkajas Roman "Das grüne Zelt" über Widerstandskultur in der verflossenen Sowjetunion

Neuer Roman Die Welt, ein kranker Ort

21 Postings
Clemens J. Setz legt ein espritreiches Fiktionsspiel um schreckliche Zustände vor

Buchneuerscheinung Abschied vom Unbedeutenden

Abenteuer im Papierkopf: Helmut Mayer durchleuchtet den Kosmos des französischen Dichters Henri Michaux

Buchneuerscheinung Sägen am Gebäude der Zeit

5 Postings
Martin Suters neuer Roman "Die Zeit, die Zeit"

Literatur "Glücklichsein ist die wahre Intelligenz"

Interview | 6 Postings
Benjamin Lebert ist eine Ausnahmeerscheinung im Literaturbetrieb. Der Autor über Kitsch, Krankheit und das Unglücklichsein