Sportpolitik

Analyse Regierungsprogramm Sportprogramm von Türkis-Blau: Viel Rauch, wenig Feuer

Analyse | 8 Postings
Der Präsident der Sportunion wird Finanzminister. Zum neuen Wirkungsfeld von Heinz-Christian Strache gibt es nur Allgemeinplätze

Fix Trimmel und Sulzbacher Bundes-Sport-GmbH-Geschäftsführer

6 Postings
Doskozil über ehemaligen Tennisspieler Clemens Trimmel: "Umfassende Erfahrung"

Doskozil nennt Kritik an Sportförderungspersonal "vermessen"

60 Postings
Ex-Tennisprofi Clemens Trimmel führt gemeinsam mit Michael Sulzbacher, dem bisherigen Geschäftsführer der Bundessportzentren, die neue Bundes-Sport GmbH. Der scheidende Sportminister Hans Peter Doskozil lässt über seine letzte Bestellung nichts kommen

Doskozil: "Assinger wird für positive Unruhe sorgen"

154 Postings
Sportminister rechtfertigt "Sportfachmann" Armin Assinger als führenden Aufsichtsrat der Bundes-Sport GmbH

Sport: "Wo bleiben die Frauen, die mitreden?"

120 Postings
Doris Di Giorgio bewarb sich als einzige Frau um die Geschäftsführung der neuen Bundes-Sport GmbH. Zum Zug kommt ein Mann, er wird am Donnerstag präsentiert. Di Giorgio, die sich für "besser qualifiziert " hält, ist enttäuscht, übt heftige Kritik und verlangt Transparenz

Sportförderung auf der langen Bank

62 Postings
Michael Walchhofer (ÖVP) und FPÖ-Sportsprecherin Petra Steger sollen sportliche Weichen für eine Regierungsbildung stellen

BSO präsentiert Forderungskatalog an zukünftige Regierung

Video | 6 Postings
Bundes-Sportorganisation fordert unter anderem einen breit angelegten ORF-Sportkanal, einen langfristigen Plan für Sportstätten und eine Ausweitung der täglichen Bewegungseinheit

Florian Vetter Sportförderung: Nur keine Wellen schlagen

Kommentar | 14 Postings
Sportminister Doskozil ist an einer Reform gescheitert. Clemens Trimmel wird Geschäftsführer der Sportförder-GmbH, der Auswahlprozess wirft Fragen auf

120-Millionen-Mann Assinger in der Sportmillionenshow

246 Postings
Der Ex-Abfahrer und ORF-Moderator übernimmt auf Wunsch von Sportminister Doskozil eine wichtige sportpolitische Aufgabe. Einstiegsfrage: Wer verantwortet die Vergabe von 120 Millionen Euro?