Buchneuerscheinungen 2014

Buchneuerscheinung Reflexhafte Schuldabwehr

5 Postings
Neues Buch über die NS-Opfer bei den Philharmonikern

Neues Buch "Zwei Seelen": Ewig um seine Würde ringen 

Der große Roman des Weißrussen Maxim Harezki erscheint erstmals auf Deutsch

Neuer Prosaband Friederike Mayröcker: Die Wunderwörter des besessenen Alters

16 Postings
Die Dichterin wird am Samstag 90 Jahre alt. Ihr neuer Prosaband "cahier" gleicht einer rasenden Beschwörung der Welt und ist zugleich von großer Sanftmut. Ein Meisterwerk

Neue Biografie Marquis de Sade: "Ein Stück schwarze Weltliteratur"

Interview | 21 Postings
In seiner Biografie "De Sade oder Die Vermessung des Bösen" ergründet der Historiker Volker Reinhardt das Leben dieses Homme de Lettres, der zu einer Schlüsselgestalt der Moderne wurde. Ein Gespräch zum 200. Todestag des Marquis de Sade

Neuauflage auf Deutsch Jacksons "Das verlorene Wochenende": Reise an die Grenzen der Fantasie

11 Postings
Während Billy Wilders "Das verlorene Wochenende" Filmgeschichte schrieb, geriet Charles Jacksons Romanvorlage in Vergessenheit. Nun liegt sie auf Deutsch wieder vor. Endlich

Buchneuerscheinung "Zwischen Koran und Kafka": Lebendiger Kontakt zu den Traditionen

2 Postings
Ein vibrierendes Streben nach Synthese: Navid Kermani legt mit "Zwischen Koran und Kafka. West-östliche Erkundungen" einen Sammelband mit öffentlichen Interventionen vor

Neues Buch Jonathan Franzens "Kraus-Projekt": Ein Modell für wütenden Widerstand

9 Postings
Worin liegt die Relevanz von Karl Kraus für die Gegenwart? Der US-Autor nimmt in "Das Kraus-Projekt" zwei Essays des österreichischen Querdenkers zum Anlass, um über das Verhältnis von Kritik, Medien und Gesellschaft nachzusinnen

Graphic Novel  "Zu fallen und weiter": Lesekino diesseits der Extreme

2 Postings
Franz Suess' Graphic Novel als alltäglicher Kreuzweg eines Normalsterblichen

Buchneuerscheinung Am Ende des Kurfürstendamms

Franz Tumler in Berlin: Toni Bernharts Auswahllesebuch ist Lebens-, Stadt-, Zeit- und Literaturhistorie

Buchneuerscheinung Aus, Schluss, basta!

Ist die elektronische Hundeleine alias Smartphone verantwortlich für globale Überwachung, Überlastung und Schlaflosigkeit? Oder Symptom des Kapitalismus ?

Buchneuerscheinung Coloniakübel & Co

2 Postings
Über Dinge, die in und mit der Zeit verschwinden

Moderne Poesie Marcel Beyers neuer Gedichtband: Schneebild mit Naphtalin und Kreide

3 Postings
Dem in Dresden lebenden Romancier und Dichter ist mit dem Band "Graphit" ein großes Kunststück gelungen. In seinen Gedichten wird das Wissen um die Kniffe der poetischen Moderne mit wacher Zeitgenossenschaft verquickt

Gedichte Christian Steinbacher: Poesie als orthopädisches Origami

2 Postings
Der Sprachavantgardist dichtet um und stapelt tief

Familiensaga Max Kübecks "Die blaue Brosche": Liebe unter Verdacht

3 Postings
In seiner Familiensaga "Die blaue Brosche" schreibt Max Kübeck über seinen Vater, der wegen seiner Homosexualität in Gestapo-Haft war. Vor allem aber bricht Kübeck mit der Familientradition, zu schweigen, wenn das Reden schwerfällt

Buchneuerscheinung Träume vom Fliegen

Ernst Brauner erkundet die Sehnsucht nach den "parallelen Leben"

Buchneuerscheinung Elisabeth Klars "Wie im Wald": Das Kuckuckskind frisst seine Zieheltern

Die Autorin führt in ihrem famosen Debüt tief in das Unterholz der Märchen, der Kindheit und der unschuldigen Grenzübertretung

Familienchronik  Gesellschaftsanalyse und Kehlkopfbeschau

Der Dramatiker und seine Familie: Jutta Jacobis "Die Schnitzlers" rekapituliert ein Stück Wien

Werkausgabe Christine Lavant: Ich habe eine Welt und diese Welt brennt!

3 Postings
Höhlen der Verlassenheit: Der erste Teil einer auf vier Bände angelegten Werkausgabe versammelt die zu Lebzeiten veröffentlichten Gedichte der großen, noch immer zu unbekannten Schriftstellerin

Neuer Roman Max Blaeulich: "Das Alter ist ein Chaos"

Interview
Max Blaeulich rekonstruiert mit dem Roman "Unbarmherziges Glück" das Leben der Frau Berta und entwirft ein literarisches Gemälde des Alterns

Buchneuerscheinung Daniel Schreiber: Über das Trinken und das Nichtmehrtrinken

8 Postings
Der Berliner Autor hat ein kleines Buch über ein großes Thema geschrieben und darin sehr nüchtern einiges über Alkoholismus zu sagen

Buchneuerscheinung Was bleibt?

Beatrix Kramlovskys "Der vergessene Name"

Neuer Krimi Othello oder Wie man eine Streberin um die Ecke bringt

5 Postings
In ihrer Mira-Valensky-Krimiserie setzt Eva Rossmann Fakten und Fiktion gekonnt in Beziehung. Das ist auch in "Alles rot" nicht anders

Neue Bücher Xaver Bayer: Beginnen, der Normalität zu misstrauen

"Aus dem Nebenzimmer" und "Geheimnisvolles Knistern aus dem Zauberreich": Zwei neue Bände mit Kurzprosa von Xaver Bayer, in denen der 37-jährige Wiener Autor seine Figuren abermals durch eine fremde Welt flanieren und subversiv in das Geschehen der Welt eingreifen lässt

Neues Buch Symptomjagd mit Insekten in der Brust

3 Postings
Filmregisseur David Cronenberg debütiert in "Verzehrt" als Romancier

Neuer Roman Meir Shalev: "Politik nimmt mir die Freiheit"

Interview | 14 Postings
Der israelische Autor hat einen neuen Roman geschrieben. Warum ihn Liebe, Tod und Rache viel mehr interessieren als Politik und welche Rolle die Bibel für sein Schreiben spielt, erzählt er im Gespräch

Buchneuerscheinung Überall schwärende Wunden

Ein Leben nach hohen Ansprüchen: Als Nelia Fehn schreibt Marlene Streeruwitz über "Die Reise einer jungen Anarchistin in Griechenland"

Buchneuerscheinung Mehrzweckflöten in Dackelform

Wenn man sich mit der Menschheit schwertut, bleibt einem immer noch die Dingwelt: ein prächtiges Opus von STANDARD-Zeichner Rudolf Klein

Buchneuerscheinung Nicht von Sensationsgier getrieben, sondern von dem Wunsch zu verstehen

René Freund hat mit dem Buch "Mein Vater, der Deserteur" nicht bloß seine Familiengeschichte aufgeschrieben, sondern auch aufgezeigt, wie wichtig es ist, sich seiner Familiengeschichte zu stellen

Vorabdruck Trauer hat keine Deadline

138 Postings
Im März 2013 schrieb STANDARD-Redakteurin Saskia Jungnikl im ALBUM eine Geschichte über den Suizid ihres Vaters. Jetzt hat sie ein Buch darüber verfasst

Buchneuerscheinung Über eine Kärntner Indianerkindheit

7 Postings
Er lebt! Josef Winklers neues Buch "Winnetou, Abel und ich" ist ein außergewöhnliches Dokument literarischer Rezeption und Sozialisation

Neues Buch Jean-Philippe Toussaints "Nackt": Honigkleid und Schokolademantel

Der Autor schließt seinen Marie-Zyklus über die Melancholie von Liebe und Einsamkeit eindrucksvoll ab

Neuer Roman Wilhelm Genazino: Große Unruhe im klein abgesteckten Rahmen

6 Postings
Einblicke in das Treiben eines Antriebslosen: Der Büchnerpreisträger erzählt in seinem neuen Roman "Bei Regen im Saal" eine weitere Verfallsbiografie

Neuauflage Der erfundene Thronfolger

2 Postings
Trotz mancher Einwände: Ludwig Winders zum 1914-Gedenken neu aufgelegter Franz-Ferdinand-Roman ist und bleibt ein grandioses Buch

Buchneuerscheinung Kalauer und Kitschidyllen aus den 1970ern

Ulrich Raulff, Direktor des Deutschen Literaturarchivs in Marbach, huldigt in einer oberflächlichen Autobiografie dem Modespektakel des Strukturalismus

Neuer Roman Thomas Pynchon: Der Tag, an dem sie uns das Netz stahlen

16 Postings
Der große Geheimniskrämer der US-Literatur nimmt es in seinem ungestümen, komischen Roman "Bleeding Edge" mit der Gegenwart auf. Rund um 9/11 erzählt er von kulturellen Umbrüchen

Deutscher Buchpreis Liebe in Zeiten des Vulkans

Shortlist des Deutschen Buchpreises 2014: Gertrud Leuteneggers Prosakunstwerk "Panischer Frühling"

Deutscher Buchpreis Thomas Melle: Die Träume sind das Problem, nicht das Leben

Shortlist des Deutschen Buchpreises 2014: Der Autor erzählt in seinem Roman "3000 Euro" berührend über Randexistenzen, Verlierer und seelische Krüppel

Deutscher Buchpreis Thomas Hettche und Lutz Seiler: In den Vorhöfen des Verschwindens

Reif für die Inseln. Hettche mit "Pfaueninsel" und Seiler mit "Kruso" gelten als Favoriten für den Deutschen Buchpreis

FM4 Wortlaut Gewinner Meine Schwester

17 Postings
Jedes Jahr vergibt der Radiosender FM4 den Wortlaut-Literaturpreis. Gewonnen hat ihn dieses Jahr der in Wien lebende Tiroler Christoph Strolz mit einer eigenartig haarigen Geschichte

Literatur im Nebel Momentaufnahme der britischen Gesellschaft

6 Postings
Der britische Bestseller-Autor Ian McEwan ist an diesem Wochenende Ehrengast des renommierten Literaturfestivals "Literatur im Nebel" in Heidenreichstein im Waldviertel. Sein jüngster Roman, "The Children Act", ist soeben auf Englisch erschienen

Letzter Roman Isa und der Mann in grüner Jacke

1 Posting
13 Monate nachdem Wolfgang Herrndorf sich das Leben genommen hat, erscheint mit "Bilder deiner großen Liebe" sein letzter Roman

Neues Buch Kafkas kitschverdächtige Komplizin

4 Postings
Kathi Diamant hat eine gelungene Biografie über Dora Diamant geschrieben - die "letzte Liebe" des Prager Schriftstellers Franz Kafka

Autobiografie Moulay Hicham: Ein paar Utopien aus dem Exil

Der streitbare Cousin des marokkanischen Königs Mohammed VI. legt seine Biografie just zum 15. Thronjubiläum vor. Darin spart der Kämpfer für eine konstitutionelle Monarchie klarerweise auch keineswegs mit Kritik

Neues Buch "Ein Sucher der Wahrheit"

Interview | 1 Posting
Schreiben, um das eigene Leben zu verstehen. Mit dem Roman "Die Flügel" hat der rumänische Schriftsteller Mircea Cartarescu seine "Orbitor"-Trilogie beendet. Hintergrund der Handlung: die Revolution in Bukarest 1989

Neuerscheinung Glücklich zu sein bedarf es wenig

In dem Stories-Debüt "Etwas, das mich glücklich macht" lässt Tessa Müller Ich-Erzählerinnen vom täglichen Glück naschen. Eine brave Wohlfühlliteratur

Neuer Wolf-Haas-Roman Eine Schatzkarte ohne Schatz

17 Postings
Drei Handlungsstränge und nur wenige Höhepunkte: "Brennerova" von Wolf Haas

Buchneuerscheinung Radiophilosoph und Frühstückskoch

10 Postings
Von Nacht- und Nacktmärschen und dem Unterhaltungswert der Erkenntnis: Franz Schuhs Prosaband "Sämtliche Leidenschaften"

Neues Buch Politik, Pop und Prekariat rund um den Prater

"Jesuitenwiese" ist viele Bücher in einem, vor allem aber ein Wien-Roman der Nullerjahre

Kulturgeschichte Jedes Wort will Liebe sein

Tausend Jahre Verlangen, Sehnsucht und Verzehren: Dieter Hildebrandts essayistische Kulturgeschichte der Liebesbriefe

Buchneuerscheinung Sehenden Auges in die Jauchegrube

4 Postings
Ein hochspannender Thriller, eine im besten Sinne altmodische Entwicklungsgeschichte: In ihrem vielfach ausgezeichneten Roman "Der Distelfink" erzählt Donna Tartt so herausragend wie souverän vom leidvollen Leben des mutterlosen Theo Decker