Medien-Blogs

In den Medien-Blogs schreiben Menschen, die Medien erforschen und beobachten – Medienwissenschafter, Journalisten-Ausbilder, Aktivisten für Pressefreiheit

Medientrends #Alte und neue Feinde: Gratiskultur und Medien

2 Postings
Warum das Wiener Kaffeehaus des frühen 18. Jahrhunderts das Internet von heute ist

Press Freedom Watchdog #Schutz für Journalistinnen in Kabul: Warum es den Versuch wert ist

Blog | 10 Postings
Journalistinnen entsprechen in Afghanistan nicht dem traditionellen weiblichen Rollenbild

Blog: Ein Fall für die Wissenschaft #Die Totengräber sind stets parat

Blog | 121 Postings
Freie und kritische Medien sind für Demokratien unverzichtbar. Das Verhältnis von Medien und Politik ist allerdings kein einfaches. Es ist von gegenseitigen Abhängigkeiten und Widersprüchen geprägt

Fernsehpreis "Vorstadtweiber" und Samenspender: ORF-Chancen bei Prix Europa

1 Posting
Drei Ö1-Produktionen unter Preisanwärtern

Blog: Ein Fall für die Wissenschaft #Mediatisierte Schadenfreude: Wie ein Gefühl salonfähig wird

Blog
Wenn Fremdschämen den eigenen Selbstwert steigert: vom Nutzen des Reality-TV und vom globalen Mitleiden

Sperl über Medien Gewaltboulevard ergreift den "Falter"

Analyse | 216 Postings
Das jüngste Cover mit dem Titel "Schlacht um Wien" spitzt die heimische Politik inakzeptabel zu

Blog Die Förderprogramme für Journalisten von Ochberg, Buzzfeed und Google

Blog | 1 Posting
Mediashift veröffentlichte zuletzt eine Liste von Journalisten-Fellowships, darunter sind auch einige für europäische Medienarbeiter relevant

Lesetipp Was den "Guardian"-Digitalchef an Medienjournalisten wundert

Praktisch nur negative Fragen zur Zukunft - und immer dieselben noch dazu