Buchneuerscheinungen 2013

Buchneuerscheinung Raja Alem: "Mekka mit fremden Augen sehen"

Interview
Die saudische Schriftstellerin über ihr kulturelles Erbe und ihren auf Deutsch übersetzten Roman "Das Halsband der Tauben"

Buchneuerscheinung "Trösterlein, Fatschenkindl"

Sublimation ist der Subtext: Ein Katalogband zeigt Formen der Unio mystica zwischen Nonnen und dem Jesuskind in Klöstern

Buchneuerscheinung Die Würfel in manchen Sätzen

3 Postings
Lauf, wenn du kannst: Der Ritter-Verlag legt zum dreißigsten Todestag des Autors Gunter Falk einen Sammelband mit dessen Büchern und Essays vor

"Bergers Kugel" Die süßen Wonnen der heiligen Hildegard

2 Postings
Das erstaunlichste erzählerische Debüt des Jahres stammt von einem Salzburger Ministranten - Likos Erzählband "Bergers Kugel" ist ein Bravourstück der besonderen Art, vermengt Esoterik mit Charme

Literatur Suche nach dem nächsten Gedicht

Interview
Michael Krüger wird am 9. Dezember 70 Jahre alt. Der Verleger über seinen Lyrikband, den Abschied bei Hanser und über seine Zukunft

Fundstück Im eisigen Atem des Alleinseins

Roman Grafs Roman "Niedergang"

Buchneuerscheinung Einen Moment lang, für immer

Geschichten werden nicht erfunden, sie werden erlebt: Erich Hackls episches Gedicht "Dieses Buch gehört meiner Mutter"

Buchneuerscheinung Gestrandet in Grado und in Vergessenheit geraten

2 Postings
In "Das Geisterschiff" erzählt Egyd Gstättner sehr berührend das Leben des Malers Josef Maria Auchentaller nach

Buchneuerscheinung Der Krieg als Gleichmacher

Roman von Avi Primor über zwei junge Juden an der Weltkriegsfront

Buch Servus, Herr Linienschiffsleutnant

Wie es kommt, dass ein Engländer seine Landsleute Flashman und Hornblower in einem österreichischen U-Boot-Ass vereinte

Buchneuerscheinung Nutzen und Abnützung

In "Der Große Krieg" erzählt Adam Hochschild die Geschichte des Ersten Weltkriegs aus Sicht des britischen Empire. Vom Kollaps einer Weltmacht

Buchneuerscheinung Weltuntergangs Versuchsstation

Geschichtsschreibung mit zahlreichen Artefakten, Fotos, Dokumenten und luziden Essays bietet das Duo Pfoser/Weigl im Buch "Im Epizentrum des Zusammenbruchs"

Buchneuerscheinung Wer in die Hölle hinabfährt, muss durch den Lesesaal

1 Posting
István Keménys Roman "Liebe Unbekannte"

Neuer Roman "Intrige" "Ich glaube, Snowden hat uns einen Dienst erwiesen"

Interview | 47 Postings
Robert Harris' Roman "Intrige" handelt von der Dreyfus-Affäre. Der englische Bestsellerautor über den historischen Stoff und Parallelen zur Gegenwart, über Edward Snowden und die notwendig hässlichen Seiten der Freiheit

Buchneuerscheinungen Frau Luisens Glück und Elsas Hände

Ein groteskes Treiben "gemischter Meldungen": Brigitte Kronauers radikale Vanitas vom Glauben der Bilder

Ruth Klüger über Sammelband Fingerabdruck der schreibenden Sozialisten

Eva Geber hat Beiträge der Autorinnen, die im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts in der "Arbeiter-Zeitung" über andere Frauen schrieben, gesammelt, eingeleitet und mit Kommentaren versehen

Buchneuerscheinung Glaube ans Meer, Hoffnung auf Land

8 Postings
Kein Ort. Nirgends. Christoph W. Bauer legt mit "In einer Bar unter dem Meer " einen neuen Erzählband vor

Buchneuerscheinung Die Welt als Wiederholung falscher Vorstellungen

2 Postings
Daniel Wisser zeichnet in "Ein weißer Elefant" eine Gesellschaft, schlimmer, als Thomas Bernhard es sich je erträumt hätte

Buchneuerscheinung Einmal verschwinden und retour

Kleinstadt und Mittelmäßigkeit, große Träume, kleine Fluchten - großartig erzählt von Judith Kuckart

Neues Buch Tiefenetagen des Gedächtnisses

Ein Mann, eine Frau, und die verlorene Zeit: Der große Sprachkünstler Patrick Modiano zieht abermals Spiralen in die Vergangenheit

Shoah-Forscher Vom Ende einer jahrhundertealten Lebensform

4 Postings
Der israelische Shoah-Forscher Yehuda Bauer erzählt in seinem Werk "Der Tod des Schtetls" vom gewaltsamen Ende der jüdischen Kultur in Osteuropa. Die beklemmende Studie dokumentiert Formen jüdischen Überlebenswillens inmitten des NS-Genozids

Buchneuerscheinung Nach Alamut geht es links

33 Postings
Ein Kompendium literarisch-geografisch-sozialer Legenden und Mythen: Umberto Ecos "Die Geschichte der legendären Länder und Städte" ist ein Festplattenfeuerwerk

Buchrezension Nachrichten von der "Rebusdichterin"

3 Postings
Faszinierend: Hedwig Pringsheims Berichte aus dem "braunen München" der Jahre 1933 bis 1941

Buchneuerscheinung Cordula Simon: Untergangsreigen

1 Posting
Die Autorin bemüht in "Ostrov Mogila" eine Kettenreaktion des Schreckens und der Abgründe

Buchneuerscheinung Das Gesetz der Berge

Matthias Polityckis Roman "Samarkand, Samarkand" ist von großer Kraft - und wirkt dabei doch merkwürdig brüchig

Buchneuerscheinung In den Wirrungen der Gefühle

Eine Entdeckung: "Versteckspiel", ein Roman der englischen Schriftstellerin Elisabeth Taylor

Buchneuerscheinung Das Mysterium der Blutwurst

7 Postings
Michael Stavarič lässt in seinem neuen Roman "Königreich der Schatten" verschiedene Fleischhauerbiografien aufeinanderprallen

Anthologie "Rost und Säure": Vom Kuscheltürken bis Oscar Wilde

Rezension | 5 Postings
Nicht viele Autoren finden so klare Worte wie Richard Schuberth

Buchrezension Aufsteiger und dünkelhaftes Teufelsweib

In seinem neuen Roman "Erinnerungen an eine Ehe" erweist sich der New Yorker Schriftsteller Louis Begley einmal mehr als souveräner Vivisekteur der amerikanischen High Society

Buchneuerscheinung Ein mysteriöses Frösteln

"Das kalte Jahr", das kühle Erstlingswerk von Roman Ehrlich, ist eine anregende, aber nicht völlig befriedigende Roman-Stilübung

Neu entdeckt Infernalische Betörung

6 Postings
Clarice Lispector, die größte brasilianische Autorin: lang vergessen, nun dank ihres Biografen Benjamin Moser neu entdeckt

Briefwechsel "Was bist Du für ein Dummtier!"

4 Postings
Zeugnisse einer obsessiven Liebe: Auszüge aus einem Briefwechsel zwischen dem Komponisten Gottfried von Einem und seiner Nichte Andrea

Buchneuerscheinung "Nicht auf die Größe kommt es an": Streitbare Höflichkeit

In seinem neuen Buch versammelt Gregor Auenhammer "Großartiges und Unvermutetes aus Österreich"

Buchpreis-Anwärterin Im Dunkeln wäre besser munkeln

2 Postings
Marion Poschmanns Roman "Die Sonnenposition" gilt als aussichtsreicher Anwärter auf den "Deutschen Buchpreis 2013". Sein Inhalt: Einem Psychiater geraten in einem Schloss-Klinikum Welt und Wahrnehmung aus den Fugen. Das Buch ist interessant gescheitert

Buchneuerscheinung Es beginnt zu menscheln

16 Postings
Ferdinand von Schirachs neuer Roman "Tabu"

Buchneuerscheinung Nobelball am Rande des Abgrunds

Gespräch | 5 Postings
In Australien nahm Tim Bonyhady die Spuren seiner Wiener Vorfahren auf. Eine Rezension des Ergebnisses und ein Gespräch mit dem Autor

"Mortimer & Miss Molly" Liebe, Leid und Lust

3 Postings
Peter Henisch, dem ab Montag in der Alten Schmiede ein großes Colloquium gewidmet ist, erzählt in seinem neuen Roman eine unglaubliche Liebesgeschichte

Roman-Neuerscheinung Niemandskind am Rand des Dorfes

Man kann aufhören zu existieren, ohne tot zu sein: Terézia Moras "Das Ungeheuer" über die Trauerreise eines Liebenden

Buchpräsentation Heimatlosigkeit als Motor

2 Postings
Geboren - vertrieben - versöhnt. Carl Djerassis entwaffnend offene "allerletzte" Autobiografie "Der Schattensammler"

Neuerscheinungen Abseits der großen Romane

3 Postings
Zwei große Amerikaner erzählen Privates: Über "Weiter weg" von Jonathan Franzen und "Winterjournal" von Paul Auster

Literatur US-Autor Pollock: Das Leben geht nicht gut aus

9 Postings
Seine literarische Karriere startete der ehemalige Lastwagenfahrer erst im Alter von 50 Jahren. "Knockemstiff" und "Das Handwerk des Teufels" erzählen in bester "Southern-Gothic"-Tradition vom harten Leben harter Menschen in den Hinterhöfen Amerikas

Buchneuerscheinung Wieder im Wald mit den Dingsda

5 Postings
Peter Handke erzählt in seinem "Versuch" über einen Pilznarren, wie er selber einer ist. Um den Suchtkranken zu erretten, lässt er die Geschichte als Märchen enden

Vorab-Veröffentlichung Hauptsache, du kannst etwas!

43 Postings
Über die Geburt der feuerroten Friederike, linke Kinderliteratur und das Jahr 1968: Aus den Erinnerungen der großen österreichischen Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger

Literatur-Analyse Lesen als Erkenntnisschock

1 Posting
Kein Ort, nirgends und doch überall: Frischmuth, Klüger, Streeruwitz. Drei Autorinnen über Lesen, Schreiben und die Kraft des ungelenkten Blicks

Debatten neu betrachtet Die Neoliberalisierung der Mikrostruktur

Interview | 4 Postings
Schande, Scham, Macht: Leopold Federmair nimmt seine heftig diskutierten Themen wieder auf. Der Autor im Interview über seine beiden neuen Bücher

Buchneuerscheinung Sturm aufs Kanzleramt

1 Posting
Emotion und Vernunft: Thomas Stangls neuer Roman "Regeln des Tanzes" verbindet gekonnt Politik mit Sprachkunst

DJ Stalingrads Roman "Exodus" In den Straßen von Moskau

Interview | 7 Postings
Jugend im Zeichen der Gewalt: Der junge Russe Piotr Silaev über seinen Roman "Exodus"

Chile-Roman Das Gedächtnis und der ganze Mist

Rodrigo Díaz Cortez' beeindruckendes Debüt auf Deutsch: der Roman "Der mieseste aller Krieger"

Kalifornien-Roman Drei Frauen, eine Insel

2 Postings
T. C. Boyle erzählt in "San Miguel" eine amerikanische Saga von Pioniergeist und Scheitern

"Mein Therapeut ist ein Psycho!" Bitte mit dem linken Fuß eintreten

5 Postings
Neuigkeiten aus der Oberliga der Cartoon-Kunst: Nicolas Mahler nimmt sich der Therapie-Szene an. Da bleibt keine Neurose trocken