Genetik & Molekularbiologie

Mit der vollständigen Sequenzierung des Humangenoms wurde ein wichtiger erster Schritt zum Verständnis der menschlichen Hardware vollzogen. Das Forschungsfeld reicht von Analysen der DNA und anderer molekularbiologischer Grundlagen bis zu Erbkrankheiten, Gentherapien und Stammzellenforschung.

Krebsforschung Leukämie: Rolle der Mitochondrien rückt wieder in den Fokus

Wiener Forscher stoßen bei Proteinanalysen auf unerwartete Ergebnisse

Genetische Prozesse PRDM9: Das "Lieblingsgen" eines Mathematikers

Peter Donnely am Donnerstag zu Gast für Vortrag am IST Austria

Semisynthetisches Leben "Frankenstein"-Bakterium erzeugt erstmals künstliches Protein

71 Postings
Vor drei Jahren gelang es Forschern, die DNA eines Bakteriums um zwei Basen zu erweitern. Nun hat diese Mikrobe erstmals ein neues Protein hergestellt

Embryonale Entwicklung Kontaktdauer von Zellen mit ihresgleichen bestimmt spätere Funktion

Zusammenbleiben bestimmt, ob sie zu endodermalen oder mesodermalen Zellen werden

Medizinische Forschung Alzheimer: Tau-Proteine bilden spezielle Struktur

Entdeckung könnte Schlüssel zu neuen Therapien sein

Gentherapie USA: Forscher verändern Genom eines Morbus-Hunter-Patienten

7 Postings
In einem ersten Versuch soll ein korrektes Gen ins Erbgut eines Erkrankten eingeschleust werden

Fanconi-Anämie Künstliche Gendefekte heilen Erbkrankheit im Reagenzglas

Fanconi-Anämie-Fehler durch zweiten Defekt in Zellen ausgemerzt – Genaue Wirkungsweise aber noch unbekannt

Leuchtende Zellen Neue Einblicke in die einzigartige Axolotl-Regeneration

8 Postings
Wiener Forscher um Elly Tanaka haben mit der Gen-Schere CRISPR ein neues Verfahren entwickelt, um die zellulären Vorgänge beim Nachwachsen zu verstehen

Genome Editing Forscher erschufen Schweine mit niedrigerem Körperfettanteil

59 Postings
In China wurde Hausschweinen mit der Gen-Schere CRISPR/Cas9 ein Gen verpasst, das die Regulierung der Körperwärme steuert. Der Nebeneffekt: weniger Fett

Forschung Spezial CRISPR: Blick in die Tiefe der Zellkultur

3 Postings
Ein Wissenschafterteam aus Wien entwickelte eine neue Screening-Methode mit der Gen-Schere

Medizinische Forschung Nicht alle Zellen im Körper sind für Erreger gleich anfällig

1 Posting
Forscher gehen der Frage nach, welche Faktoren bestimmte Zellen verwundbarer machen als andere

CRISPR/Cas9 Entscheidende Weiterentwicklung der Gen-Schere gelungen

14 Postings
Zwei neue Techniken erweitern die Anwendungsmöglichkeiten von CRISPR/Cas9 und ermöglichen gezielte Eingriffe ohne dauerhafte DNA-Veränderung

Gestörtes Teamwork Forscher wollen Ordnung in Genvarianten bringen

Forscher aus Graz und Berlin entwickelten Methode zur Bestimmung krankheitsrelevanter genetischer Variationen

Neue Studie über Hautfarben räumt mit alten Vorurteilen auf

Video | 372 Postings
DNA-Analysen von mehr als 2.000 Afrikanern zeigen: Hauttöne variieren seit gut 900.000 Jahren, und hellere Pigmentierung ging vielfach dunklerer voraus

Forschung Spezial Erwin Wagner: "Die Uhr tickt in jeder Hinsicht"

Interview | 6 Postings
Der österreichische Gentechnikpionier ging nach Spanien und sieht im dortigen politischen Klima wenig Nährboden für Spitzenforschung

Großbritannien Forscher schalteten Gen in menschlichen Embryonen aus

17 Postings
Wissenschafter am Francis-Crick-Institute nutzten die Genschere CRISPR/Cas9 zur Erforschung der frühen Embryonalentwicklung

Genetik Studie bringt 16 Genvarianten mit verkürzter Lebensdauer in Verbindung

7 Postings
Schweizer Forscher untersuchten Rolle von "Single Nucleotide Polymorphisms"

Medizinische Forschung Chimären-Molekül lässt Medikamente länger wirken

Schweizer Forscher entwickeln einen neuartigen Liganden

Forschung: Das Magazin Die "Gen-Schere": Ringen um Ruhm und Reichtum

Analyse mit Video | 36 Postings
CRISPR/Cas9 wird mit vielen Hoffnungen und Ängsten verknüpft. In der Medizin ist eine Revolution möglich. Eine kritische Technikfolgenabschätzung ohne Panik fehlt zurzeit noch

Medizinische Forschung Antibiotikaresistenz: Proteinfabriken von Bakterien ins Visier genommen

Schweizer Forscher fokussieren auf die "Qualitätskontrolle" in den Ribosomen von Bakterien

Ernährungsweisen Dänische Forscher stoßen auf "Naschkatzen-Gen"

10 Postings
Regulierung des Hormons FGF21 könnte eine entscheidende Rolle spielen, was die Vorliebe für Süßes anbelangt

Wien Ethik-Debatte um künstlich hergestellte Organoide

1 Posting
Medizinerin Feucht sieht in neuen Verfahren eine große Chance