Presserat

Wo Krone, Österreich, Heute zu weit gehen in ihren Berichten über Täter und Opfer - und wo auch andere Zeitungen, Zeitschriften und Internetportale gegen den Ehrenkodex der österreichischen Presse verstoßen. Entscheidungen und Debatten zum Presserat, dem Selbstkontrollorgan der Medien, bei derStandard.at/Etat

Jahresbilanz Presserat-Rügen 2016: "Kronen Zeitung" wieder vor "Österreich"

164 Postings
17 von 33 Verstößen gingen auf das Konto der beiden Medien. Sechs standen bei der "Krone" im Zusammenhang mit Flüchtlingen

Folgt Österreich Herkunft Verdächtigter in der Regel nicht nennen, sagt auch deutscher Presserat

49 Postings
Gleicht Regeln österreichischem Selbstkontrollorgan an – Presserat veröffentlichte zuletzt "Checkliste" für Berichterstattung über Flüchtlinge

Medienethik Presserat: Video von Ermordung des russischen Botschafters zulässig

Selbstkontrollorgan der Presse sieht Veröffentlichung des Videos auf oe24.at und der Fotos in "Österreich" als gerade noch zulässige "Grenzfälle"

Mitteilungen Beschwerden beim Presserat nach "Krone"-Kampagne gegen Sargnagel

44 Postings
Kommentar auf krone.at zu einer Literaturreise mündete in Hasspostings gegen die Künstlerin

Mitgliedschaft Tageszeitung "Österreich" nimmt am Presserat teil

12 Postings
Ehrenkodex wird ab März anerkannt, Urteile werden künftig veröffentlicht – Fellner: Kein Zusammenhang mit Presseförderungs-Plänen

Zurückhaltung "Facebook ist kein Bildarchiv": Presserat fordert mehr Opferschutz

Bilder von Tätern werden verpixelt, von Opfern nicht – Kinder genießen besonderen Schutz

Menschenwürde Presserat rügt Bilder von Kriegsopfern in Magazin

2 Postings
Straßenzeitung "We the People" zeigte Getötete und Verstümmelte aus dem Kongo

Ehrenkodex Presserat rügt "Krone"

8 Postings
Boulevardblatt zitierte aus der Krankenakte des namentlich genannten Täters – Verstoß gegen Ehrenkodex für die österreichische Presse.

Fehlmeldung Falsche Fakten zu Asylwerbern in "Kronen Zeitung"

66 Postings
Selbstständiges Verfahren des Presserats aufgrund der Mitteilung eines Lesers

Verstoß gegen Kodex Polizeiwarnung "verzerrt" dargestellt: Presserat rügt "Wochenblick"

11 Postings
Leser kritisierte "Angstmache"

Übergriffe Nach "Falter"-Cover: "Anschläge" und Illustratorin beenden Zusammenarbeit

65 Postings
Die Zeichnerin des "Falter"-Covers musste die Zusammenarbeit mit dem feministischen Magazin beenden

Bericht Suizidversuch: Presserat sieht geringfügigen Verstoß bei "krone.at"

4 Postings
Artikel "Asylwerber wirft sich vor Straßenbahn" wurde mit Bild- und Videomaterial veröffentlicht

Ethik Presserat: "Krone" diskriminierte mit Flüchtlingskommentar

20 Postings
Kommentar "Ohne Pass kein Ticket!" verstößt gegen den Ehrenkodex für die österreichische Presse

Undercover-Recherche "Als Nazi unterwegs": Presserat rügt gefakte Hass-Postings

24 Postings
Verdeckte Recherche mit Naziparolen und Aufruf zu Gewalt sollte Reaktion von Facebook testen

"Orientierungshilfe" Flüchtlinge: Presserat bietet "Checkliste" für Berichterstattung

14 Postings
Für "verantwortungsvollen Journalismus" zum Thema

Verurteilt "News"-Beilage: Presserat rügt Kommentar über muslimische Zuwanderer

38 Postings
Verstoß gegen den Ehrenkodex wegen unzulässiger Pauschalverunglimpfung und Diskriminierung

Novum "Die Todesschlepper": Presserat rügt "Krone" wegen eines Tweets

6 Postings
"Krone" twitterte: "Das sind die Todes-Schlepper der A4" – Zum ersten Mal wurde ein Medium wegen Mitteilung auf Twitter verurteilt

Jeannée "Kronen Zeitung" zum 46. Mal vom Presserat verurteilt

95 Postings
Verstoß gegen Genauigkeit in "Post von Jeannée"-Kolumne zu Amnesty-Traiskirchen-Bericht

Presserat Richterin Ilse Huber löst Irmgard Griss im Presserat ab

2 Postings
War zuletzt Vizepräsidentin des OGH

Ethik Presserat rügte "Krone"-Flüchtlingsberichterstattung

11 Postings
Flüchtlinge pauschal als Terroristen verunglimpft

Rüge Presserat: "Wochenblick" schürte Vorurteile gegen Flüchtlinge

12 Postings
Verstoß gegen Pressekodex – FPÖ-naher "Wochenblick" brachte dunkelhäutigen Badegast ohne Anhaltspunkte in Zusammenhang mit sexuellen Übergriffen auf Kinder

Mordprozess Au-Pair-Mädchen erstickt: Presserat rügte kurier.at

"Geringfügiger Verstoß" gegen Persönlichkeitsschutz

Berichterstattung Presserat mahnt, Fotos im richtigen Kontext zu veröffentlichen

29 Postings
Anlass sind von mehreren Medien Anfang September publizierte Bilder einer Flüchtlingsfamilie im ungarischen Bicske

Medienethik Presserat erwägt, auch Onlinemedien und Rundfunk zu prüfen

2 Postings
Diskussion über Medienkultur – Koller: Sensibilität für ethische Fragen gestiegen – Brodnig: Klarnamenzwang löst keine Probleme

Privatsphäre Presserat rügt Branchenblatt "Journalist"

3 Postings
Gerüchte über Sexualleben einer Journalistin verletzten die Intimsphäre der Betroffenen – "Journalist" will Entscheidung veröffentlichen

Presserat "Testosteron-gesteuerte Syrer": Beschwerdeflut zu "Krone"-Kommentar

538 Postings
Kommentar von Christoph Biró in der Steiermark-Ausgabe der "Krone" beschäftigt Kontrollorgan

Flüchtlinge Presserat verurteilt FPÖ-Zeitung

140 Postings
Bildtext in der "Neuen Freien Zeitung" verletzte Persönlichkeitsrechte eines Flüchtlings

Jubiläum Presserat: Griss wünscht sich Ende des Klagsverzichts

6 Postings
Vorsitzende des dritten Senats will, dass Beschwerdeführer auch gerichtlich klagen dürfen

Berichterstattung Presserat rügte "Krone": "Unterschwelliger Vorwurf" gegen Flüchtlinge

15 Postings
Kleinformat suggerierte, dass Flüchtlinge medizinisch besser versorgt werden als Österreicherin

Brotlaibchen Presserat rügt "Kronen Zeitung" wegen Schleichwerbung

25 Postings
Festspiele im redaktionellen Teil für das Brotlaibchen "Eat the Ball" ohne Kennzeichnung als Werbung

Nachlese Presserat-Chat: "Wir arbeiten nicht mit dem Holzhammer"

Chat | 27 Postings
Vor dem fünfjährigen Jubiläum beantworteten Alexander Warzilek und Andreas Koller vom Presserat Fragen zu aktuellen Fällen – Das Protokoll zur Nachlese

Medienethik "Krone"-Todesfoto: Presserat leitet Verfahren ein

48 Postings
Nach Beschwerdeflut hat die "Krone" zwei Wochen Zeit, um Stellung zu nehmen

Ehrenkodex Sexuelle Übergriffe in Köln: Presserat rügt "Falter"-Cover

171 Postings
Zeichnung verstoße gegen den Ehrenkodex für die österreichische Presse, urteilt der Presserat und ortet eine "Pauschalverunglimpfung"

Presserat Rekord-Beschwerden zu "Krone"-Foto mit toten Flüchtlingen

40 Postings
170 Mitteillungen beim Presserat – Nach der Veröffentlichung durch "Bild"-Zeitung landet die Causa auch beim deutschen Presserat

Berichterstattung "Neue EU-Schikanen für unsere Wirte": Presserat rügt "Krone"

3 Postings
Die Zeitung hatte behauptet, dass Nährwerte auf der Speisekarte deklariert werden müssten

"Krone"-Postler Amnesty will gegen Jeannée vorgehen

680 Postings
Vier Beschwerden beim Presserat wegen Kolumne über Amnesty-Bericht zu Traiskirchen und eine wegen jener zu Polizeigewalt – Amnesty prüft Schritte

Ehrenkodex Presserat rügt "Heute" und heute.at wegen Nacktbildern

19 Postings
Medien hatten Fotos und Video einer Frau gezeigt, die von ihrem Mann gezwungen wurde, nackt auf die Straße zu gehen

Kosovo Presserat wirft "Krone" Diskriminierung von Asylwerbern vor

24 Postings
Ein Anruf hätte genügt, die korrekten Zahlen zu erfahren

Persönlichkeitssphäre Presserat fordert mehr Zurückhaltung bei Fotos von ermordeter Studentin

2 Postings
In mehreren Medien wurden Anfang Februar Privatfotos der Ermordeten gezeigt, die zum Teil von der Facebook-Seite des Opfers stammen

Falsches Foto Germanwings: "Krone"- und "Österreich"-Cover landen beim Presserat

30 Postings
Zeitungen zeigten auf Titelseite Foto einer unbeteiligten Person - Presserat prüft - Beschwerden-Rekord in Deutschland

Jahresbilanz Presserat: "Krone" verletzte Ehrenkodex am häufigsten

42 Postings
Die meisten Beschwerden gab es 2015 zum abgedruckten Foto der toten Flüchtlinge in einem Lastwagen auf der A4

Wieder verurteilt Schwerer Ethikverstoß: Presserat rügt "Heute" für "Jihadisten"-Artikel

14 Postings
Gratiszeitung berichtete über angebliche Jihadisten und Waffen in Wien - Sachverhalte entsprachen laut Polizei nicht den Tatsachen

Sensationslust Presserat rügte Krone.at wegen brutaler IS-Fotos

2 Postings
Online-Portal brachte Bilder von Ermordung etlicher Gefangener des IS – "Kronen Zeitung" brachte es bereits auf über 50 Rügen durch Presserat

Ethikverstoß "Gefälligkeitsinterviews": Presserat rügt "Heute"

35 Postings
Firmenchefs durften "Werbebotschaften" unterbringen - Ganzseitige Inserate der involvierten Unternehmen - Verstoß gegen den Ehrenkodex für die österreichische Presse

Ehrenkodex Kindesmissbrauch-Artikel: Presserat rügt "Österreich"

9 Postings
Den Missbrauch eines Zwölfjährigen neutral als "Sex" und stark verharmlosend als "heißes Date" zu bezeichnen verstößt gegen den Ehrenkodex der Presse

Von der Leine gelassen "'Heute'-Leser jagen 'Bubi'-Quäler": Presserat rügt "Heute"

18 Postings
Slide-Show mit Facebook-Postings von "Heute"-Usern ist Verstoß gegen den Ehrenkodex für die österreichische Presse

Kennzeichnung Presserat rügte "Heute" wegen Novomatic-Werbestrecke

13 Postings
Beilage "35 Jahre Novomatic" nicht ausreichend als Anzeige erkennbar – Verstoß gegen Ehrenkodex für die österreichische Presse

Wieder eine Rüge Presserat: "Österreich" verletzt mit Artikel über Minderjährigen Persönlichkeitsrechte

8 Postings
Kontrollorgan ortet gleich mehrere Verstöße gegen den Ehrenkodex

Ethikverstoß Facebook-Foto von Opfer: Presserat rügt "Österreich"

9 Postings
Porträtbild wurde ohne Zustimmung der Angehörigen von Facebook-Profil entnommen: Persönlichkeitsschutz und Intimsphäre verletzt

Entscheidung Presserat: Keine Pflicht, über jede wahlwerbende Partei zu berichten

13 Postings
Beschwerde kam von Robert Marschall, Spitzenkandidat der Liste "EU-STOP"

Ehrenkodex Presserat: Verantwortung bei Suizid-Berichten

19 Postings
"Es geht nicht darum, das Thema totzuschweigen", erklärt Alexander Warzilek, Geschäftsführer des österreichischen Presserats. Dessen Trägerverein hat gerade neue Regeln für Berichte über Suizide in den Ehrenkodex aufgenommen.

Werther-Effekt "Journalisten können helfen, Suizide zu verhindern"

137 Postings

Chat-Nachlese Warzilek: Meinungsäußerungsfreiheit gilt auch für Presserat

Chat
145 Fälle für den Presserat im Jahr 2012: "Krone" vor "Österreich" und "Kleine"

Link Ehrenkodex für die österreichische Presse

Grundsätze für die publizistische Arbeit

Link Presserat