Bawag

Die 1922 gegründete "Arbeiterbank" Bawag fusionierte im Jahr 2005 mit der staatlichen Postsparkasse (P.S.K). Als im Frühjahr 2006 die Bawag-Affäre bekannt wurde, sah sich der ÖGB, Eigentümer der Bawag, gezwungen, die Bank zu verkaufen. Nun ist die Bank im Besitz der beiden amerikanischen Unternehmen Cerberus und Golden Tree.

Vergangenheitsbewältigung Ex-Bawag-Banker wandert ins Gefängnis

49 Postings
Laut Börsenprospekt drückt der Erwerb der Südwestbank das Bawag-Eigenkapital um drei Prozent

Startschuss Bawag will an die Börse und Scheidung von der Post

Video | 178 Postings
Aus dem Börsenprospekt erschließen sich die riskanten Geschäfte der Bank mit notleidenden Krediten

Bilanz Bawag vor Börsengang mit rückläufigen Halbjahresgewinn

7 Postings
Die Bank, die noch heuer an die Börse soll, hat vor Steuern um 4,5 Prozent weniger verdient – nach Steuern um 0,5 Prozent weniger

Wachstum Geduldsprobe der Bawag-Eigner soll an Börse enden

Video | 69 Postings
Cerberus und Golden Tree wollen noch heuer Bawag-Aktien an der Wiener Börse verkaufen, das wurde am Mittwoch bekanntgegeben. Investoren wird Wachstum und Expansion versprochen

Gerichtsreportagen Bawag: Elsner wegen Pensionsabfindung freigesprochen

161 Postings
Der 80-jährige Ex-Bawag-Chef Helmut Elsner saß wieder vor Gericht. Er soll die Bank betrogen haben, als er seine Pension kassierte. Das Urteil: Freispruch

VwGH-Entscheid Elsner muss für Penthousekauf Lohnsteuer zahlen

6 Postings
Obwohl der Kauf nachträglich für nichtig erklärt wurde und Elsner die Wohnung zurückgeben musste, sind Steuern fällig

Linzer Swap: Schuldspruch teilweise aufgehoben

12 Postings
Entscheid des Landesverwaltungsgerichtes