Angola

Angola in Südwestafrika besitzt große Erdöl-Vorkommen, die es mit anderen Bodenschätzen zu einem der reichsten Länder Afrikas machen. Dennoch lebt mehr als ein Drittel der Bevölkerung unter der Armutsgrenze. Wie dieses Spannungsverhältnis die Politik des Landes prägt, lesen Sie hier.

Angolas regierende MPLA gewinnt Parlamentswahl trotz Verlusten

Weg für Verteidigungsminister Joao Lourenco in den Präsidentenpalast ist nun frei

Regierende MPLA gewinnt Parlamentswahl in Angola

1 Posting
Ex-Verteidigungsminister Lourenco soll nach Dos Santos an Staatsspitze rücken

Parlamentswahlen Angolas Arme wählen ihre reiche Regierung

46 Postings
Präsident José Eduardo dos Santos legt nach 38 Jahren sein Amt zurück, seine Familie behält aber die Macht. Sie zählt zu Afrikas reichsten

Öl Cabinda – die Exkolonie, aus der Angolas Reichtum kommt

Separatismus als Dauerproblem in der Exklave Cabinda

Politische Gefangene Rapper in Angola wegen Rebellion verurteilt

26 Postings
Lange Haftstrafen für 17 Mitglieder eines kritischen Lesekreises zeigen die Härte von Langzeitpräsident dos Santos

Rückzug Angolas Langzeitpräsident will 2018 Macht abgeben

3 Postings
Dos Santos kündigt nach fast 40 Jahren an der Macht Rückzug an

Christliche Extremisten Angeblich tausend Tote bei Polizeieinsatz gegen Endzeitsekte in Angola

41 Postings
Behörden sprechen nach Festnahme des Sektenführers von 22 Toten

Religionen Medien: Angola verbietet den Islam - Botschaftsmitarbeiter dementiert

140 Postings
Mindestens 194 religiösen Organisationen seien weitere Aktivitäten verboten worden

Berichte in Staatsmedien Regierungspartei gewinnt Parlamentswahl in Angola

11 Postings
MPLA nach Auszählung von 72 Prozent der Stimmen klar vorne - Opposition spricht von Wahlbetrug

Angola Armut im reichen Land

7 Postings
Ölmacht Angola wählte Parlament und Präsidenten - Kein Zweifel an Sieg von Amtsinhaber dos Santos - Mehrheit verfügt trotz Ölbooms nicht über Strom und Fließwasser

Wahlen im Ölstaat Angola: Kaum Konkurrenz für Dos Santos

70-jähriger Präsident ist seit 33 Jahren an der Macht in dem südwestafrikanischen Land

Wahl in Angola Langzeitherrscher von Angola hat keine Konkurrenz zu fürchten

4 Postings
Despot Jose Eduardo dos Santos ist seit 33 Jahren Präsident von Angola und kann mit erneutem Sieg rechnen - Trotz Öl- und Diamantenreichtums lebt mehr als die Hälfte der Bevölkerung von etwa einem Dollar pro Tag

32 Milliarden Dollar aus Staatskasse verschwunden

30 Postings
Laut Bericht von HRW - Verbindung zu staatlichen Ölgesellschaft Sonangol vermutet

Polizei nimmt in Unruhe-Provinz Cabinda Zivilisten fest

1 Posting
Vorgehen gegen Mitglieder und Helfer der Rebellen-Gruppe FLEC

UN: Luanda schiebt tausende Menschen unter "entwürdigenden Umständen" ab

Berichte über Massenvergewaltigungen

Ölgigant Nigeria überholt

1 Posting
Rebellenangriffe sorgen für sinkende Produktion im Niger-Delta

Staatskonzern Tochter des angolanischen Präsidenten leitet Ölkonzern

41 Postings
Vater Jose Eduardo dos Santos regiert seit 1979

"Angolagate" holt Frankreich ein

22 Postings
Der Prozess um eine der schmutzigsten Waffenaffären der vergangenen Jahrzehnte hat begonnen: Prominente belastet, Präsident Nicolas Sarkozys Afrikapläne durchkreuzt

Reich an Ressourcen und armen Menschen

9 Postings
Im ölreichen Angola fanden die ersten Parlaments­wahlen seit 16 Jahren statt - Die Menschen erhoffen sich Stabilität und ein Stück des "Ölkuchens" - Ein Hintergrund

Hintergrund: Ölreiche Regionalmacht

Angola produziert fast zwei Million Fass Rohöl am Tag und hat mit seiner Förderquote Nigeria überholt - Hauptabnehmer sind China und USA

"Ich denke auf Umbundu"

5 Postings
Der Autor Fernando Fonseca Santos sieht nach dem Bürgerkrieg mehr Gemeinsames als Trennendes in Angola - Ein Interview zur Nachlese