Buchneuerscheinungen 2015

Buchneuerscheinung Carl Djerassi: Mühelos Kurs auf das Herz

1 Posting
Sexualität, Fortpflanzung, Gesellschaft: In seinem letzten, neun Monate nach seinem Tod erschienenen Roman zieht der 2015 verstorbene Autor noch einmal alle künstlerischen und wissenschaftlichen Register. Erzählt wird die Geschichte eines hirntoten Jungen, der zum Forschungsobjekt wird

Buchneuerscheinung Polina Scherebzowa: Vom Einrasten nationaler Stereotype

3 Postings
"Nur wenn ich schreibe, habe ich keine Angst": Polina Scherebzowas tschetschenisches Tagebuch ist ein Korrektiv zum Kurzzeitgedächtnis der Medien

Neues Buch "Die Hottentottenwerft": Ein weißer Mohr unter Schwarzen

5 Postings
In seinem neuen Roman erzählt Ludwig Fels vom unheiligen Treiben der deutschen Kolonialherren in Deutsch-Südwestafrika. Gewalt zerstört dem jungen Soldaten Crispin hier sämtliche Hoffnungen auf ein besseres Leben fern der Heimat. Reich breitet sich Felses Sprache dabei über 400 Seiten

Krimis "Zeit"-Edition: Wissenschaft und Mord und Totschlag

Ständig fließt das Blut: Ein "Zeit"-Paket mit zehn Wissenschaftskrimis enthüllt die mörderische Brutalität im Universitätsmilieu

Fotografin Biografie über Edith Tudor-Hart: Das Auge des Gewissens

50 Postings
Geschichten eines Lebens: Peter Stephan Jungks gut recherchierte Nachzeichnung des Lebens von Edith Tudor-Hart (1908–1973) zeigt, dass die aus Wien gebürtige Fotografin in London für die Sowjetunion spionierte. Die Gründe dafür waren vielfältig, im Finanziellen lagen sie nicht

Krimi "In stürmischer Nacht": Zuflucht und Schreckensort

Zwei kantige Kommissarinnen suchen im Krimo von Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson nach Zusammenhängen

Buchneuerscheinung "Schöne Seelen": Hingabe nur für Dinge oder kleine Hunde

Wie sieht es mit der Liebe einer Gesellschaft aus, in der Schein alles zu sein scheint? Dieser Frage geht Philipp Tingler im Roman "Schöne Seelen" nach

Buchneuerscheinung Autor Norman Manea: Die Möglichkeit des Exils

Der rumänische Autor floh aus Bukarest, gelangte über Berlin nach New York – und landete schließlich bei Kafka. Über ihn folgert er brandaktuell, die bestimmende Kondition des heutigen Weltbürgers sei das Exil

Buchneuerscheinung "Vor hundert Jahren und einem Sommer": Die Auflehnung des Schwachen gegen das Starke

Jürgen-Thomas Ernsts zweiter Roman

Krimi "Die Unantastbaren": Einsickernde Finsternis

Cops und ihre Dämonen

Hörbuch "Und du bist nicht zurückgekommen": Mein Vater, mein Vater

Iris Berben als Dienerin einer beeindruckenden Prosa über ein Leben in und nach Auschwitz-Birkenau

Buchneuerscheinung Österreichs Literaturklassiker auf dem Traktorsitz

5 Postings
Es gibt viele Gründe, warum man als Dichterin oder als Dichter nebenher einem Brotberuf nachgeht: Der Kärntner Autor Janko Ferk hat in seinem Buch "Bauer Bernhard Beamter Kafka" einige bedeutende Beispiele gesammelt

Bildbände Fred Goudon und Frank de Mulder: Hedonismus now!

Zwei ästhetische Bücher voller Akte

Hörbuch Agota Kristof: Ich träume ein bisschen

Die Berliner Schauspielerin Dagmar Manzel liest 25 Prosaminiaturen der 2011 verstorbenen Autorin

Krimi Hjorth & Rosenfeldt: Dummheit bestrafen

Neuer Krimi des schwedischen Autorenduos

Buchneuerscheinung Gary Shteyngart: "Nur 29 Likes für mein letztes Foto"

Interview | 16 Postings
"Und 100 sollten es schon werden", sagt der New Yorker Autor mit Blick auf sein Smartphone im Interview über sein neues Buch "Kleiner Versager"

Hörbuch Hanspeter Gschwend: Sinn? Drei Buchstaben

Ein Kreuzworträtsel bildet die Ausgangsrundlage eines subtilen Audiokammerspiels für drei Stimmen

Thriller Andrea Camilleri: Commissario als Gockel

1 Posting
Der italienische Autor hat sich von einem wahren Kriminalfall inspirieren lassen

Buchneuerscheinung Barthes-Biografie: Erinnerung an den Meister der Wandlungen

2 Postings
Pünktlich zu seinem 100. Geburtstag erscheint eine neue Biografie über Roland Barthes. Manches Detail hätte man vielleicht lieber nicht so genau gewusst

Hörbuch Jo Nesbøs "Blood On Snow": Ein Herz für Frauen

Olav, der Erzähler in Jo Nesbøs erstem Band einer neuen Thriller-Trilogie, verliebt sich die die Frau, die er beseitigen sollte

Buchneuerscheinung Alain Badiou: Sich den Hintern wundsitzen, bis die Einsicht folgt

9 Postings
In seiner "Rhapsodie für das Theater" erhellt der Meisterdenker Alain Badiou die gemeinsamen Wesenszüge von Theater und Politik: eine Schrift, die in Zeiten der "Postdramatik" eifrig gelesen gehört

Krimi Fred Vargas: Das düstere Zeichen

3 Postings
In ihrem neuen Krimi verbindet die Autorin eine nie aufgeklärte Tourismustragödie mit der Französischen Revolution

Neues Buch Judith Holofernes: Das Tier als besserer Mensch

23 Postings
Die Sängerin der Band Wir sind Helden hat einen Lyrikband geschrieben, der allerdings vor allem durch seine Illustrationen überzeugt. Kommende Woche stellt Judith Holofernes das Buch bei der Buch Wien vor

Buchneuerscheinung Alaa al-Aswani: "Die Revolution ist nicht fehlgeschlagen"

4 Postings
Er ist der erfolgreichste Romancier der arabischen Gegenwartsliteratur. Der Schriftsteller über sein neues Buch, das die Frage nach dem Preis der Freiheit stellt

Buchneuerscheinung Feridun Zaimoglu: Das Viertel ist mein Land

4 Postings
Der 800-Seiten-Roman "Siebentürmeviertel" bietet einen Perspektivenwechsel in der Flüchtlingskrise an. Sprachgewaltig und fordernd

Buchneuerscheinung Joseph Roth: Die Skepsis war ständige Reisebegleiterin

4 Postings
Seine klarsichtigen Berichte aus der Ukraine und Russland sind auch noch neun Jahrzehnte später politisch aufschlussreich

Thriller "Glut und Asche": Schlachtfeld Wüste

1 Posting
Spannender Thriller zum Nachdenken von James Lee Burke

Kinderbuch Verena Hochleitner: Nur die Liebe zählt

1 Posting
"Der verliebte Koch" ist ein berührendes Bilderbuch für Kinder ab dem vierten Lebensjahr

Buchneuerscheinung Navid Kermani: Wenn nicht das Glauben, so doch das Sehen lernen

72 Postings
Am Mittwoch stellt der Autor in Wien sein neues Buch "Ungläubiges Staunen. Über das Christentum" vor. Es handelt sich um eine sinnlich-persönliche Annäherung an religiöse Bildwelten

Ex Libris Reich mir die Hand, mein Tod

214 Postings
"Shaking Hands with Death" ist ein Plädoyer Terry Pratchetts für die Legalisierung der Sterbehilfe

Buchneuerscheinung Salman Rushdie: Erzählen als letztes Mittel

12 Postings
"Zwei Jahre, acht Monate und achtundzwanzig Nächte" ist eine adipöse Hommage an Scheherazade – inklusive Dschinns, Frauen, die mit Blitzen töten, und Philosophen

Grabinschriften Ordnung in und nach dem Leben

53 Postings
Über Friedhöfe, Grabsteine und Inschriften: Was uns die Titel der Toten lehren können

Neuerscheinung Charlotte Roche: Die "Bumsbuchtante" als lahme "Leckschwester"

Rezension | 314 Postings
"Bipolar? Oder nur bi?", fragt sich Chrissi in Roches neuem Roman "Mädchen für alles"

Hörbuch Die Kinder des Zauberers

"Die Kinder der Manns" widmet sich den Biografien der Familie Mann

Kinderbuch Eine Frage der Zeit

"Ein Glas Zeit" von Anna Schindler und Billy Bock

Buchneuerscheinung Umberto Eco: Seitenlange Langeweile

28 Postings
Der italienische Autor erleidet mit einer Möchtegern-Mediensatire Schiffbruch

Buchneuerscheinung Daša Drndić: Stimmen aus Grenzräumen des Untergangs

2 Postings
Mit einem kühnen Roman über die Fluchtgeschichte einer jüdischen Familie aus Görz setzt Daša Drndić der Dokumentarliteratur neue Maßstäbe

Buchneuerscheinung Verzichtbare Bettgeschichten

4 Postings
Ein Buch, das zu viel will und zu wenig einlöst: Nora Bossong studiert Antonio Gramsci durch die Brille eines Gramsci-Forschers und richtet dabei den Fokus auf Gramscis Frauenbeziehungen

Buchneuerscheinung "Schmerz": Weg aus dem Baumschatten, hinaus in das israelische Leben

27 Postings
Der neue Roman der Israelin Zeruya Shalev handelt von einer Daseinsangst, die noch die intimsten Regungen des Lebens durchsetzt. Shalev erzählt eindrucksvoll von der Verantwortung gegenüber dem Leben

Buchneuerscheinungen Drei neue Bildbände: Wien, Wien nur du allein

Über die Bedeutung der Gemeindebauten und Wiener Eigenheiten im Städtebau

Buchpräsentation Czurda und Steinbacher: Laozi trifft Avantgarde

Am Montag präsentieren im Linzer Stifterhaus Autorin Elfriede Czurda und Autor Christian Steinbacher ihre neuen Bücher

Hörbuch Samuel Beckett: Durch ebene, öde Gegenden

1 Posting
Im Roman "Mercier und Camier" des irischen Schriftstellers passiert genau so viel und ebenso wenig wie im bekannteren Stück "Warten auf Godot"

Krimiblog Celil Okers neuer Thriller: Quer durch Istanbul

1 Posting
"Lass mich Leben, Istanbul" bietet eine Verschnaufpause im Strom der brutaler werdenden Action-Krimis

Hörbuch Else Lasker-Schüler: "Mein Herz. Mein Herz?"

Der Schlüssel-Roman erzählt auch eingesprochen lebendig und witzig von Schwärmereien, Melancholien und dem Ende einer Ehe

Bildband Marc Lagrange: Verlangen, nicht Erfüllung

Reduziert auf das Nötigste zeigt der Bildband "Senza Parole" des Meisters Musen als Göttinen

Bucheneuerscheinung Karl Ove Knausgård: Dieser Weg wird kein leichter sein

59 Postings
Der norwegische Autor rückte mit seiner monumentalen Autobiografie "Min Kamp" zum literarischen Weltstar auf. Nun liegt "Träumen", der fünfte von sechs Teilen, auf Deutsch vor. Am Mittwoch liest er daraus im Wiener Rabenhof

Thriller "Millennium"-Trilogie: Auf dem Kriegspfad

3 Postings
Mit "Verschwörung" setzt David Lagercrantz Stieg Larssons Werk fort

Roman Steve Sem-Sandberg: "Es bleibt immer etwas, was dich aufbegehren lässt"

Interview | 11 Postings
Der Schwede hat mit "Die Erwählten" einen zutiefst erschütternden Roman über die Kinder am Spiegelgrund geschrieben. Ein Gespräch über das Überleben in der NS-Mordmaschinerie

Buchneuerscheinung Gilles Clément: Der Garten ist im Gärtner

Ein Plädoyer für Gärten als antiökonomische Paradiese

Thriller "Fremde Treue": Herzhafte Tristesse

Die Beobachtungen des schottischen Autors William McIlvanney sind sowohl sarkastisch als auch mitfühlend