Heilpflanzen

Studie Weltweit rund 28.000 Pflanzenarten mit Heilkraft

13 Postings
Potenzial wird aber nur zu einem Bruchteil in der Schulmedizin genutzt

Heilpflanze Indien: 3,4 Millionen Euro für Suche nach Wunderkraut

25 Postings
Ob das Kraut, das einst dem Bruder eines Gottes das Leben gerettet haben soll, tatsächlich existiert, ist unklar. Ein indischer Bundesstaat investiert dennoch Millionen in die Suche danach

Heilpflanzen Blutwurz: Eine Art pflanzliches Cortison

80 Postings
Potentilla, im Volksmund Blutwurz, wirkt gegen Entzündungen aller Art. Neu ist der Einsatz gegen Neurodermitis – als Alternative zu Cortison

Heilpflanze Ginseng: Ein Kraut mit viel Kraft in den Wurzeln

46 Postings
Ginseng ist ein traditionelles Heilmittel, das bei Burnout, Diabetes, Bronchitis, Depression und Alzheimer unterstützen kann

Heilpflanze Echinacea: Die, die das Immunsystem stärkt

117 Postings
Die Echinacea wird rund um den Globus verwendet – etwa gegen Wunden und Erkältungen

Heilpflanze Edelweiß: Viel mehr als ein "Bauchwehbleaml"

48 Postings
Wissenschafter der Uni Innsbruck erforschen die Wirkstoffe des Edelweiß – sie könnten bei Arteriosklerose und Krebs helfen

Heilpflanzen Mit Ginkgo gegen Vergessen

94 Postings
Ginkgo ist der letzte Vertreter einer ausgestorbenen Samenpflanze. Seine Inhaltsstoffe sollen gegen leichte Demenz wirken – allerdings fehlen Langzeitstudien

Phytopharmaka Stimmungsvolles Kraut des Johannis

163 Postings
Studien belegen Wirkung bei leichten Depressionen und Wechselwirkung mit "Pille"

Heilpflanzen-Spezial Ringelblume: Wundmittel statt Wundermittel

52 Postings
Eine Salbe aus Ringelblumenextrakt beruhigt, hilft bei der Wundheilung und hemmt Entzündungen – praktisch ohne Nebenwirkungen

"Bergwohlverleih" Arnika verleiht nicht nur auf dem Berg Wohlgefühl

34 Postings
Blütenextrakte der Heilpflanze lindern Schmerzen und Entzündungen – und haben kaum Nebenwirkungen

Sommer-Serie Heilpflanzen: "Da ist tatsächlich ein Schatz zu heben"

Interview | 225 Postings
Die Heilkraft in der Natur ist noch lang nicht erforscht, sagt Mediziner Lukas Huber