Filmfestival Cannes

Filmfestspiele Cannes: Goldene Palme für Gesellschaftssatire "The Square"

61 Postings
Der Wettbewerb von Cannes wurde von Filmen bestimmt, die sich mit der Krise der bürgerlichen Welt befassen. Die Goldene Palme erhielt der Schwede Ruben Östlund für "The Square", Joaquin Phoenix wurde als Schauspieler prämiert

Filmfestspiele Cannes: Goldene Palme an Ruben Östlunds "The Square"

2 Postings
Regie-Preis geht an Sofia Coppola, Joaquin Phoenix ist bester Darsteller

"Lerd" Iranischer Regisseur Rasulof bei Filmfestival in Cannes ausgezeichnet

1 Posting
Regierungskritiker bekommt Hauptpreis im Nebenwettbewerb "Un certain regard"

Filmfestspiele "Good Time": Zerfall kommt gleich nach Überfall

Das hypnotische Kleingangsterdrama von Benny und Josh Safdie in Cannes

Auszeichnung Filmfestspiele Cannes: "Makala" reüssiert in "Semaine de la Critique"

Deutsch-österreichische Koproduktion "Teheran Tabu" geht leer aus

Filmfestival Haneke-Premiere in Cannes: Das absehbare Ende

40 Postings
Planspiele von der Abgehobenheit der Eliten in Cannes: Während Michael Hanekes "Happy End" irritierend unverbindlich bleibt, besticht Yorgos Lanthimos' moralischer Thriller "The Killing of a Sacred Deer"

Filmfestival Cannes: Liebeskrank und schaffensmüde

1 Posting
Ein Wochenende mit Filmen über Künstlerplagen: Neben Noah Baumbachs Familienkomödie "The Meyerowitz Stories" mit Dustin Hoffman und Adam Sandler überzeugen neue Arbeiten von Philippe Garrel und Claire Denis

Netflix-Film "Okja": Das Superschwein im Streaming-Dienst

Video | 3 Postings
Filmische Fantastik in Cannes: "Okja" von Bong Joon-ho und Kornél Mundruczós "Jupiter's Moon"

Frankreich Filmfestival Cannes: Sehnsucht nach den Sternen

2 Postings
Ein erster Höhepunkt im Wettbewerb: US-Regisseur Todd Haynes folgt in "Wonderstruck" zwei taubstummen Kindern durch New York und unterschiedliche Jahrzehnte. Andere Filme überzeugen mit überhöhtem Realismus

Eröffnung Filmfestival Cannes: Die alte Rivalität von Kunst und Leben

6 Postings
Arnaud Desplechin eröffnet mit "Les Fantômes d'Ismaël" das Filmfestival von Cannes

Filmfestival Cannes: Ein Stream macht noch kein Kino

4 Postings
Zwischen Netflix und Tradition: Am Mittwoch startet das 70. Filmfestival von Cannes

Frankreich Filmfestspiele Cannes: Zuwachs bei Festivalfilmen

Polanski und Östlund nun auch in Cannes-Auswahl

Frankreich Filmfestival Cannes: "Toni Erdmann"-Regisseurin Maren Ade in Jury

Neben u.a. Paolo Sorrentino, Jessica Chastain und Will Smith

Filmfestspiele Michael Hanekes "Happy End" im Wettbewerb von Cannes

30 Postings
Auch neue Filme von François Ozon, Todd Haynes, Sofia Coppola, Noah Baumbach und Jacques Doillon unter den Antwärtern auf die Goldene Palme

Filmfestival Pedro Almodóvar wird neuer Jurypräsident in Cannes

Erstmals Spanier an der Spitze des Filmfestivals in Südfrankreich

Filmfestival Cannes: Festivalpräsident Pierre Lescure wiedergewählt

Für drei weitere Jahre bis inklusive der Ausgabe 2020

Filmfestspiele 2016 Cannes: Goldene Palme für Ken Loachs "I, Daniel Blake"

12 Postings
Die 69. Filmfestspiele von Cannes waren ein starker Jahrgang. In den Preisen hat sich der Mut zu anarchischen Ideen jedoch nicht niedergeschlagen

Filmfestspiele "Toni Erdmann" erhält Fipresci-Preis in Cannes

"The Happiest Day in the Life of Olli Mäki" wird mit dem Spezialpreis der Jury ausgezeichnet, die französische Doku "Les Vies de Therese" erhält die Queer Palm

Cannes 2016 Laura Poitras: "Man lässt die US-Regierung einfach nicht gewinnen"

19 Postings
Nach Edward Snowden befasst sich die oscarprämierte US-Dokumentaristin Laura Poitras in "Risk" mit Julian Assange. Premiere war nun in Cannes. Ein Gespräch über Mut und revolutionären Journalismus

Cannes 2016 Stiller Umbruch, dringlicher Auftrag

3 Postings
Im Wettbewerb des Festivals von Cannes übernehmen die Frauen das Ruder – zumindest in den Filmen. Der brasilianische Star Sônia Braga und die Französin Adèle Haenel kämpfen mit unterschiedlichen Mitteln, jedoch ähnlich energisch

Cannes 2016 "Loving": Das schwierige Lied auf die einfachen Dinge

3 Postings
Mit "Loving" gelingt US-Regisseur Jeff Nichols ein elegisches Liebesdrama um ein gemischtrassiges Paar. Jim Jarmuschs filmische Alltagspoesie "Paterson" überzeugt nur in Maßen

Cannes 2016 "Toni Erdmann": Großes Spiel mit falschen Zähnen

9 Postings
Maren Ades Komödie mit Sandra Hüller und Peter Simonischek begeistert aufgenommen, Steven Spielberg kehrt mit "The BFG" zum Familienspaß zurück

Cannes 2016 Blutige Rohkost für Hinterwäldler

Die ersten Filme im Wettbewerb überzeugen durch Unberechenbarkeit. Bruno Dumont entwirft in "Ma Loute" eine grelle Groteske um Kannibalen, Cristi Puiu durchleuchtet in "Sieranevada" meisterhaft ein Familiengefüge

Eröffnungsfilm in Cannes 2016 Woody Allens "Café Society": Liebe und andere Illusionen

10 Postings
Allens bittersüße Gesellschaftskomödie erzählt von echten Gefühlen in einer Welt des Scheins. Die Liebe, so lehrt es der amüsante Eröffnungsfilm des Filmfestivals in Cannes, bleibt reine Glückssache

Eröffnung 2016 Filmfestival Cannes: Die Erstürmung des Kinopalasts

9 Postings
In Cannes wappnet man sich für den Streamingmarkt und gegen den Terror. Am Mittwoch wird die 69. Auflage eröffnet

Cannes 2016 Starker Jahrgang an der Côte d'Azur

3 Postings
Auch Maren Ades "Toni Erdmann" mit Peter Simonischek im Wettbewerb des Festivals vertreten

Cannes 2015 Unter Schatzsuchern der Gegenwart

7 Postings
Der Franzose Jacques Audiard gewann für sein Flüchtlingsdrama "Dheepan" die Goldene Palme in Cannes. Die beeindruckendsten Arbeiten gab es in Nebenschienen zu sehen