Journalismusfestival Perugia 2017

Beim Journalism Festival in Perugia 2017 geht es um die Zukunft des Journalismus, um Fake News und Populismus von Brexit bis Trump, um den Kampf für Pressefreiheit, um Google, Facebook und das Gute an den Algorithmen. Und hier gibt's Berichte, Interviews und Videos vom internationalen Journalismusfestival.

Journalismusfestival #Vor Whistleblowerin Chelsea Mannings Freilassung: "Wir haben gewonnen"

Aktivistin und Freundin Evan Greer über den Kampf für die Frau, die als US-Soldat 700.000 Militärdokumente über den Irakkrieg leakte

Journalismusfestival #Aufdecken von Finanzkriminalität macht mehr Schwierigkeiten als die Mafia

Video | 9 Postings
Die italienische Aufdeckerin Cecilia Anesi über ihre Recherchen im IRPI-Netzwerk gegen die organisierte Kriminalität in aller Welt

Journalismusfestival #Lepra, Obdachlose, Flüchtlinge: Helfen mit "poetischer Fotografie"

Video
Der italienische Fotograf Maurizio Faraboni will auf Probleme aufmerksam machen, "über die sonst niemand spricht"

Kugelsichere Tagebücher #"Ich entschied mich mit zwölf für die Kriegsberichterstattung"

Porträt
13 Stockwerke über den Sprengsätzen in der Hotellobby: Kriegsberichterstatterin Barbara Schiavulli über ihre Arbeit

Syrien/Bahrain #"Wo Bomben fallen, geht es nicht um Menschenrechte", sagt Maryam Al-Khawaja

Video | 13 Postings
Die bahrainische Aktivistin Maryam Al-Khawaja über den US-Einsatz in Syrien und ihre Arbeit

Journalismusfestival #Islam für die politisch Unkorrekten – und die Medien

Video | 85 Postings
Journalist und Blogger Khaled Diab: "Es gibt zuwenig Raum für moderate Stimmen" in den Medien

Ethikdebatte #Live-Videos auf Social Media: Happy Faces zu Terroranschlägen

10 Postings
Journalismusfestival: "Die meisten wissen gar nicht, was sie da tun"

Journalismusfestival #Phishing Leaks: Hacker suchen den Ruhm

7 Postings
Hinter vielen "Enthüllungen" ist nicht Aufklärung der Öffentlichkeit, sondern gezielte Desinformation

Journalismusfestival #Ägypten: Journalisten kämpfen um Vertrauen

1 Posting
Medienvertreter zur Lage: Der ehrenwerte Bürger kritisiert nicht, er hat keine eigene Meinung

Journalismusfestival #Schießen Sie nicht auf den Überbringer der Nachricht

5 Postings
Pro Woche werden im Schnitt zwei Journalisten getötet, rechnet das Institut für News-Sicherheit vor

Journalismusfestival #"Wir sind besessen vom IS – damit unterstützen wir seine Inszenierung"

19 Postings
Stimmen beim Journalismusfestival über die Verantwortung der Medien

Journalismusfestival #"Mein Land ist ein Gefängnis": Frauen im Kampf um Meinungsfreiheit

5 Postings
Aktivisten und Journalisten unter autoritären Regimen weltweit zahlen einen hohen Preis für die Verteidigung der Meinungsfreiheit

Journalismusfestival #Auf Assads schwarzer Liste: Eine syrische Journalistin berichtet vom Krieg

9 Postings
Das Regime will sie tot sehen: Zaina Erhaim über das Berichten zwischen Bomben und Gefahr der Gefangenschaft

Erinnerungen an das Grauen #Kindersoldaten, Vergewaltigung: Marc Ellison über Journalismus als Comicstrip

Video
Der schottische Datenjournalist und Fotograf über seine Projekte von Uganda bis Tansania und die Zukunft des Journalismus

Sinnsuche #Journalisten sollten mit ihrem Bedeutungsverlust umgehen lernen

21 Postings
Aber es wird sie auch 2030 noch brauchen? Darauf konnte sich ein Panel beim Journalismusfestival einigen

Journalismusfestival #Video-Umfrage aus Perugia: Braucht es noch Journalisten?

Video
"Automatisierung wird eine große Rolle spielen": Journalisten, Journalismusstudenten und Journalismusprofessoren schauen in die Zukunft

Journalismusfestival #Wie man mit Fake News Geld macht, erklärt Buzzfeed-Experte Craig Silverman

Video | 18 Postings
"Fake News sind nicht immer komplett falsch": Interview über Lügen im Internet

Medien und Macher #EthiLeaks: Von Vertrauen und Verifizierung – beim Journalismusfestival in Perugia

Forum+ | 4 Postings
Notizen vom Welttreffen des Journalismus – von STANDARD-Mitarbeitern und Studierenden des FH-Instituts für Journalismus und Medienmanagament

Journalismusfestival #Fake-News: "Wir als Medienkonsumenten machen uns schuldig"

Interview | 66 Postings
Die schottische Publizistin Claire Prentice über die lange Geschichte falscher Nachrichten – und ihre neuen Elemente

Journalismusfestival #Amazon-Boss Bezos ist "großartig" für die "Washington Post", findet ihr Digitalmanager

9 Postings
"Washington Post"-Mann Greg Barber im Video-Interview über Trump, Digitalisierung und was er online nicht bestellen würde

Journalismusfestival #Türkei: Redaktionen, die zu Gefängnissen werden

1 Posting
Gefängnis, Zensur, Arbeitslosigkeit droht kritischen Journalisten in der Türkei

Journalismusfestival #Fake News und die Kraft der Wahrheit: Ein Fall für die Wissenschaft

27 Postings
Wissenschaftliche Methoden präsentiert, um Lügen im Netz sichtbar zu machen

Trump und Fakes #"Washington Post" "bleibt hoffentlich Quelle für jene, die wissen wollen, was passiert"

Interview | 5 Postings
Digitalprojektchef Greg Barber rät Österreichs Medien: "Experimentiert – aber experimentiert strategisch"

Journalismusfestival #Tief graben im Müll der Mafia: Organisierte Recherche gegen organisierte Kriminalität

2 Postings
Das "Investigative Reporting Project Italy" untersucht im Kollektiv die 'Ndrangheta und andere Familien

Journalismusfestival #Tödliche Passwörter: Wie ein Handyspiel über Syrien informiert

2 Postings
Al Jazeera macht User, die nichts mehr über den Krieg wissen wollen, in einem Mobile Game zu investigativen Journalisten

Journalismusfestival #"It’s tough" – über die Situation von Frauen im Journalismus

14 Postings
Die italienische Journalistin Cristiana Bedei im Video-Interview

Perugia #Die Trump-Obsession der Medienbranche

5 Postings
Wie der Journalismus und die Journalisten vom US-Präsidenten lernen könnten

Journalismusfestival #Fake News: Entstanden aus einer gescheiterten Revolution

11 Postings
"Heute haben sich die Möglichkeiten sozialer Netzwerke gegen uns gerichtet": Panel über Falschinfos in Perugia

Journalismusfestival #Wie Staaten mit Leaks Krieg führen

7 Postings
Den Gegner treffen, wo es wehtut, ohne einen Schuss abzufeuern: Strategische Hacks werden zur neuen Waffe

Journalismusfestival #Vom Umgang mit Userbeiträgen: UGC-Experte Fergus Bell im Videointerview

Video
Spezialist für Verifizierung von Beiträgen, die von Privatpersonen auf Social Media verbreitet werden

Journalism Festival #Was den vielen Berichten über Menschen auf der Flucht fehlt

1 Posting
Fast täglich auf Seite 1: Flüchtlings-Stories ohne die Geschichte der Flüchtenden

Journalismusfestival #Wie Orbáns Handlanger Ungarns Medien kontrollieren

7 Postings
Der Gründer der unabhängigen, investigativen Plattform atlatszo.hu und der Autoritarismus im Nachbarland

Journalismusfestival #Die mit dem Tod rechnen: Journalisten in Osteuropa

Kritische Journalisten werden in vielen Ländern Osteuropas behindert, bedroht und angegriffen – und der Ton wird rauer

Perugia 2017 #150 investigative Journalisten für 1,35 Milliarden Menschen

Die seltsamen Wege der Zensoren: Medien in China beim Journalismusfestival

Grillo und Co #Italiens Links-Rechts-Populismus mit fünf Sternen

Journalismusfestival: Internationale Rom-Korrespondenten über ein italienisches Phänomen

Journalism Festival Wie Bill Clinton (und die Bushs) Trump zur US-Präsidentschaft verhalfen

Anti-Establishment-Populismus von den USA bis Europa